In einer Zeit der Krisen ist der wissenschaftliche Blick auf Währungen, Notenbanken und die Politik von großem Vorteil. Der ehemalige Chefvolkswirt der Europäischen Zentralbank EZB gibt in Coburg seine Einschätzung zur aktuellen Lage.