Topthemen: Hofer VolksfestBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Fichtelgebirge

Am Autoscooter: Brennende Zigarette ins Gesicht gedrückt

In Weißenstadt ist ein Streit zwischen zwei Jugendlichen eskaliert. Ein 14-Jähriger drückte dabei seinem 13-jährigen Kontrahenten eine brennende Zigarette an die Wange.



Weißenstadt - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Vorfall bereits am Montagnachmittag. Nach dem Wiesenfestumzug hielten sich mehrere Kinder und Jugendliche beim Autoscooter auf dem Festplatz auf. Ein 14-jähriger Weißenstädter drückte einem 13-jährigen Kirchenlamitzer eine brennende Zigarette an die Wange. Der 13-Jährige erlitt eine Brandwunde. 

Gegen den Weißenstädter wurde nun durch die Erziehungsberechtigten des 13-jährigen Anzeige wegen Körperverletzung erstattet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 07. 2018
11:31 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kinder und Jugendliche Polizei Streitereien Zigaretten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kommt in diesem Jahr wieder aus der Region: Den Autoscooter stellt heuer die Familie Schramm.

22.07.2018

Männer geraten am Autoscooter aneinander

Während des Höchstädter Wiesenfests kommt es zwischen einem Schausteller und einem Autoscooter-Rowdy zu einem handfesten Streit. Wer bei der Schlägerei wen und wie attackiert hat, ist noch unklar. » mehr

Polizei mit Blaulicht

04.05.2018

Schüler versendet Droh-Nachrichten: Polizeieinsatz an Selber Mittelschule

Mittelschule Selb: Am Freitagmorgen hat ein Jugendlicher Droh-Nachrichten an Mitschüler versendet. Die Polizei rückte aus. Der 15-Jährige wurde in eine Bezirksklinik eingewiesen. » mehr

Falschgeld

18.03.2018

Kichenlamitz: Jugendlicher zahlt mit Falschgeld

Mit einem falschen 50-Euro-Schein hat am Sonntagmorgen ein 18 Jahre alter Selber in einer Disko in Kirchenlamitz bezahlen wollen. » mehr

Gewalt statt Gespräch: 25-Jähriger schlägt Mutter der Freundin.

15.11.2017

Mildes Urteil für 25-Jährigen Schläger

Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein 25-Jähriger aus dem Landkreis vor Gericht davon. Bei einem Streit verletzte er die Mutter seiner damaligen Partnerin. » mehr

Am Mittwoch haben sich in Wunsiedel zwei Schüler zu einer Schlägerei verabredet. Foto: Dita Alangkara/AP/dpa

25.01.2018

Raufende Schüler locken großes Publikum

Zwei Jugendliche verabreden sich über einen Klassen-Chat zur Prügelei. Dies spricht sich in windeseile herum und führt auf einem Parkplatz beinahe zu einem Chaos. » mehr

07.01.2018

Jugendlicher zahlt Zeche mit Totengeld

Mit einem besonderen Fall von Falschgeld haben es die Beamten der Kriminalpolizeiinspektion in Weiden zu tun: Ein Jugendlicher bezahlte seine Zeche in einer Kulmainer Diskothek im Landkreis Tirschenreuth mit sogenanntem ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Politischer Dämmerschoppen in Hof mit Joachim Herrmann

Politischer Dämmerschoppen in Hof mit Joachim Herrmann | 21.08.2018
» 55 Bilder ansehen

Highfield-Festival 2018

Highfield-Festival 2018 |
» 55 Bilder ansehen

Döbra

SpVgg Döbra - FCR Geroldsgrün II |
» 110 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 07. 2018
11:31 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".