Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kunst und Kultur

"Kleinliche Machtspiele" - Istanbuler Musiker sagen Ruhrtriennale ab

Das Hezarfen Ensemble aus Istanbul hat seine Konzert-Absage bei der Ruhrtriennale mit Bewertungen im Vorfeld des Auftritts begründet.



Bochum - Das Ensemble werde nach Kriterien beurteilt, die nicht zu dem Programm - Vertreibung und Flüchtlinge - passten, erklärten die Musiker am Dienstag auf ihrer Internetseite. Es gehe um «kleinliche Machtspiele». Das Ensemble für neue Musik hatte am Montag sein für den 15. August geplantes Konzert in Essen mit dem Titel «Music of Displacement» («Musik der Vertreibung») abgesagt.

Im Programmtext der Ruhrtriennale dazu ist von «Umsiedlungen von Armeniern, Griechen und Türken» zwischen 1915 und 1923 die Rede. Der Schriftsteller Dogan Akhanli hatte in der «Welt am Sonntag» die Verwendung des Begriffs «Umsiedlung» als verharmlosend kritisiert. Der Bundestag hatte im Juni 2016 die Massaker an den Armeniern fast einstimmig als Völkermord verurteilt.

«Unsere sorgfältige Arbeit, bevor sie überhaupt gehört oder gesehen wurde, wird für politische Schlagworte und Manipulationen verwendet», beklagten die Musiker. Die Arbeit des Ensembles werde auch benutzt, um zu versuchen, den Ruf der Triennale-Intendantin Stefanie Carp zu beschmutzen. Auch würden falsche Urteile getroffen, «einfach weil wir ein Ensemble aus der Türkei sind».

Schon vor dem Start der Ruhrtriennale hatte Carps Umgang mit der israelkritischen Pop-Band «Young Fathers» Irritationen ausgelöst. Die Band steht der BDS-Bewegung nahe, die für einen Boykott Israels eintritt. Carp hatte die Gruppe erst ein-, dann aus- und zuletzt wieder eingeladen. Die Gruppe sagte dann selbst ab. Carp erklärte später, die Ausladung sei ein Fehler gewesen.

Das experimentelle Kulturfestival in ehemaligen Industriebauten im Ruhrgebiet hat einen Jahresetat von rund 15 Millionen Euro. Davon kommen 12,65 Millionen Euro aus dem Landeshaushalt von Nordrhein-Westfalen. Die Ruhrtriennale dauert bis zum 23. September.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
16:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Bundestag Dogan Akhanli Musiker Personen aus Armenien Ruhrtriennale
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ruhrtriennale 2018 - The Head and the Load

10.08.2018

Gigantischer Bilderbogen: Kentridge-Produktion eröffnet Ruhrtriennale

Die Erleichterung über den Beginn der Ruhrtriennale ist bei der Eröffnung spürbar. Der Südafrikaner William Kentridge bietet bildermächtiges Prozessionstheater. Die Besucher applaudieren ausgiebig. » mehr

Frank Bösch

23.09.2018

Historiker: Vergleich mit "Weimarer Verhältnissen" ist schief

Rechtspopulisten im Bundestag, antidemokratische Hetze im Netz und auf der Straße: Die Neue Rechte droht die Demokratie auszuhöhlen, warnen Historiker anlässlich ihrer großen Jahrestagung. Die widmet sich dem brandaktuel... » mehr

Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin

21.09.2018

Einheitswippe wieder in Bewegung

In den geplanten Bau des Einheits- und Freiheitsdenkmals in Berlin kommt wieder Bewegung. » mehr

Einheitswippe

22.08.2018

Grundstückskauf für Einheitsdenkmal perfekt - Neue Bedenken

Um das Einheitsdenkmal in Berlin gibt es seit 20 Jahren ein beispielloses Gezerre. Kaum ist der Grundstücksvertrag unter Dach und Fach, werden neue Bedenken bekannt. » mehr

Monika Grütters

20.07.2018

Grütters: Einheitsdenkmal jetzt oder gar nicht

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat sich für einen möglichst raschen Bau des Einheits- und Freiheitsdenkmals auf der Schlossfreiheit in Berlin ausgesprochen. Eine neue Debatte um den Standort sei ein "Killerargume... » mehr

Hochgeschwindigkeits-Humor aus gediegener Schale: Michael Mittermeier sieht bei seinem Auftritt auf der Luisenburg beinahe aus wie Daniel Craig im James-Bond-Einsatz. Nur ist er viel witziger. Foto: Andrea Herdegen

17.07.2018

Unser aller Alltag in Schräglage

Michael Mittermeier kippt die kleinen Dinge, bis sie irrsinnig komisch werden. Das Publikum auf der Luisenburg lacht sich zwei Stunden lang schlapp. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
16:47 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".