Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Fichtelgebirge

Fichtelgebirge: 12.000 Liter Wasser laufen aus - Unbekannter schlitzt Swimmingpool auf

In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter in Kirchenlamitz ein Schwimmbecken beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.



Kirchenlamitz – In der Nacht zum Samstag hat ein Unbekannter in einem Garten im Sudetenweg einen Swimmingpool beschädigt. Wie die Polizei vermutet, stach der Täter mit einem Messer im unteren Bereich des Kunststoffbeckens einen etwa drei Zentimeter breiten Schlitz in das Becken. Das ganze Wasser floss heraus. 12.000 Liter waren zuvor in dem Becken gewesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von etwa 250 Euro. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Wunsiedel unter der Telefonnummer 09232/99470.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
09:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Polizei Polizeiinspektion Wunsiedel Polizeiinspektionen Swimmingpools Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Feuerwehr

21.06.2019

Unbekannter zündet Gras an: Feuer greift auf Waldboden über

Jemand hat am Donnerstag Gras an der Straße von Neudorf nach Reicholdsgrün angezündet. Die Feuerwehr entdeckt 50 Meter weiter ein weiteres Feuer. » mehr

Fahnen des FC Bayern München im Trainingslager

09.06.2019

Unbekannter klaut Bayern-München-Fahnen aus Gärten und biegt Mast um

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Samstag aus drei Anwesen in Vordorf und in Vordorfermühle mehrere Bayern-München-Fahnen gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise. » mehr

Dienstsport gehört zum Pflichtprogramm im Alltag eines Polizisten. Wer welchen Sport betreiben will, bleibt jedem selbst überlassen. Foto: Arno Burgi/dpa

11.04.2019

Ohne Fitness geht gar nichts

Die uniformierten Beamten der Polizei sind verpflichtet, Sport zu treiben. Zusätzlich gibt es regelmäßig ein eisenhartes Einsatztraining. » mehr

Viele Menschen in der Region sind bereits Opfer von Internet-Kriminellen geworden. Fast täglich nehmen die Polizisten Anzeigen auf. Foto: Helmut Fohringer/dpa

04.04.2019

Abzocker probieren es immer wieder

Kriminelle agieren zunehmend vom Wohnzimmer aus. Auch im Raum Wunsiedel finden sich Opfer zuhauf. » mehr

Inspektionsleiter Hubert Schricker (links) und Personalrat Carsten Schübel (rechts), verabschiedeten Klaus Haussel in den Ruhestand. Foto: pr.

16.12.2018

"Vize" tritt Ruhestand an

Klaus Haussel prägt viele Jahre das Gesicht der Wunsiedler Polizei. Jetzt beendet er seinen Dienst als Gesetzeshüter. » mehr

Gespannte Lage auch am Morgen nach dem Blitzeis: Zumindest in den höheren Lagen rund um Selb hatten die Menschen mit einem etwa zwei Zentimeter dicken Eispanzer auf den Straßen zu kämpfen. Dementsprechend "eingefroren" war das öffentlich Leben zumindest am frühen Samstagmorgen.	Foto: Andreas Godawa

02.12.2018

Blitzeis hält Retter und Fotografen in Atem

Der gefrierende Regen vom Freitag hat das ganze Wochenende über für Probleme gesorgt. Ärzte und Polizei waren im Dauereinsatz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Spinnalto Mainleus

Spinnalto Mainleus | 21.07.2019 Mainleus
» 77 Bilder ansehen

Wiesenfest Stammbach

Wiesenfest Stammbach - Samstag |
» 75 Bilder ansehen

Cube-Triathlon

Cube-Triathlon | 21.07.2019
» 19 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 06. 2019
09:23 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".