Topthemen: KneipennachtAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

Fichtelgebirge

Achtung, Baustelle!

vor 48 Minuten

Fichtelgebirge

Achtung, Baustelle!

Das Staatliche Bauamt erneuert die Fahrbahndecke auf einem Teilstück der Staatsstraße zwischen Thiersheim und Schirnding. Die Arbeiten beginnen am Montag, 4. Juni, um 7 Uhr östlich von Thiersheim. » mehr

Gut möglich, dass sich schon bald im Landkreis ältere Menschen um Hühner kümmern können. Foto: pr.

vor 1 Stunde

Fichtelgebirge

Schöne Tage mit Huhn und Heu

Im Landkreis Wunsiedel könnte ein Bauernhof für Senioren entstehen. Initiator Horst Weidner hat einen Interessenten gefunden. » mehr

Die Wirtschaft brummt gewaltig. Deshalb gibt es in den meisten Betrieben freie Stellen. Foto: Sebastian Kahnert/dpa

vor 1 Stunde

Fichtelgebirge

Betriebe finden kaum noch Helfer

Die Arbeitsagentur registriert eine Nachfrage nach Arbeitskräften wie seit Langem nicht mehr. Jetzt stehen Frauen, Ältere und Flüchtlinge im Fokus der Betriebe. » mehr

Die hygienische Schulung des Personals ist ein Muss, wenn es darum geht, Mehrwegbecher zu befüllen. Das weiß auch Sandra Prucker-Nachbar, Leiterin der Brunner-Filiale in der Wölsauer Straße in Marktredwitz.	Foto: Florian Miedl

vor 3 Stunden

Fichtelgebirge

Die Krux mit dem Mehrwegbecher

Sie sind stark gefragt, doch in der Praxis scheint manchmal der ökologische Mehrwert an der Hygiene zu scheitern. Viele Lebensmittelunternehmer sind verunsichert. » mehr

Seit Mai 2008 im Amt: der Wunsiedler Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Rainer Maier

22.05.2018

Fichtelgebirge

"Wir müssen zeigen, was wir können"

Seit zehn Jahren ist Dr. Karl Döhler Landrat des Landkreises Wunsiedel im Fichtelgebirge. » mehr

Stadtarchivar Werner Bergmann (rechts) übergibt die von Bürgermeister Thomas Schwarz unterzeichnete Vereinbarung über die Teilnahme der Stadt Kirchenlamitz an dem grenzüberschreitenden Projekt "Kulturweg der Vögte" an Ulrich Jugel von Futurum Vogtland in Mylau. Foto: Willi Fischer

22.05.2018

Fichtelgebirge

Kulturweg macht Geschichte erlebbar

Touristen können sich schon bald auf die Spuren der Vögte in der Region begeben. Es entstehen Wanderwege, Infozentren und Ausstellungen. » mehr

Michael Asad begeistert das Publikum in Schirnding. Foto: Jürgen Henkel

22.05.2018

Fichtelgebirge

Vom Radeln mit fünf Weißbier im Kopf

Michael Asad rezitiert einen Abend lang Texte bekannter Humoristen. Das Publikum kommt in den Genuss von Ephraim Kishon, Eugen Roth und Heinz Erhardt. » mehr

Gaia Bauernfeind Brown (rechts) wird zusammen mit Monika Schaffer und Erwin Scherer in den alten Kirchenbüchern fündig. Foto: Peter Pirner

22.05.2018

Fichtelgebirge

Kirchenbücher geben Auskunft

Gaia Bauernfeind Brown ist zu Besuch in Arzberg. Die US-Amerikanerin sucht nach ihren Vorfahren. » mehr

Freuen sich über die erfolgreiche Fusion und eine gute Bilanz (von links): Matthias Benesch, Mitglied der Geschäftsleitung, Vorstandsvorsitzender Johannes Herzog und Christian Mandel, Mitglied des Vorstandes. Foto: Scharf

22.05.2018

Fichtelgebirge

Unter den Top Ten Oberfrankens

Die VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald schließt die Fusion mit der VR-Bank Berg/Bad Steben ab. Trotz Niedrigzinsen stärkt die Bank Gewinn und Eigenkapitalquote. » mehr

Kaum verständlich und umsetzbar: So beurteilen Vereins- und Firmenvertreter aus der Region die neuen Datenschutz-Richtinien der EU, die am Freitag in Kraft treten. Foto: beermedia - stock.adobe.com

22.05.2018

Fichtelgebirge

Verschärfung trifft Firmen und Vereine

Zu mehr Bürokratie bei der Daten-Sicherung führt eine EU-Verordnung ab 25. Mai. Ehrenamtliche wie Unternehmenssprecher nennen die juristischen Vorgaben schwer erfüllbar. » mehr

Vom Epizentrum im Raum Karlsbad/Eger aus waren die Erschütterungen des Bebens noch kilometerweit zu spüren. Grafik:Jens Skapski/Erdbebennews

22.05.2018

Fichtelgebirge

Erdbeben erschüttert das Fichtelgebirge

Deutliche Erdbeben waren wieder in der Nacht auf Dienstag in Teilen des Fichtelgebirges zu spüren. Von kräftigen Erdstößen wurde aus Selb und Hof berichtet. » mehr

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

21.05.2018

Fichtelgebirge

Hohlmeier verteidigt neues Polizeigesetz

Konsequentere Verfolgung von Verbrechern und Radikalen fordert die Europaabgeordnete. Wer Hass sät, soll Deutschland verlassen, fordert die Politikerin in Wunsiedel. » mehr

Nach dem Gottesdienst öffnete der Jahrmarkt der Jugend auf dem unteren Busparkplatz.

21.05.2018

Fichtelgebirge

Der Heilige Geist und der Rettungsring

Zum 72. Mal stand an Pfingsten der Glaube auf der Luisenburg im Mittelpunkt. Der katholische Jugendtag lockt nicht nur junge Leute an. » mehr

Die neue Werkhalle bietet beste Bedingungen für Lehre und Praxis.

22.05.2018

Fichtelgebirge

Zentrum von europäischem Rang

Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer eröffnet die neue Werkhalle des EFBZ in Wunsiedel. Hier gibt es beste Bedingungen für Steinmetze und Bildhauer. » mehr

Bischofsgrün war erster Gastgeber im Rahmen des Projekts "Heimatkunde 4.0". Bürgermeister Stephan Unglaub (rechts vorne) stellt die Einrichtungen, wie im Bild die Rodelbahn Alpine Coaster, sowie die Vorzüge der Region dar. Foto: Judas

22.05.2018

Fichtelgebirge

Unbekannte Einblicke in die Nachbarschaft

Mit dem Projekt Heimatkunde 4.0 startet der Förderverein Fichtelgebirge eine neue Kampagne. Zunächst geht es um Bischofsgrün. » mehr

Blaulicht und Leuchtschrift «Unfall»

20.05.2018

Fichtelgebirge

Trotz Gegenverkehr überholt: Autofahrer kollidiert mit Lkw

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag auf der B 303 bei Seußen ereignet. Obwohl Gegenverkehr kam, wollte ein Autofahrer einen Lkw überholen. » mehr

19.05.2018

Fichtelgebirge

Thusfest in Röslau

Der wildromantische Thuswasserfall in Röslau wird am Pfingstsonntag wieder das Ziel Tausender Besucher sein. » mehr

Blaulicht

19.05.2018

Fichtelgebirge

A 93: Dachrinne durchbohrt Kleintransporter

Ein böse Überraschung erlebte ein 51-jähriger Fahrer eines Kleintransporters, als er am Freitagnachmittag auf der A 93 Richtung Norden unterwegs war. » mehr

Katrin und Axel Grünert haben am Vatertag eine heftige Auseinandersetzung mit Gästen erlebt. Die Tür, die dabei zu Bruch ging , haben sie am Freitag zumindest geflickt. "Es muss ja weitergehen", sagen sie, auch wenn ihnen der Schreck noch in den Gliedern steckt.	Fotos: Tamara Pohl/privat (2)

18.05.2018

Fichtelgebirge

Familie sieht sich zu Unrecht beschuldigt

Der Vatertag schlägt im Raum Schönwald noch immer Wellen. Die Auseinandersetzung mit den Wirten des "Alten Pfarrhauses" schildern die Gäste anders. » mehr

Das Fichtelgebirge ist eine Fahrradregion par excellence mit vielen schönen Routen und spektakulären Ausblicken.

18.05.2018

Fichtelgebirge

Auf dem Weg zum Fahrrad-Paradies

Das Fichtelgebirge arbeitet an Konzepten, wie die Region für Zweiradfahrer noch attraktiver wird. Auch neue Wege wird es demnächst geben. » mehr

Ernst Grube überlebte die Judenverfolgung im Dritten Reich, hatte es aber als Kommunist auch im Nachkriegs-Bayern nicht leicht. Foto: Rainer Maier

18.05.2018

Fichtelgebirge

Der lebenslange Kampf des Ernst Grube

In Wunsiedel spricht der Überlebende des Holocausts über seinen Einsatz für Toleranz. Er muss auch nach dem Krieg noch Verfolgung aushalten. » mehr

Zum Verlieben: die zwei kleinen Luchsbabys im Wildpark.	Foto: pr.

18.05.2018

Fichtelgebirge

Zwei Luchse kommen in Mehlmeisel zur Welt

Über Luchsnachwuchs freut sich das Team des Wildparks Waldhaus Mehlmeisel gerade tierisch. » mehr

Interview: mit Dr. Joachim Wassermann, Seismologe

18.05.2018

Fichtelgebirge

"Erdbeben sind ein schönes Labor"

Wackelt der Boden im Fichtelgebirge, schlagen in Oberbayern die Zeiger aus. 26 Messstationen liefern in Echtzeit Daten an den Erdbebendienst Bayern. » mehr

Allerhöchste Konzentration am Schachbrett

18.05.2018

Fichtelgebirge

Allerhöchste Konzentration am Schachbrett

Profis am Schachbrett, da ist jeder Zug wohlüberlegt. Seit Donnerstag spielen rund 60 Denksportler beim Franken-Power-Open in der Fichtelgebirgshalle in Wunsiedel Schach. Und das noch bis Pfingstmonta... » mehr

Heiraten heute zeitgleich mit den britischen Royals: Michaela König und Jürgen Fischer mit Söhnchen Leopold. Foto:pr.

18.05.2018

Fichtelgebirge

Selber treten mit Meghan und Harry vor den Traualtar

Die royale Hochzeit in Windsor ist in aller Munde. Heute schließt aber auch ein Pärchen aus der Region den Bund fürs Leben. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".