Topthemen: Hofer FilmtageKaufhof-UmbauZentralkauf weicht Hof-GalerieMordfall BeatriceGerch

Kunst und Kultur

Zwei deutsche Filme gewinnen Nachwuchs-Oscars

Zwei Studenten-Oscars gehen nach Deutschland. Ob es sogar für Gold reicht, entscheidet sich im Oktober.



Los Angeles/Hamburg - Zwei Filmproduktionen deutscher Hochschulen sind unter den diesjährigen Gewinnern der Studenten-Oscars. «Watu Wote/All of Us» von Katja Benrath (Hamburg Media School) und «Galamsey» von Johannes Preuss (Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg) hätten sich gegen die internationale Konkurrenz durchgesetzt, teilte die Oscar-Akademie in Beverly Hills mit. Die zwei deutschen Gewinner können die Preise am 12. Oktober in Los Angeles in Empfang nehmen. Dann wird auch bekanntgegeben, wer von ihnen den Oscar in Gold, Silber und Bronze erhält.

Mit den Studenten-Oscars ehrt die Akademie seit 1972 Auslands-Regisseure und junge Talente von Filmhochschulen in den USA. In diesem Jahr wurden 1587 Filme aus dutzenden Ländern eingereicht. In den vergangenen Jahren waren immer wieder deutsche Produktionen ausgezeichnet worden.
«Juhuuuuu... Wir haben gewonnen!!», jubelte Preisträgerin Katja Benrath auf Facebook. «Danke an alle - Thank you to EVERYBODY!!!» Ebenfalls in dem sozialen Netzwerk schrieb die Hamburg Media School am Donnerstagmorgen begeistert: «Wahnsinn! Wir rasten komplett aus und stoßen (erstmal) mit Kaffee an.»
Den Inhalt des Films schildert die Schule auf ihrer Homepage: «Seit Jahrzehnten wird Kenia von Terroranschlägen der islamischen Al-Shabaab erschüttert. Zwischen Christen und Muslimen wachsen Angst und Misstrauen. Bis im Dezember 2015 den Passagieren eines Reisebusses ein beispielloses Zeugnis der Menschlichkeit gelingt.»

Über «Galamsey» von Johannes Preuss heißt es auf der Website des Internationalen Naturfilmfestivals Eckernförde: «Eine subjektiv erzählte Reportage über illegale Goldgräber in Ghana. Die Themen Quecksilberverschmutzung, Armut, Ausbeutung und Korruption werden hier etwas anders angepackt als üblich. Investigativer Journalismus trifft auf harte Typen, scheppernde Beats, 3D Animation und einen Hauch von Gonzo vor tropischer Kulisse.»
 
Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2017
15:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Deutscher Film Facebook Filmakademie Baden-Württemberg Gold Passagiere Passagiere und Fahrgäste
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Der Schauspieler Elyas M'Barek

22.10.2017

Elyas M'Barek: Chaos-Lehrer, Frauenschwarm und frecher Teddy

Beliebt im Kino und in den sozialen Netzwerken: Elyas M'Barek, der ab dieser Woche in «Fack ju Göhte 3» zu sehen ist, gehört zurzeit zur ersten Riege der Schauspielstars im deutschsprachigen Raum. » mehr

Emphatisch, swingend, blödelnd, zupackend: Russell Harris vor den Hofer Symphonikern im Selber Rosenthal-Theater. Foto: Florian Miedl

17.03.2017

Mit Miss Marple zu den Sternen

Filmfest der satten Töne: Die Hofer Symphoniker umgarnen im Rosenthal-Theater 950 junge und ältere Zuhörer mit popu- lärer Musik aus dem Kino. » mehr

Logo von Google

02.10.2017

Google weitet Zusammenarbeit mit Verlagen bei Bezahlinhalten aus

Die Bezahlschranken von Verlagsangeboten im Web konnten in der Vergangenheit leicht durch die Google-Suche umgangen werden. Nun kommt der Internet-Riese den Verlagen entgegen: Sie können künftig selbst bestimmen, ob und ... » mehr

Fernbedienung wird in Richtung Fernseher gehalten

27.09.2017

Neues Portal bietet sehenswerte Dokus und Reportagen

Ein neues Portal bietet eine besondere Auswahl an nationalen und internationalen Dokumentarfilmen, Reportagen und Co. » mehr

Club Trafo will das neue Zuhause der Techno-Szene in Oelsnitz werden.	Foto: Ascon Bates

12.09.2017

Club Trafo bringt Techno in die Region

Eine neue Party-Location im alten Bahnhofsgebäude von Oelsnitz will sich als Zuhause der regionalen Szene etablieren. An diesem Samstag ist Eröffnung. » mehr

Konstantin Wecker ist diesen Herbst und Winter auf großer Deutschland-Tournee. Am 16. Dezember spielt er bei den "Kulturwelten" in Helmbrechts in der Göbel-Halle.	Foto: Andrea Herdegen

09.09.2017

Liedermacher Konstantin Wecker im Interview: "Ich war immer ein Herdplatten-Anfasser"

Der Liedermacher ist jetzt 70. Leise ist er nicht. Ein Sonntagsgespräch mit Konstantin Wecker über Wut und Zärtlichkeit, Poesie und Widerstand und die weltverändernde Kraft von Worten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

IMG_9411.JPG Rehau

Herbstkonzert mit Eberhard Hertel | 21.10.2017 Rehau
» 56 Bilder ansehen

Bierkögler Bowling Bahn Kirchenlamitz

Bierkögler Bowling Bahn Kirchenlamitz | 22.10.2017 Kirchenlamitz
» 29 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau Islanders 4:3

Selber Wölfe - EV Lindau Islanders 4:3 | 22.10.2017 Selb
» 25 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 09. 2017
15:54 Uhr



^