Wintersport damals Historisches Wintervergnügen im Fichtelgebirge

Dietmar Herrmann

Rauf auf die Bretter und runter den Hang: Wintersport im Fichtelgebirge hat eine lange Geschichte. Es gab Zeiten, da brachten Sonderzüge die Touristen in die Region. Die wussten nicht nur den „erziehlichem Wert des Skisports“ zu schätzen, sondern vergnügten sich beim Rodeln und Wandern in der weißen Pracht.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder