DEL2-Pleite mit Folgen Selber Wölfe verspielen nicht nur Erfolgsserie

Die Selber Wölfe um Jordan Knackstedt (am Boden) und den verhinderten Goalie Michel Weidekamp verlieren das Sechs-Punkte-Spiel in Rosenheim (Archivbild). Foto: Mario Wiedel

Riesiger Rückschlag für die Fichtelgebirgler: Die 2:4-Pleite bei den Starbulls Rosenehim beendet ihren beeindruckenden Lauf und erschwert das Unterfangen direkter Klassenerhalt erheblich. Trainer Ryan Foster kritisiert sein Team heftig, nachdem es den Sprung auf die sicheren Tabellenplätze leichtfertig verpasst hat.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Weiterlesen mit

Unsere Premium-Welt

Wissen, was die Region
bewegt.

  • Zugriff auf alle Fp+ Inhalte
  • Unkompliziert kündbar
*anschließend 5,99 € mtl.
**anschließend 9,99 € mtl.

Bilder