Wiesenfest 2022 Drei Tage Stimmung in Sparneck

Harald Judas
Zum Umzug war fast ganz Sparneck auf den Beinen. Foto: /Harald Judas

Ob im Zelt oder im Biergarten, die Besucher feiern begeistert das Wiesenfest. Zur Musik tanzen sie auch auf den Bänken.

Die Sparnecker haben am Wochenende Wiesenfest gefeiert, mit drei Tagen Stimmung am Wiesenfestplatz in der Joseph-Müller-Straße und allem, was dazugehört. Stimmungsbands lockten die Gäste auf die Tische, am Freitag die Formation Highline, die Blechstreet Boyz am Samstag, der Musikverein Untersteinach und die Geschmeidigen am Sonntag. Wer es gemütlicher liebte, nutzte die Plätze im Biergarten. Um die Versorgung kümmerten sich die örtlichen Vereine. So hatte beispielsweise die Feuerwehr mit Helfern schon am Mittwoch das Zelt aufgebaut. Höhepunkt des Wiesenfestes war der traditionelle Festzug der Vereine am Sonntag. Für besondere Spannung sorgte noch einmal eine große Verlosung am Schluss.

Die Polizei meldet zwei Fälle, in denen ein Streit in Handgreiflichkeiten überging. Beim Vorfall am Samstag gegen 1.45 Uhr ist einer der Täter namentlich nicht bekannt; er verschwand. Der Geschädigte zog sich Kratzer und eine Schnittverletzung an der Hand zu. Die Polizei Münchberg bittet Zeugen, sich zu melden. Am frühen Sonntagmorgen gegen 2.50 Uhr schlug ein 18-Jähriger einem 19-Jährigen mit dem Kopf auf die Nase; die leichte Verletzung wurde ambulant behandelt. Eine Anzeige wegen Körperverletzung folgt.

 

Bilder