Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Kunst und Kultur

Kunst auch für Gaumen und Magen

Im Garten des Künstlerhauses gibt es Fränkisches auf dem Teller. Sogar die Speisekarte ist ein kleines Kunstwerk.



Auch sie erfreuten sich an der kulinarischen Reise durch Franken im Künstlerhaus (von links): die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, der Vorsitzende des Künstlerhauses, Reiner Wohlrab und die Vorsitzende der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Rosemarie Döhler. Foto: Matthias Kuhn
Auch sie erfreuten sich an der kulinarischen Reise durch Franken im Künstlerhaus (von links): die Schirndinger Bürgermeisterin Karin Fleischer, der Vorsitzende des Künstlerhauses, Reiner Wohlrab und die Vorsitzende der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge", Rosemarie Döhler. Foto: Matthias Kuhn  

Schirnding - Kunst und Lebensart: Das verbindet das Künstlerfest im Künstlerhaus in Schirnding. Die Einrichtung ist mittlerweile weit über die Region ein beliebter Treff für Kulturschaffende und Interessierte. Bei der jüngsten Veranstaltung stand die Lebensart eindeutig im Vordergrund.

Forum für kulturelle Aktivitäten

Die Idee, mit dem Künstlerhaus Schirnding ein Forum für kulturelle Aktivitäten zu schaffen, entstand im Jahr 2003. Betrieben durch den Markt Schirnding und die engagierten Helfern des 2005 gegründeten Fördervereins "Künstlerhaus Schirnding" entstand in dem idyllisch an der Röslau gelegenen Anwesen von Malerin Erika Klos eine Einrichtung, die angetreten ist, in der Region Kultur, Abwechslung, harmonisches Miteinander zu fördern.

"Kultur ist der kleinste gemeinsame Nenner, um aus einem Nebeneinander ein Miteinander entstehen zu lassen", heißt es in der Beschreibung der Einrichtung. Das kulturelle Programm reicht Musik, bildende Kunst, Literatur bis hin zu Theater.

Das harmonische Miteinander wurde insbesondere bei den Internationalen Symposien gelebt, bei denen Teilnehmer aus den verschiedensten europäischen Ländern, vor allem aber aus Tschechien und Deutschland im Künstlerhaus arbeiteten.


Fränkisch rot-weiß ist die Dekoration an diesem lauen Abend im Garten des Künstlerhauses Schirnding zum Sommerfest. Die Tische festlich dekoriert mit weißen Tischdecken, auf denen rote Tischläufer die Globe-Lampen, die großen Teelichter in den Weckgläsern und die Pflanzendeko tragen. Von der Bühne tönt in angenehmer Lautstärke die Musik von Fred Stingl von "music4you", der mit seinem breiten Repertoire für jeden etwas im Musikkoffer hat.

Prächtige Stimmung herrschte beim Künstlerfest, bei dem die Gäste mit guter Laune und bei anregenden Gesprächen am Ufer des Baches saßen und sich die fränkischen Spezialitäten schmecken ließen. Zur Begrüßung gab es einen spritzigen Cocktail und aus dem Küchenzelt roch es verführerisch nach Bratwurscht-Pfanna, Zwiebelkuchen und Lenderl mit Erdäpflsalat. Dazu gab es noch saure Zipfl mit Brot, "Forellenstückla af Toast" oder auch "a Sulzn mit Brot". Für die Freunde süßer Genüsse oder als Ausklang einer kulinarischen Rundreise durch Franken. Frei nach dem Motto des Abends "fränkisch-kulinarisch-gemütlich" standen Obstsalat, "Säiß Zeich im Glasl" und "Kouchn" bereit oder der klassische "Kaas-Tella" mit Laugenstangen.

Die Karte liefert auch einen kurzen Einblick in Kuriositäten der fränkischen Sprache. Ob "beagld" oder "badschd", da erfährt der geneigte Leser, was der "Steigbeagle" und das "Beaglebrett", oder auch die "Beagleflaschn" und die "Beaglesäg" miteinander verbindet oder wie der "Abbadsche" "badschnass" ausschaut und das a "Badsche’la" nicht mit einer "Muggnbadschn" umgehen kann. Das alles wird auch fein illustriert.

Was für den "Durscht" gab es natürlich auch, ob kalt oder heiß, ob mit oder ohne Alkohol. Die Gäste nutzten das Angebot reichlich und die Stimmung war hervorragend. Wer mochte, konnte sich von den fränkischen Lichtmalern, deren Ausstellung "Licht und Schatten" gerade in den Räumlichkeiten des Künstlerhauses hängt und dort noch bis 1. September zu sehen ist, auf dem Balkon des Künstlerhauses vor der malerischen Kulisse ablichten lassen.

Rosemarie Döhler hatte eine Spende der Bürgerstiftung "Junges Fichtelgebirge" mitgebracht. Mit den 500 Euro wird die Anschaffung der neuen Beleuchtung in den Ausstellungsräumen und neuer Fahnen unterstützt. Damit können die Bilder und Exponate bei den Ausstellungen noch vorteilhafter präsentiert werden. Zu späterer Stunde ließen dann zwei Bauchtänzerinnen noch einen Hauch von Orient durch das fränkische Gartenfest wehen und bei guten Gesprächen und kulinarischen Genüssen fand ein wunderbarer Abend ein gelungenes Ende.

Die nächste Veranstaltung im Künstlerhaus ist wieder rein kultureller Art: "Such uns im Netz" ist ein Konzertabend mit Michaela und Patricia Jobst sowie Patrick Niepel am Samstag, 7. September, um 19 Uhr überschrieben. Die drei jungen Musiker aus Selb und Schirnding traten zunächst lediglich bei Taufen und Hochzeiten auf. Nach ein paar Proben war klar: Die drei wollen weiter gemeinsam Musik machen und so entstand die Band mit dem Namen "Such uns im Netz". Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Abend mit Klassikern, Oldies und Evergreens, aber auch Hits aus den aktuellen Charts.

Autor

Matthias Kuhn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2019
18:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürgerstiftungen Cocktails Exponate Feier Gartenfeste Gärten Hochzeiten Junges Fichtelgebirge Künstlerhaus Schirnding Sommerfeste Speisekarten Tischdecken
Schirnding
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Musik von "Such uns im Netz" - vier Musiker aus dem Landkreis - kam beim Publikum bestens an.	Foto: Matthias Kuhn

10.09.2019

Träumen in akustischer Wolke

Vier Musiker begeistern mit "Such uns im Netz" in Schirnding. Im Künstlerhaus ertönen Welthits in ganz anderer Weise. Das Publikum fordert immer wieder Zugaben. » mehr

Bei der Ausstellungseröffnung in der "Kapelle" (von links): der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann, Bildhauer Andreas Prucker und Placidus Bernhard Heider. Foto: Matthias Kuhn

16.09.2019

Andreas Prucker setzt Zeichen

Der in Waldershof geborene Steinbildhauer zeigt seine Werke im Künstlerhaus. Seine Schau erweist sich als spannend und sehenswert. » mehr

Das Kronentor in Dresden

12.06.2019

Restaurierung des Dresdner Zwingers geht in Endphase

Der Dresdner Zwinger, einst Ort fürstlicher Repräsentation, ist Touristenmagnet und Kunstdomizil. Reihum werden die Gebäude des barocken Areals saniert - seit nunmehr 28 Jahren. » mehr

Der Musiker und Lyriker Martin Kopp gastierte zum Jahresabschluss mit seinem Programm "Aurora" im Künstlerhaus Schirnding.	Foto: Matthias Kuhn

07.11.2018

Melodie, Reim und Bild vereint in Harmonie

Das Künstlerhaus Schirnding beschließt das Jahr mit einem multi-künstlerischen Abend: der Musiker und Lyriker Martin Kopp agiert inmitten von Malerei. » mehr

Klopapier in Goethes Garten: Künstler kritisieren Dichter

22.08.2019

Klopapier in Goethes Garten: Künstlergruppe kritisiert Dichter

Mit Klopapier will eine Künstlergruppe in Weimar gegen Goethe protestieren: Die «Frankfurter Hauptschule» bekannte sich in einem Schreiben, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt, dazu, mehrere Rollen Toilettenpapier ... » mehr

Festakt zur Eröffnung des Bauhaus Museums

08.09.2019

«Unerschöpfliche Quelle» - Merkel eröffnet Dessauer Museum

Ein Haus für das Bauhaus. Ein Museum aus Glas - in Dessau, wo die avantgardistische Schule für Kunst, Architektur und Design ihre Blütezeit erlebte. Für die Kanzlerin sind die Bauhausideen unerschöpflich - auch für die Z... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hofer Theaternacht

Hofer Theaternacht | 14.10.2019 Hof
» 22 Bilder ansehen

10. Hofer Steinparty

10. Hofer Steinparty | 12.10.2019 Hof
» 61 Bilder ansehen

"Trails 4 Germany" in Kulmbach

"Trails 4 Germany" in Kulmbach | 14.10.2019 Kulmbach
» 10 Bilder ansehen

Autor

Matthias Kuhn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 08. 2019
18:14 Uhr



^