Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Fichtelgebirge

IFL verlegt Sitz nach Bad Alexandersbad

Die Interessensgemeinschaft für Langstreckenlauf (IFL) verlegt ihren Vereinssitz nach Bad Alexandersbad.



Bad Alexandersbad - Die IFL sei nun der größte Verein im Kurort und ergänze das Gesundheitsangebot des kleinsten bayerischen Heilbades um verschiedene Komponenten aus dem Breitensport, heißt es in einer Mitteilung. In seiner jüngsten Jahreshauptversammlung hat der Sportverein "IFL Fichtelgebirge" sich einstimmig für eine Verlegung des Vereinssitzes nach Bad Alexandersbad entschlossen. Die Unterstützung, die der Verein beim alljährlichen Fichtelgebirgsmarathon in Bad Alexandersbad erfährt, ist laut Vorsitzendem Peter Karl beispielhaft. Hier fühlen sich die Vereinsmitglieder gut aufgehoben, weshalb man sich für den neuen Vereinssitz entschieden hat. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, allen Altersgruppen das Thema Gesundheitssport näherzubringen. Mit fast 40 Jahren Erfahrung im Bereich Ausdauersport und ausgebildeten Trainern sowie Übungsleitern ergänzt er das vielfältige Gesundheitsangebot im Heilbad Bad Alexandersbad um weitere gesundheitsförderliche Maßnahmen. In vier Städten und Gemeinden im Fichtelgebirge veranstaltet die IFL Lauf-, Walking- sowie Nordic-Walking-Treffs. Diese finden von April bis September immer mittwochs um 18.30 Uhr in Bad Alexandersbad, Treffpunkt: Schlossterrassen, und Weißenstadt, Treffpunkt: Stadtbad, montags um 18.30 Uhr in Wunsiedel, Treffpunkt: Zeitelmoosparkplatz, sowie mittwochs um 19 Uhr in Arzberg, Treffpunkt: Dorfteich Röthenbach, statt. Ergänzt wird das Breitensportangebot durch Nordic-Walking-Kurse und Fitness-Gymnastik-Kurse. Im Jahresbeitrag ist eine Sportversicherung über den BLSV enthalten. Außerdem könnten Vereinsmitglieder günstige Einkaufsmöglichkeiten bei verschiedenen Vertragspartnern nutzen, teilt der Verein mit. Die Gemeinde Bad Alexandersbad sowie die Vereine und Initiativen im kleinsten Heilbad Bayerns haben das neue Mitglied in der Badener Vereinsgemeinschaft bereits willkommen geheißen. Alle würden sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit zum Wohle der Gesundheit freuen, schreibt die Interessensgemeinschaft für Langstreckenlauf abschließend.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
17:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Erfolge Freude Kurorte Sportvereine Städte Vereine
Bad Alexandersbad
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Viele Mountainbiker aus der Region und darüber hinaus fiebern schon dem Bike-Wochenende in Bad Alexandersbad entgegen. Foto: pr.

10.04.2019

Mountainbiker zeigen großes Herz

Beim fünften Bike-Wochenende des Skiclubs Wunsiedel in Bad Alexandersbad starten erstmals Elektro-Räder. Auch Profis gehen an den Start. » mehr

Bürgermeister Thomas Schwarz erhofft sich von dem Storch einen Kindersegen für die Stadt.	Foto: Willi Fischer

05.05.2019

Storch nistet erstmals auf dem Rathausdach

Premiere in Kirchenlamitz: Zum allerersten Mal hat sich auf dem Dach des Rathauses der Stadt ein Storch niedergelassen. » mehr

Wer sein Rad richtig beherrschte, war auf dem anspruchsvollen Kurs klar im Vorteil

19.05.2019

Ein Ort im Radsport-Fieber

Die Zuschauer erleben beim Mountainbike-Wochenende in Bad Alexanderbad spektakuläre Rennen in allen Klassen. Viele Sportler und Besucher loben die gute Organisation des Skiclubs Wunsiedel. » mehr

Rehasport im Alexbad, beobachtet von der bayerischen Gesundheitsministerin. Während Trainerin Sabine Krippner (rechts) ihre Truppe im Wasser anspornt, sitzen Melanie Huml, Bürgermeister Peter Berek sowie Humls Girls-Day-Begleiterinnen Janice Benning und Sophie Wieshuber (von links) am Beckenrand. Dahinter stehen Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (links) und Landrat Dr. Karl Döhler. Fotos: Rainer Maier

28.03.2019

Melanie Huml im Alexbad: "echt begeistert"

Die bayerische Gesundheitsministerin besucht Bad Alexandersbad und die Luisenburg. An beiden Orten hat sich - auch mit Hilfe des Freistaats - viel getan. » mehr

Mittendrin und in ständiger Gefahr: Rennleiter Jürgen Gläßel hat beim Mountainbike-Wochenende wieder alle Hände voll zu tun. Foto: Christian Schilling

16.05.2019

Schlossterrassen werden zur Rennstrecke

Beim 5. Mountainbike- Wochenende gibt es eine Neuerung. Erstmals nehmen auch E-Biker an einem Staffelrennen teil. » mehr

Bürgermeister Peter Berek (links) hat beim Neujahrsempfang der Gemeinde Bad Alexandersbad gemeinsam mit seinen Stellvertretern Lutz Büttner, Michael Galimbis und Ronald Ledermüller (von rechts) den Brunnentempel als Holzmodell nachgebaut und dabei seine acht Säulen symbolisch acht kommunalen Entwicklungsfeldern zugeordnet, die das Dach "Bad Alexandersbad 2030" tragen. Foto: Rainer Maier

11.01.2019

Acht Säulen tragen des Heilbads Zukunft

Der Neujahrsempfang in Bad Alexandersbad ist eine Einladung an alle Bürger, sich an der künftigen Entwicklung zu beteiligen. Die Planung soll bis ins Jahr 2030 reichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins

Flugtage des Wunsiedler Modellflug-Vereins | 16.06.2019 Wunsiedel
» 66 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
16. 05. 2019
17:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".