Lade Login-Box.
Topthemen: HitzewelleHofer Volksfest 2019Bilder vom WochenendeGerch

Kunst und Kultur

Museen zeigen sich lebendig

Zum 42. Internationalen Museumstag am Sonntag gibt es vielerorts ein buntes Programm. Zu elf Einrichtungen kann man kostenlos per Bus pendeln.



Hof/Selb - Museen - Zukunft lebendiger Tradition: Unter diesem Motto steht am Sonntag der Internationale Museumstag. Viele Museen bieten bei freiem Eintritt passend zum Motto ein lebendiges Programm. Im Landkreis Hof kann man sich per Bus zu elf Museen bringen lassen.

Shuttle-Bus

Der Landkreis Hof hat kostenlose Buslinien eingerichtet, die zwischen elf Museen pendeln. Infos und Fahrpläne gibt es unter:

—————

www.landkreis-hof.de

 

 

 

• Deutsch-Deutsches Museum in Mödlareuth: "Little Berlin" gilt als Symbol der deutschen Teilung und Wiedervereinigung. Im Freigelände sind originale Grenzanlagen erhalten. Am Sonntag kann man die Ausstellung "Depot-Schätze" besichtigen, es gibt kostenlose Führungen und Rundfahrten mit dem Trabant-Kübel der DDR-Grenztruppen. Um 14 Uhr läuft der Film "Ballon". Geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

 

• Erika-Fuchs-Haus, Schwarzenbach an der Saale: Im Museum für Comic und Sprachkunst gibt es kostenlose Führungen. Durch die Dauerausstellung wird geführt um 9.30, 14 und 15.30 Uhr, um 11 Uhr beginnt eine Führung zu Erich Ohser alias e.o.plauen und um 12.30 Uhr zum "Vater der Enten, Al Taliaferro". Für Kinder gibt es eine Verkleidungskiste. Geöffnet von 9.30 bis 18 Uhr.

 

• Grafikmuseum Stiftung Schreiner in Bad Steben: In Bad Steben gibt es um 15 Uhr eine Druckwerkstatt, in der man eine eigene Grafik herstellen kann. Einblicke ins Depot gibt es um 11.30, 13 Uhr und 14.30, Führungen durch die Ausstellung "Eckhard Froeschlin und Grafik aus Nicaragua" starten um 10, 12 und 13.30 Uhr. Geöffnet von 9 bis 18 Uhr.

 

• Heimatmuseum in Schauenstein: Im Schauensteiner Schloss gibt es Einblicke in altes Handwerk und in Wohnbedingungen füherer Zeiten. Zudem kann man Mineralien und Gesteine besichtigen. Geöffnet von 13.30 bis 17 Uhr.

 

• Museum Bayerisches Vogtland in Hof: 700 Jahre nach der Verleihung des Stadtprivilegs feiert Hof seine Traditionen: Brauereiwesen und Festkultur. Geboten sind Kinderaktionen, Bierverkostung, Bierführungen, Selfies im Mittelalter-Kostüm und Führungen im Reinhart-Cabinett. Geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

 

• Museum im Schusterhof in Naila: Eine Trachtenmodenschau ist zum Museumstag um 14 Uhr im Kirchgarten der evangelischen Kirche in Naila zu sehen. Gezeigt werden erneuerte Trachten im Altlandkreis Naila im Vergleich zur erneuerten Hofer und Rehauer Tracht. Das Museum erzählt von der Stadtgeschichte. Sehen kann man die "Schlösserdecke" und ein riesiges Puppenhaus. Es gibt Führungen und eine Ausstellung zum Flucht-Ballon. Geöffnet von 11 bis 17 Uhr.

 

• Bauernhofmuseum in Kleinlosnitz: Im Freilichtmuseum kann man alte Bauwerke wie einen strohgedeckten Vierseithof aus dem 18. Jahrhundert sowie bäuerliche Wohnungen, historische Gerätschaften sowie die aktuelle Ausstellung über Fenster, Türen und Beschläge aus vier Jahrhunderten besichtigen. Geöffnet von 10 bis 17 Uhr. Um 18 Uhr gibt es ein Musikkabarettprogramm.

 

• Feuerwehrmuseum in Schauenstein: Feuerwehrfahrzeuge, Feuerwehrspritzen und viele weitere Gerätschaften und Uniformen aus dem 19. und 20. Jahrhundert stellt das Museum in Schauensteiner Schloss aus. Geöffnet von 13 bis 17 Uhr.

 

• Textilmuseum in Helmbrechts: Führungen und Mitmachstationen gibt es im Textilmuseum. Man kann auch zum schon 4000 Meter langen "längsten handgewebten Schal der Welt" etwas hinzuweben. Zu sehen ist auch die Sonderausstellung der Deutschen Patchwork Gilde. Geöffnet von 10 bis 18 Uhr.

 

• Traktormuseum in Schwarzenbach an der Saale: Rund 150 Originaltraktoren aus den Jahren 1920 bis 1970 sind im Traktor-Oldtimer-Museum zu sehen. Auch kleine Modelle gibt es in Vitrinen zu bestaunen. Geöffnet von 9.30 bis 18 Uhr.

 

• Porzellanikon in Selb: Der Bus macht auch Station in Selb. Im Porzellanikon gibt es Führungen. Zudem kann man um 11.30 Uhr Windlichter gestalten, um 13 Uhr Dampfmaschinen bauen und um 14.30 Uhr Gipsabdrücke herstellen sowie den ganzen Tag basteln mit Scherben. Geöffnet von 10 bis 17 Uhr.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
18:44 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bauernhofmuseen Evangelische Kirche Feuerwehrmuseen Freilichtmuseen Grafikmuseen Heimatmuseen Museen und Galerien Museum Bayerisches Vogtland Porzellanikon - Staatliches Museum für Porzellan Saale Textilmuseen
Hof Selb
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Museum in Sokolov (Falkenau) hat sein Domizil im Schloss. Das einstige Wasserschloss, heute ohne Wassergraben, befindet sich am Rande einer Parkanlage. Archiv-Foto: Werner Rost

22.03.2019

Zwei Länder arbeiten an einem Ziel

Vertreter deutscher und tschechischer Museen treffen sich in Hof. Dabei entdecken sie viele Gemeinsamkeiten und Chancen zur Kooperation. » mehr

25 Kunstwerke hat Wolfgang Müller aus Bad Steben dem Grafikmuseum Stiftung Schreiner überlassen, 21 Grafiken von ungarischen Künstlern sowie vier Werke von Walter Wohlschlegel - zwei davon halten Wolfgang Müller und Museumsleiterin Dr. Linn Kroneck hier in Händen; davor liegen Grafiken aus Ungarn. Foto: Gebhardt

04.06.2019

Ungarische Kunst in der Sammlung

25 Kunstwerke zum 25. Jubiläum: Das Grafikmuseum Stiftung Schreiner erhält weiteren Kunst-Zuwachs. » mehr

Die Hofer Jazztage gehören zu den großen Projekten, die der Hofer Kulturkreis mitgestemmt hat. Im November 2015 standen die "Allstars" mit Thilo Wagner, Joschi Schneeberger, Janice Harrington, Sebastian de Kroom, Heinz von Hermann, Urban Beyer, Herbert Swoboda und Jörg Seidel auf der Bühne.	Foto: Archiv

23.05.2019

Ehepaar führt den Kulturkreis

Stefan Pohl ist neuer Vorsitzender, seine Frau Dorit seine Stellvertreterin. Die beiden möchten den Verein und das Museum Bayerisches Vogtland strukturell anders aufstellen. » mehr

Museumsmitarbeiterin Monika Lang präsentiert eine der Reliefkarikaturen, mit deren Hilfe sich Blinde die Comics mit dem Tastsinn erschließen können. Foto: Harald Lang

20.04.2019

Ausstellung ehrt Plauener Zeichner

Schwarzenbach an der Saale - Einen besonderen Leckerbissen für Liebhaber historischer Comics hat das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale zur Zeit zu bieten: eine Sonderausstellung zweier Urväter des Comics. » mehr

Fabian Riemen zog 2017 durchs Theater-Foyer, um für seinen späteren Auftritt mit Albert Rambacher zu werben. Fotos (Archiv): Uwe von Dorn/Patrick Findeiß

27.05.2019

Hof wird zur Kulturmeile

Die 13. Kulturnacht am Samstag bringt diverse Welten des Kulturellen unter einen Hut. Los geht es um 19 Uhr, das Ende ist aber, wie immer, offen. » mehr

Eine Institution in Sachen fränkischer Sprache, der ehemalige Pfarrer und Liedermacher Wolfgang Buck. Foto: Engel

04.06.2019

Frankens Botschafter

Als Liedermacher kann Wolfgang Buck grantig und sehr sentimental werden. Ganz so, wie es die fränkische Seele mag. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hof/Rehau

Heiße Orte, kalte Orte | 25.06.2019 Hof/Rehau
» 6 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5

FC Vorwärts Röslau - SpVgg Bayern Hof 4:5 | 23.06.2019 Röslau
» 84 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
18:44 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".