Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Fichtelgebirge

Die "wuuunderschöne" Prinzessin und der fast schon bedauernswerte Froschkönig.

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Zauberhafter Start in die Session

Die Faschingsgesellschaft Rot-Weiß Schirnding wird ihrem Motto beim ersten Galaabend mehr als gerecht. Fast 150 Aktive wirbeln über die Bühne der Gemeindehalle. » mehr

Der Jahresauftakt der Freien Wähler war sehr gut besucht. Darüber freuten sich zweiter Bürgermeister Karl Busch, Bernhard Schmidt (Mitglied im Landesvorstand Bayern), Hans Martin Grötsch, die Vorsitzende der Freien Wähler Waldershof Michaela Härtl und FW-Kreisvorsitzende Gisela Kastner (von links). Foto pr.

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Freie Wähler wollen Nachwuchsorganisation

Hans Martin Grötsch gibt Einblicke in die Arbeit außerhalb Bayerns. In zehn Jahren steht der Einzug in den Bundestag auf der Prioritätenliste ganz oben. » mehr

Werfen gemeinsam einen Blick auf das Porzellan der Zukunft (von links): Kuratorin Dr. Jana Göbel, Regierungsvizepräsident Thomas Engel, Rositta und Günther Raithel, Professorin Barabara Schmidt und Wilhelm Siemen, Direktor des Porzellanikons. Foto: Gerd Pöhlmann

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Porzellanikon serviert Nahrung für Augen

Das Museum ist auf der Suche nach dem Geschmack der Zukunft. Es zeigt die Ergebnisse des Kahla-Kreativ-Workshops "Tasting Tomorrow". » mehr

Einen kleinen Schatz übergab Georg Singer (links) beim Symposium zur Heimatforschung an die Leiterin der Fichtelgebirgsmuseen, Dr. Sabine Zehentmeier-Lang, und an Landrat Dr. Karl Döhler, den Vorsitzenden des Zweckverbandes: einen mehr als tausend Jahre alten karolingischen Anhänger aus der Sammlung seines Vaters. Foto: Rainer Maier

vor 18 Stunden

Fichtelgebirge

Auf der Suche nach einem Lebensgefühl

In Wunsiedel tagen knapp fünfzig Heimatforscher. Sie tauschen sich aus über ihren Antrieb, ihre Methoden und ihre Erkenntnisse. » mehr

Zwei Generationen "Sack’s Destille" vor einem Destillier-Apparat: Gerald Kastl (rechts) übergab die Leitung des Traditionsbetriebs dieses Woche an Marcel Völkel. Foto: Matthias Bäumler

18.01.2019

Fichtelgebirge

Sechste Generation mit Sinn für Schnaps

Marcel Völkel und Lisa Minet übernehmen die Destille Sack in Weißenstadt. Damit bleibt eines der ältesten Unternehmen der Stadt in Familienhand. » mehr

Über den Verbleib einer der drei ausgebüxten Kühe rätseln Jäger und Landwirte rund um Hohenberg. Symbolbild: Florian Miedl

18.01.2019

Fichtelgebirge

Rätselraten um die dritte Kuh

Jäger haben zwei der im November aus Tschechien ausgebüxten Rinder erlegt. Die Behörden hattet befürchtet, dass die Tiere auf die Bundesstraße laufen könnten. » mehr

Die Landwirte fühlen sich wegen des immensen Preisdrucks der Discounter regelrecht gehetzt. Auf der Strecke bleiben die kleinbäuerlichen Strukturen und die Natur. Foto: Florian Miedl

18.01.2019

Fichtelgebirge

Bauern mit dem Rücken zur Wand

Regionale Lebensmittel sind in. Doch den meisten Verbrauchern geht es am Ende nur um den Preis - auf Kosten der kleinen Betriebe und der Natur. » mehr

Vereint im Kampf gegen die HGÜ-Trasse (von links): Fred Terporten-Löhner und Karl Paulus vom Bund Naturschutz sowie Harald Fischer und Reinhold Wunderlich vom Bauernverband. Foto: Matthias Bäumler

18.01.2019

Fichtelgebirge

Gemeinsam gegen die HGÜ-Trasse

Boden ist nicht vermehrbar. Dies ist gleichermaßen Credo von Bauern und Naturschützern. Daher eint beide der Kampf gegen Großprojekte. » mehr

Der Wolf steht gewissermaßen vor der Haustür. Foto: Bernd Thissen/dpa

18.01.2019

Fichtelgebirge

"Man muss auch problematische Wölfe entnehmen dürfen"

Wunsiedel - Auch wenn es im Landkreis nur wenige Schafhalter gibt und kaum Rinder auf der Weide grasen: Beliebt ist der Wolf bei den Landwirten nicht gerade. » mehr

Nach mehr als 24 Jahren verlassen Doris Schirmer-Henzler und Christof Henzler Tröstau. Den Blick vom Kirchgarten auf die Kösseine hat das Pfarrersehepaar immer sehr genossen. "Wir waren gerne Pfarrer in einer Urlaubsregion", sagen die beiden. Foto: Gerd Pöhlmann

18.01.2019

Fichtelgebirge

Zum Abschied der Blick auf die Kösseine

So lange war noch kein Pfarrer in Tröstau. Nach 24 Jahren sagen Doris Schirmer-Henzler und Christof Henzler Adieu. Der Gottesdienst findet am Sonntag um 14 Uhr statt. » mehr

18.01.2019

Fichtelgebirge

Warmes in der Kornberghütte

An diesem Wochenende, vielleicht noch am nächsten, öffnet die Hütte. Kleine Skischüler sollen nicht in der Kälte stehen. » mehr

18.01.2019

Fichtelgebirge

Höchstädt: LED-Beleuchtung begeistert nicht alle

Ob den Höchstädtern ein neues, ökologisches Licht aufgeht, steht noch nicht fest. Der Gemeinderat will sich näher informieren. » mehr

Stopp- falsche Laufrichtung! Kopfschütteln, Ratlosigkeit und Wut - so reagieren viele Langläufer am Ochsenkopf auf die Einbahnschilder. Foto: Peter Perzl

17.01.2019

Fichtelgebirge

Einbahn-Loipe - ein zweifelhafter Genuss

Seit dieser Saison geht es rund um den Ochsenkopf nur in eine Richtung. Das sorgt für mächtig Ärger. » mehr

Die Vertreter der Delegation aus dem fernen Osten beim Besuch der Firma Scherdel, die auch den Kontakt ins Fichtelgebirge hergestellt hatte (von links): Yu-Yen Lin-Forberger, Tina Enders, Chun-Wen Chang, Shijun Li, Oswald Skrobatz, Jianmin Shen, Landrat Dr. Karl Döhler, Stefan Stegner, Yongsheng Zhang, Weimao Qian und Yanhu He. Foto: pr.

17.01.2019

Fichtelgebirge

Gäste aus China besuchen das Fichtelgebirge

Die Stadt Huzhou in der Nähe von Shanghai möchte ihre Kontakte intensivieren. Vertreter des dortigen Colleges und der Kommune reisen gerade durch die Region. » mehr

So sieht es aus, wenn man Sahne in Porzellan einbrennt.	Foto: Pohl

17.01.2019

Fichtelgebirge

Sinn fürs Praktische trifft auf fantastische Spielereien

Zwölf Designer entwerfen Bodenständiges und Verspieltes. Dazu gehört die Wiedergeburt des Sauerkrauttopfes und die Idee von Lecklöffeln. » mehr

Den Aufbau der Sonderschau "Kahla kreativ. Tasting Tomorrow" im Selber Porzellanikon begleiten Museumsdirektor Wilhelm Siemen (von links) und Kuratorin Dr. Jana Göbel sowie Professorin Barbara Schmidt von der Firma Kahla. Im Vordergrund zu sehen ist der Entwurf "Spieß" von Auréline Caltagirone. Mit den kleinen Porzellanobjekten kann man zum Beispiel Dessertstücken aufnehmen. "Mit dem Essen spielen ist erlaubt", findet die Designerin.	foto: Tamara Pohl

17.01.2019

Fichtelgebirge

Das Weiße Gold erlebt eine Renaissance

Das Museum in Selb zeigt ab morgen die Schau "Kahla Kreativ. Tasting Tomorrow". Tatsächlich gibt sie Ausblicke auf den Geschmack von Morgen. » mehr

Baustelle in der ohnehin schon engen Egerstraße: Die Stadt Arzberg muss das Geburtshaus von Karl Maximilian von Bauernfeind sanieren. In direkter Nachbarschaft gibt es mehrere Immobilien, um die sich die Stadt wird kümmern müssen. Foto: Gerd Pöhlmann

17.01.2019

Fichtelgebirge

Die Zeche zahlen die Kommunen

Was mit herrenlosen Immobilien passiert, zeigt das Beispiel Egerstraße 3 in Arzberg. Der Freistaat hat sich nicht gekümmert, jetzt muss die Stadt ran. » mehr

Julia Heinke überprüft, ob der Dekordruck auf den großen Bögen fehlerfrei gelungen ist. Die junge Frau arbeitet in der Siebdruckerei der Firma Rosenthal im Selber Werk am Rotbühl. Dort produziert das Unternehmen die oft sehr aufwendigen keramischen Abziehbilder für das Porzellan.	Foto: Florian Miedl

16.01.2019

Fichtelgebirge

Guter Blick für Farben und Feinheiten

Erst seit dem Jahr 2011 gibt es den Beruf Medientechnologe Siebdruck. Julia Heinke aus Röslau ist auch nach der Ausbildung dabeigeblieben: Ihr gefallen die täglich neuen Aufgaben. » mehr

Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

16.01.2019

Fichtelgebirge

Thiersheim: Seniorenhaus, Jubiläum und Dorferneuerung

Auf der Thiersheimer Agenda stehen viele große Maßnahmen. Vor allem nimmt die Gemeinde den Marktplatz in Angriff. Das Bürgerfest steht im Zeichen der Partnergemeinde. » mehr

Die Vorbereitungen bei der Faschingsgesellschaft Schirnding Rot-Weiß laufen auf Hochtouren: Am Samstag, 19. Januar, findet der erste Galaabend in der Gemeindehalle in Schirnding statt. Bis dahin trainieren die Mädchen der Prinzengarde noch fleißig, dass am großen Tag jeder Schritt sitzt.	Foto: Florian Miedl

16.01.2019

Fichtelgebirge

Mit Teamwork durch die neue Session

Die Schirndinger Narren starten am Samstag. Die Tänze werden dem Motto entsprechend zauberhaft. Der Nachwuchs macht den Präsidenten stolz. » mehr

Discokugel

15.01.2019

Fichtelgebirge

Ein Disco-Besuch mit schlimmen Folgen

Ein Nachspiel hat ein mehr feucht als fröhlicher Partyabend vor dem Wunsiedler Amtsgericht. Gefährliche Körperverletzung wird zwei jungen Männern aus dem Landkreis Hof und Bayreuth vorgeworfen. » mehr

Viel Spaß haben die Snowboarder und Skifahrer am Kornberg, besonders, wenn am Abend das Flutlicht eine schöne Atmosphäre verbreitet. Foto: Uwe von Dorn

15.01.2019

Fichtelgebirge

Wintertraum am Berg trotzt Tauwetter

Durch das Fichtelgebirge geht eine Wetterscheide: Nur bepudert sind die Häuser in vielen Orten, doch ein paar Höhenmeter weiter ist die Landschaft dick mit Schnee bedeckt. » mehr

Interview: mit Yilmaz Can, Junge Liberale

15.01.2019

Fichtelgebirge

"Will etwas für Jugendliche erreichen"

Yilmaz Can gründet mit Gleichgesinnten in Wunsiedel einen Kreisverband der Jungen Liberalen gründen. Er will Gleichaltrige für gesellschaftliche Themen begeistern. » mehr

Beleidigung kommt teuer zu stehen

14.01.2019

Fichtelgebirge

Rentner beleidigt Bürgermeister und landet vor Gericht

Das Amtsgericht verurteilt einen 61-Jährigen zu einer Geldzahlung. Die Richterin bestraft so eine grobe Beleidigung seines Stadtoberhaupts. » mehr

In Deutschlands Mülleimern finden sich täglich viele Nahrungsmittel, die noch brauchbar wären. Foto: Arno Burgi/dpa

14.01.2019

Fichtelgebirge

Zu viel Essen landet in der Tonne

Gegen die Verschwendung von Lebensmitteln geht Tschechien gesetzlich vor. Im Kreis Wunsiedel finden Experten staatliche Vorgaben nicht ausreichend und nur teilweise sinnvoll. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".