Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Fichtelgebirge

Jugendliche freuen sich auf Europawahl

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Viele Jugendeinrichtungen und Schulen machen mit. Das Jugendarbeit-Team und die Erstwähler freuen sich auf die Generalprobe.



Die 24 Jahre alte Svenja Faßbinder von der kommunalen Jugendarbeit versucht, junge Menschen für die Europawahl zu begeistern. Foto: David Trott
Die 24 Jahre alte Svenja Faßbinder von der kommunalen Jugendarbeit versucht, junge Menschen für die Europawahl zu begeistern. Foto: David Trott  

Wunsiedel - Sie ist selbst erst 24 Jahre jung, politisch engagiert und hat seit ihrer Volljährigkeit an jeder Wahl teilgenommen. Nach ihrem Studium der Sozialen Arbeit wurde Svenja Faßbinder ein Teil des kommunalen Jugendarbeit-Teams (KOJA) im Kreisjugendamt. Hier versucht sie aktuell, Jugendliche für die U18-Europawahl am Freitag, 17. Mai, zu begeistern.

Wahlorte

Öffentlich:

Kommunale Jugendarbeit - Büro U.72 im Landratsamt Wunsiedel

Loeschwerk 10 Jugendzentrum Marktredwitz

Jugendzentrum Wunsiedel

Katakombe Wunsiedel

Jugend- und Kulturzentrum JAM Selb

AWO Arzberg

Kulturraum "Wer sind wir?" Marktredwitz

Schülercafé Oase Selb

Nicht öffentlich (nur für die jeweiligen Schüler zugänglich):

Sigmund-Wann-Realschule Wunsiedel

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel

Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz

 

Die jeweiligen Öffnungszeiten und Adressen können unter www.u18.org eingesehen werden.

 

"Auch wenn die U18-Wahl nach der Auswertung keine direkte Auswirkung hat, so ist sie trotzdem sehr wichtig. Die Ergebnisse spiegeln das direkte Meinungsbild der jungen Generation wider", meint Faßbinder. Es sei auch toll mit anzusehen, wie interessiert die Jugendlichen sind und wie sie selbst Verantwortung übernehmen. "In manchen unserer Jugendeinrichtungen wird die Wahl sogar vollkommen selbstständig vorbereitet und durchgeführt. Für viele unter 18-Jährige ist es wichtig, sich mit den für sie interessanten politischen Themen näher zu befassen. Sie wollen, dass ihre Meinung gehört wird", erklärt die Sozialpädagogin. Dies zeige sich auch am großen Zuspruch bei der Protestbewegung "Fridays for Future".

 

Die Wahlbeteiligung bei den Europawahlen ist in Deutschland von der ersten Wahl 1979 bis zur vergangenen 2014 um fast 20 Prozent gefallen. Der Tiefststand lag 2004 sogar bei nur 43 Prozent. Svenja Faßbinder geht bei den U18-Wahlen von noch niedrigeren Beteiligungen aus: "Das Interesse am Wählen muss bei den Jugendlichen erst noch geweckt werden. Diese Motivation kann aber nur aufkommen, wenn überhaupt ein Recht auf Wählen existiert." Viele Parteien würden mittlerweile ein früheres Wahlrecht befürworten und versuchen, mit jungen Themen auch die Jugend anzusprechen.

In Bayern wird ebenfalls seit Jahren immer wieder über das Wahlrecht ab 16 Jahren diskutiert. Bisher lehnt diesen Vorschlag die CSU ebenso regelmäßig ab. Kultusminister Michael Piazolo von den Freien Wählern hingegen könnte sich eine Absenkung des Wahlalters durchaus vorstellen.

Autor

David Trott
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
18:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
CSU Europawahlen Freie Wähler Jean-Paul-Mittelschule Wunsiedel Jugendorganisationen und Jugendeinrichtungen Jugendsozialarbeit Kinder und Jugendliche Kultus- und Bildungsminister Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel Schulen Schülerinnen und Schüler Sigmund-Wann-Realschule Wahlbeteiligung Wahlrecht Wähler
Wunsiedel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Leiterin des Kreisjugendamtes Sandra Wurzel, Svenja Faßbinder von der Koja und Landrat Dr. Karl Döhler bei der Ausstellungseröffnung im Landratsamt.	Foto: Florian Miedl

25.04.2019

Infos für jugendliche Noch-nicht-Wähler

Eine Wahl am 17. Mai gibt jungen Leuten unter 18 Jahren die Gelegenheit abzustimmen. Eine Schau in Wunsiedel klärt über die Europaparteien auf. » mehr

107 Anmeldungen statt 74 wie im vergangenen Jahr zählt Leiter Oliver Brandt in Marktredwitz. Er vermutet, dass Eltern ihre Kinder in der hochmodernen Realschule unterbringen wollen, die gerade entsteht. Doch im September starten die neuen Fünftklässler zunächst noch in Containern. Foto: Florian Miedl

23.05.2019

Run auf die Marktredwitzer Realschule

Noch läuft die Sanierung, doch unter den weiterführenden Schulen im Kreis Wunsiedel boomt die Fichtelgebirgsschule. 107 Fünftklässler sind hier ab September angemeldet. » mehr

69 Sommerkinder lassen Schule warten

10.05.2019

69 Sommerkinder lassen Schule warten

Knapp die Hälfte der Kinder im Fichtelgebirge, die zwischen Juli und September sechs Jahre alt werden, verlängert die Kindergartenzeit. Für sie gilt 2019 keine Schulpflicht. » mehr

Nürnberger spricht von "großer Wahlschlappe"

26.05.2019

Nürnberger spricht von "großer Wahlschlappe"

Martin Schöffel von der CSU hätte sich durchaus ein besseres Ergebnis im Kreis gewünscht. Er darf sich aber genauso wie Brigitte Artmann von den Grünen als Sieger fühlen. » mehr

Mit 54,6 Prozent war die Wahlbeteiligung im Landkreis Wunsiedel weit höher als bei der Europawahl vor fünf Jahren. Foto: Florian Miedl

26.05.2019

SPD verliert klar, Grüne legen zu

Mit mehr als 50 Prozent ist die Wahlbeteiligung deutlich höher als vor fünf Jahren. Die CSU bleibt im Landkreis stärkste Partei, die AfD steigert ihr Ergebnis deutlich. » mehr

Der Schulneubau konnte nach nur drei Jahren erfolgreich abgeschlossen werden. Aktuell wird die Zertifizierung vom Bildungsminister in Tansania geprüft.

vor 21 Stunden

"LaKiTa"-Hilfsprojekte retten Leben

Zwei Großprojekte des Vereins "Lachende Kinder Tansania" stehen kurz vor dem Abschluss. Schon jetzt lässt das Erreichte viele Kinderherzen in Tansania höher schlagen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand im Ängerlein in Kulmbach

Brand im Ängerlein in Kulmbach | 18.06.2019 Kulmbach
» 4 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

David Trott

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 05. 2019
18:48 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".