Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kunst und Kultur

Ziegen in der Galerie

Ist das Kunst oder macht das nur "Määäääh"? Ein New Yorker Künstler sorgte jüngst bei der Eröffnung einer Galerie für tierisches Vergnügen bei den Besuchern.



New York - Zum Auftakt der Herbstsaison in der New Yorker Kunstszene hat sich eine Galerie Verstärkung von zwei Ziegen geholt. Künstler Jonathan Paul legte den beiden nigerianischen Zwergziegen Uniformen an, die mit Wappen versehen sind und den Trikots bei Sportwettkämpfen ähneln. Über einen bunt gestalteten Parkour hängte er mit Rosenblättern gefüllte Kisten. Sobald eine Ziege an der Schnur an einer Kiste zieht – ein paar Salatblätter helfen den Tieren auf die Sprünge –, öffnet sich die Box und es regnet rote Rosenblätter. Die Schau „To the Victor Belongs the Spoils“ („Der Sieger erntet die Beute“) war bei Eröffnung ein Hit bei Besuchern. dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
17:36 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Presseagentur Galerien und Ateliers Ziegen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Art Basel - Robert Longo

13.06.2018

Art Basel: Schillernde Künstlerkritik für Millionen

Repolitisierte Kunst und Verkäufe in Millionenhöhe: Die Kunstmesse Art Basel bewegt sich wieder auf dem Terrain der Extreme. » mehr

Gallery Weekend Berlin

26.04.2018

Gallery Weekend in Berlin - Sorge um Standort

Fluoreszierende Algen, ein fliegendes Auto oder auf den Boden geklebte Kaugummis: Beim Berliner Gallery Weekend gibt es viel zu entdecken. » mehr

Maler A. R. Penck ist tot

03.05.2017

Der Meister der Strichmännchen - Künstler A.R. Penck gestorben

A.R. Penck ist mit seinen Strichmännchen, Kreuzzeichen, Totenköpfen und beißenden Hunden international bekannt geworden. Mit 77 Jahren ist der Vater der "Neuen Wilden" nach längerer Krankheit gestorben. » mehr

«Walhalla» in London:

22.11.2016

«Walhalla» in London: Galerie zeigt neue Werke Anselm Kiefers

Anselm Kiefer stellt in London aus. Der Name für die Schau ist einer berühmten Gedenkstätte entliehen. » mehr

Aylin Yavuz

07.11.2016

Türkische Kunstszene kämpft ums Überleben

Die türkische Kunstszene bekommt den Ausnahmezustand und die politischen Spannungen zwischen der Türkei und Europa zu spüren. Nach dem Ausstieg der Türkei aus dem EU-Kulturprogramm «Kreatives Europa» kämpfen Künstler und... » mehr

"Wie beim Trojanischen Pferd": Felix Nürmberger vor Bildern, die eigene Bewegungen aufzeichnen. Foto: asz

17.09.2018

Körpervermessung und vergoldete Wege

Selbstporträts der besonderen Art sind in einer Kunstausstellung in Selb zu sehen. Man sollte sie als Warnung verstehen: Zu sorglos geben wir private Daten preis. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der B303 bei Tröstau

Unfall auf der B303 bei Tröstau | 26.09.2018
» 5 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

SG Lippertsgrün/Marlesreuth - FCR Geroldsgrün II |
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 09. 2018
17:36 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".