Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Kellerwetter, Tiny House

Fichtelgebirge

Zehn Tanzgruppen in einem Programm

Der TB Marktleuthen brilliert mit einer aus- gefeilten Prunksitzung im Kurzentrum Weißenstadt. Die Gäste sind von den bunten Vorführungen restlos begeistert.



Auf den Spuren des legendären James Bond: Die Schautanzgruppe Ü14. Fotos: Hans Gräf
Auf den Spuren des legendären James Bond: Die Schautanzgruppe Ü14. Fotos: Hans Gräf   » zu den Bildern

Marktleuthen/Weißenstadt - Einen närrischen Showabend der Extraklasse hat die Tanzabteilung des Turnerbundes Marktleuthen zusammen mit zwei Gruppen des TV Weißenstadt und der TG Höchstädt im Kurzentrum Weißenstadt präsentiert.

Den Besuchern aus der gesamten Region und den Kurgästen boten die fast 150 Tänzerinnen und Tänzer auf der Bühne einen unvergesslichen Abend. Und natürlich war das Programm auch eine Vorschau auf die anstehende Faschingssaison.

Bianca Frohmader, die Organisationsleiterin des Turnerbundes und des Tanz-Events in Weißenstadt, freute sich über die vielen Besucher und dankte der Kurverwaltung, dass man den Festsaal für diese besondere Prunksitzung nutzen durfte.

Die Veranstaltung war gespickt mit Tanzaufführungen auf höchsten Niveau. Die einzelnen Gruppen verstanden es ausgezeichnet, mit ihren schmissigen Auftritten für beste Unterhaltung zu sorgen. Durch das Programm führten Sabrina Kießling und Nikola Zechmann. Zwischen den drei Programmblöcken unterhielt DJ LuuDee die Gäste mit Stimmungs- und Faschingsmusik. Das nutzten die Besucher gerne und schwangen begeistert das Tanzbein.

Los ging es nach einem besonderen Leuchtturmtanz der Damengruppe mit den kleinen Tanzkids, die bei ihrem putzigen Auftritt die sieben Weltmeere bereisen wollten. Dabei machten sich Wickie und die starken Männer auf, um neue Ufer zu entdecken.

Die exakte Vorstellung der Prinzengarde war wie immer ein besonderes Highlight des Abends. Mit ihrem Gardetanz brachte sie den Saal so richtig in Schwung.

Der Turnverein Weißenstadt schickte anschließend seine "Weather Girls" auf die Bühne. Und die boten eine Reise durch die vier Jahreszeiten. Gerade die verschiedenen Verkleidungen der Teilnehmer imponierten dem Publikum.

Im zweiten Teil war das Tanzmariechen Rose Fuchs an der Reihe, die mit verschiedenen Figuren über die Bühne wirbelte. Etwas Besonderes an diesem Abend war der Auftritt der "Vintage Dancers", die auf eine Reise durch die 80er-Jahre gingen - natürlich mit Glitzer und Glamour, Schlaghosen und phänomenaler Musik.

Eine magische Vorstellung bot die Jugendgarde, die in eine Welt der Fantasie eintauchte. Wilde und verrückte Tiere und mittendrin einen Menschenjungen präsentierte die Mädchengarde. Bei dem Schautanz ging es natürlich um das Dschungelbuch und das aufregende Leben des Mogli. Die zweite Gastgruppe des Abends waren die "Alten Schachteln" der TG Höchstädt mit ihrem Schautanz, von dem das Publikum sehr begeistert war.

Vor dem Abschlussauftritt aller Teilnehmer wurde es noch einmal wild: Die Ü14-Gruppe überzeugte mit ihrem Schautanz unter dem Titel "Mein Name ist Bond - James Bond".

Nach dem dreistündigen Auftritt, bei dem nicht weniger als zehn Tanz- und Showgruppen zu bewundern waren, stand das Urteil des Publikums fest: Diese gelungene Prunksitzung ist ohne Zweifel fernsehreif gewesen. Das Publikum ließ sich dann auch nicht lumpen und spendete bei jedem Auftritt und zum Schluss langanhaltenden Applaus.

Der Beifall galt natürlich auch den Trainerinnen des TB Marktleuthen, die für den gelungenen Auftritt ihrer Gruppen gesorgt hatten: Nikola Zechmann und Hannah Küspert (Tanzkids), Romina Zechmann und Bianca Frohmader (Prinzengarde), Luisa Kreuzer (Tanzmariechen), Nadja Bell und Steffi Fischer (Vintage Dancers), Nikola Zechmann und Marie Küspert (Jugendgarde), Luisa Kreuzer und Anne Müller (Mädchengarde) und Sabrina Kießling (Schautanz Ü 14).

Autor

Hans Gräf
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 11. 2018
19:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
James Bond Kurzentren Prunksitzungen Publikum Schlaghosen Tanzgruppen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Geschäftsführer Stephan Gesell, Resort-Leiterin Nicole Christoph und Prokurist Michael Bauernfeind (von links) stehen vor dem Nusshardt-Stüberl, das sich in der (Kunst-)-Granit-Landschaft befindet. Dabei handelt es sich nicht um ein uriges Wirtshaus, sondern um eine Klangsauna. Foto: Matthias Bäumler

10.01.2019

Rekord nach schwierigem Sommer

Die Betreiber des Gesundzeit-Resorts in Weißenstadt investieren kräftig in die Entwicklung. Dabei geht es auch um den Außenbereich. » mehr

Die Veranstaltungen des Vereins Kulturhammer sind beliebt, bedeuten aber für die Ehrenamtlichen viel Arbeit. Foto: Gerd Pöhlmann

vor 1 Stunde

Hammer-Macher suchen junges Blut

Eigentlich ist alles bestens beim Kulturhammer: Es gibt ein treues Publikum, und die Veranstaltungen sind ausgebucht. Aber es fehlt an Nachwuchs. » mehr

Dominic gewann mit seinen Überlegungen zu Erich von Däniken und zu den Totenbegleitern den Poetry-Slam im Kulturhammer. Foto: Peter Pirner

10.02.2019

Hart umkämpfte Wort-Duelle

Der erste Poetry-Slam im Kulturhammer ist ein voller Erfolg. Gedichte und Geschichten begeistern die Zuhörer. » mehr

Ekstase bringt der Bierbauch-Hase

10.02.2019

Ekstase bringt der Bierbauch-Hase

Die "Brettl-Spitzen" gastieren in Wunsiedel. Die Mitwirkenden zeigen, dass Volksmusik nicht verstaubt sein muss, sondern witzig und bissig ist. » mehr

Sichtlich Spaß hatten die Zuhörer bei dem Konzert der Gospelsänger. Lange ließen sie sich nicht bitten, ehe sie mitsangen und klatschten.	Fotos: Florian Miedl

31.01.2019

Sänger verkünden frohe Botschaft

Der Chor "The Best of Black Gospel" reißt sein Publikum mit. Statt zurücklehnen heißt es mitsingen und klatschen. » mehr

Eine vielarmige indische Gottheit gab es beim Auftritt der Fastnachtfreunde Marktredwitz zu sehen.

27.01.2019

Eine Halle voller Narren

Der Gala-Abend der TG Höchstädt und der Faschingsgesellschaft Schirnding begeistert das Publikum. Die Garden zeigen fantasievolle Tänze, die Redner sind witzig. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Hans Gräf

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
25. 11. 2018
19:46 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".