Wunsiedel Vermisster 65-Jähriger tot aufgefunden

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration

Eine Vermisstensuche im Fichtelgebirge nimmt ein tragisches Ende: Der seit Samstagmorgen verschwundene 65-Jährige aus Wunsiedel wurde im Rahmen der Suchmaßnahmen am Sonntagabend tot aufgefunden.

Das teilte das Polizeipräsidium Oberfranken am Montagmorgen mit. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen mit einer großen Zahl an Einsatzkräften, Personensuchhunden sowie eines Polizeihubschraubers konnte der Mann zunächst nicht gefunden werden. Sonntagabend entdeckte eine Zeugin dann einen herrenlosen Rollator im Bereich der Kleingärten in der Rot-Kreuz-Straße. Es stellte sich schnell heraus, dass es ich dabei um den Rollator des gesuchten Mannes handelte. Bei der Absuche des Nahbereichs fanden Polizisten dann den leblosen Körper des Seniors. Nach ersten Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes liegen keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung vor.

 

Autor

 

Bilder