Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

Kunst und Kultur

Nora Gomringer belebt Literatur-Forum

Nora Gomringer, Schriftstellerin, Performerin und Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg, kuratiert im November das "forum:autoren" des 11. Literaturfests München.



Nora Gomringer
Nora Gomringer  

Mit einem zukunftsgewandten Konzept lädt die Tochter des in Rehau lebenden Lyrikers Eugen Gomringer ein, die angehenden 2020er-Jahre mit einem Dialog der Künste zu feiern.

Ausgehend von Literatur und Poesie ist ihr Programm genreübergreifend angelegt, bewegt sich zwischen Wortkunst, Performance, Mode, Musik, Tanz und Kulinarik, lebt vom Live-Auftritt ebenso wie der Spiegelung im Social Net. Nora Gomringer ist eine vielseitige Künstlerin - Poetry-Slammerin, Schriftstellerin, Kulturvermittlerin, Galeristin und Jazzsängerin. Für das erste "forum:autoren" der beginnenden 2020er-Jahre plant Nora Gomringer 20-Jährige einzuladen, um sie nach ihren Lebens- und Zukunftsentwürfen zu fragen. Außerdem ruft sie Autoren, Künstler und Denker auf zum poetologischen Streiten und Debattieren im öffentlichen Werkstattgespräch.

Eine Jazz- und Aerobic-Performance wird verwundern und beflügeln, Gedichtvorträge sollen eine Modenschau bereichern, Graphic-Novel- und Textlesungen vor Bildern neue Eindrücke entfachen. Nora Gomringer möchte mit dem Publikum "in die Sterne blicken", sich mit Hoffnungen und Wünschen für die 20er-Jahre des noch jungen 21. Jahrhunderts künstlerisch und im transnationalen Vielklang auseinandersetzen. Das "Pflichtenbuch" ist ihrer Meinung nach prall gefüllt: "Eine gelingende Klimapolitik, Erhalt der Demokratie, Gleichstellung der Geschlechter, Schutz von Minderheiten, ein bewusster und aufgeklärter Umgang mit allen Medien, die Bewahrung kultureller Güter und Praktiken müssen Bestärkung in just diesen Jahren erfahren."

"Nora Gomringer legt ihrem künstlerischen Schaffen einen hoch spannenden weiten Kulturbegriff zugrunde. Sie bewegt sich souverän zwischen verschiedenen Genres, in denen sie auch selbst tätig ist", sagt Anton Biebl, Kulturreferent der Stadt München. Das diesjährige "forum:autoren" verspreche somit sehr abwechslungsreich zu werden. In ihrer ansteckenden Art werde es Nora Gomringer gelingen, uns damit große Lust auf die Zukunft zu machen. Tanja Graf, Geschäftsführerin des Literaturfests München, betont: "Nora Gomringer ist ein Glücksfall als Kuratorin: eine Künstlerin, die Sprache und Musik virtuos und überraschend zueinander in Beziehung setzt." red/Foto: Jens Kalaene, dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
18:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autor Deutsche Presseagentur Eugen Gomringer Künstlerinnen und Künstler
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Grafik von Max Dietz schmückt den Einband. Fotos: PR/asz

31.01.2020

In ist, wer drin ist

So viele Biografien. So viele Infos. Jeder, aber auch jeder, der seit 1945 bis heute in der Region Hof die bildende Kunst bereicherte, kommt in einem neuen Buch vor. » mehr

A.D. Trantenroth

15.01.2020

Kunst aus der Zwischenwelt

In Bayreuth sind Werke von A.D. Trantenroth zu sehen. Die Ausstellung war lange geplant - doch im November starb der Künstler, der zuletzt bei Weißenstadt lebte. » mehr

Am Theater Hof spielte sie zuletzt die Königin in "Hamlet": Ellen Mey-Haase bei einer Kafka-Lesung. Foto: Sz.

13.07.2019

Hofer Schauspielerin stellt Bilder aus

15 Jahre hat Ellen Mey-Haase dem Theater Hof angehört; nun stellt sie sich als Künstlerin vor. Der Kunstverein präsentiert zudem Spielarten konkret-konstruktiver Malerei. » mehr

Kehrt in ihr altes Amt zurück: Galerieleiterin Swanti Bräsecke-Bartsch und der Schwarzenbacher Bürgermeister Hans-Peter Baumann vor dem Eingang zum Alten Rathaus. Foto: asz

07.01.2020

Kunstgalerie startet neu durch

Swanti Bräsecke-Bartsch übernimmt wieder die Leitung der Kunstgalerie im Alten Rathaus. Zum Auftakt am Freitag werden Naturfotografien gezeigt. » mehr

Philip Rosenthal wollte "aus Selb etwas machen"

26.05.2019

Philip Rosenthal wollte "aus Selb etwas machen"

Im Jahr 1967 wurde die Fabrik am Rothbühl eröffnet. Der Entwurf von Walter Gropius gilt als wegweisend für die Industriearchitektur. Zeitzeugen erinnern sich. » mehr

Cornelia und Jürgen Schwab haben gemeinsam mit dem Förderverein auch für 2020 eine interessante Veranstaltungsserie in der Hirschberger Villa Novalis geplant. Foto: Barwinsky

16.01.2020

Ein Leben für die Klassik

Die Hirschberger Villa Novalis ist für Kultur-Liebhaber längst kein Geheimtipp mehr. Am Sonntag startet die neue Konzertsaison. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Feuer in der Ireks

Feuer in der Ireks | 31.03.2020 Kulmbach
» 8 Bilder ansehen

Your-Stage-Festival 2020 in Hof

Your-Stage-Festival 2020 in Hof | 01.03.2020 Hof
» 115 Bilder ansehen

Workout in der Corona-Krise Lorenzreuth

Workout in der Corona-Krise | 26.03.2020 Lorenzreuth
» 10 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
18:28 Uhr



^