Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kunst und Kultur

Studie: Bibliotheken in Großstädten ist Digitalisierung wichtig

Digitale Medien, Internetkataloge, E-Learning - die Digitalisierung hält immer stärker Einzug in Deutschlands Bibliotheken. Doch auf dem Land tun sich die Einrichtungen schwerer, sagt eine Studie.



Berlin - Bibliotheken in deutschen Großstädten räumen digitalen Angeboten einen großen Stellenwert an. In kleineren Städten hinken die Bibliotheken laut einer neuen Studie beim Thema Digitalisierung dagegen oft eher hinterher. Das zeigt eine Prognos-Erhebung im Auftrag des Rats für Kulturelle Bildung in Essen, die der Deutschen Presse-Agentur in Berlin vorlag.

Demnach ist das Engagement bei der Gestaltung des digitalen Wandels in der eigenen Bibliothek nach Angaben der Bibliotheksleitungen in Großstädten zu 61 Prozent sehr stark oder stark. In Kleinstädten sagen das nur 21 Prozent der Leitungen. Bei 58 Prozent ist dieses Engagement hier mittel, bei 15 Prozent gering.

Digitalisierung ist dabei für die Bibliotheken kein Selbstzweck. Für über 80 Prozent der Großstadtbibliotheken und rund 40 Prozent der Gemeindebibliotheken ist kulturelle Bildung zentral bei digitalen Angeboten - also etwa Leseförderung, Literaturvermittlung oder in Schreibwerkstätten.

Neben 90 Millionen physischen Medien wie Bücher verfügen die Bibliotheken laut dem Rat für Kulturelle Bildung über 72 Millionen virtuelle Medien. Zusätzlich werden zum Beispiel Workshops mit VR-Brillen, mit denen man in die virtuelle Realität eintauchen kann, oder 3D-Druckern angeboten.

75 Prozent der Bibliotheksleitungen gaben an, durch digitale Angebote kultureller Bildung ein jüngeres Publikum besser ansprechen zu können. Auch bei der Zusammenarbeit mit Schulen und Kitas spielten solche Angebote eine wichtige Rolle.

Vor allem der ländliche Raum braucht nach Überzeugung des Rats mehr politische Unterstützung in dem Bereich. Der Rat für Kulturelle Bildung ist ein unabhängiges Beratungsgremium. Die Studie wurde von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
18:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bibliotheken Deutsche Presseagentur Digitalisierung E-Learning Elektronische Medien und Internet Großstädte Kulturelle Bildung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Pk vor der Eröffnungspremiere "Die Parallelwelt"

12.09.2018

Berliner Ensemble und Schauspiel Dortmund zeigen Simultanaufführung

Mit einer simultanen Inszenierung in beiden Städten spielen das Schauspiel Dortmund und das Berliner Ensemble mit den Möglichkeiten der Digitalisierung für das Theater. » mehr

Chemnitz

vor 14 Minuten

Intendant: Chemnitz sollte "jetzt erst recht" Kulturhauptstadt werden

Trotz - oder erst recht wegen - der Schlagzeilen um Rassismus und Hetze spricht sich der Intendant des städtischen Theaters Chemnitz für eine Bewerbung für das Jahr 2025 aus. » mehr

325. Gründungsjubiläum der Herzogin Anna Amalia Bibliothek

30.09.2016

325 Jahre Herzogin Anna Amalia Bibliothek

Er gilt als einer der schönsten Bibliotheksräume in Europa und hat durch seine ovale Form etwas Sakrales: Der Rokokosaal im Stammhaus der Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Nun feiert sie Jubiläum. » mehr

Frank Bösch

23.09.2018

Historiker: Vergleich mit "Weimarer Verhältnissen" ist schief

Rechtspopulisten im Bundestag, antidemokratische Hetze im Netz und auf der Straße: Die Neue Rechte droht die Demokratie auszuhöhlen, warnen Historiker anlässlich ihrer großen Jahrestagung. Die widmet sich dem brandaktuel... » mehr

Kunstausstellung "Florentina Pakosta"

21.09.2018

Bilder entlarven männliche Macht

Was treibt Männer in Kriege? Und warum wollen Männer bis heute Frauen vorschreiben, was diese zu tun haben? » mehr

21.09.2018

Festival "Güldener Herbst" widmet sich dem Dreißigjährigen Krieg

Andere hauen zum 20. Geburtstag auf die Pauke, das Thüringer Festival für Alte Musik "Güldener Herbst" setzt zu seiner Jubiläumsausgabe auf "Klage und Trost". » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

Erste Fightnight in Hof

Erste Fightnight in Hof | 23.09.2018
» 82 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
06. 09. 2018
18:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".