Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Fichtelgebirge

Marktredwitzer bespuckt Wunsiedler, verbeult seinen Mercedes und schlägt ihm ins Gesicht

Ein 38-jähriger Wunsiedler geht am Samstagmorgen zur Marktredwitzer Polizei. Dort zeigt er seinen früheren Nachbarn an. Dieser habe ihn ins Gesicht geschlagen - doch nicht nur das.



Marktredwitz- Demnach fuhr der Wunsiedler am Freitagabend mit seinem Auto auf der Marktredwitzer Ludwig-Thoma-Straße. Gegen 19.40 Uhr sei er auf seinen früheren Nachbarn aus Marktredwitz getroffen, der mit einer jungen Frau auf dem Gehweg lief.

Der 33-jährige Ex-Nachbar habe daraufhin den Mercedes des Wunsiedlers bespuckt. Dann rannte der Marktredwitzer mit seiner Begleiterin davon. Doch der Wunsiedler wollte das nicht einfach so auf sich sitzen lassen. Er fuhr den beiden hinterher. In der Breslauer Straße stieß er wieder auf sie.

Doch dann sei der 33-Jährige unvermittelt auf die Motorhaube des Mercedes gesprungen. Das Ergebnis: mehrere Dellen mit einem Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Schließlich habe der frühere Nachbar den Wunsiedler noch durch das geöffnete Auto-Fenster ins Gesicht geschlagen. Die Polizei ermittelt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 01. 2020
09:04 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Motorhaube Nachbarn Polizei Schlägereien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Rangelei endet vor Gericht

09.01.2020

Rangelei endet vor Gericht

Der Besuch eines Feuerwehrfestes endet für zwei junge Männer aus dem Landkreis Wunsiedel vor Gericht. Sie sind wegen gefährlicher Körper- verletzung angeklagt. » mehr

Einige Männer ließen in Selb wieder die Fäuste sprechen. Foto: Archiv

16.06.2019

Schlägereien mit Zaunlatten und Radkreuz

In Marktredwitz und Selb fliegen die Fäuste. Zwei Verletzte müssen ins Krankenhaus. Ein Unbekannter bricht seinem Kontrahenten das Nasenbein. » mehr

Mit im Streit zerrissenen T-Shirts beschäftigte sich der Richter am Amtsgericht Wunsiedel. Symbolfoto: David Trott

15.05.2019

Rache der etwas heftigeren Art

Der Vater eines Zehnjährigen greift nach einer Prügelei auf einem Fußballplatz einen syrischen Jugendlichen an. Jetzt muss er sich wegen Nötigung verantworten. » mehr

Viele Menschen in der Region sind bereits Opfer von Internet-Kriminellen geworden. Fast täglich nehmen die Polizisten Anzeigen auf. Foto: Helmut Fohringer/dpa

04.04.2019

Abzocker probieren es immer wieder

Kriminelle agieren zunehmend vom Wohnzimmer aus. Auch im Raum Wunsiedel finden sich Opfer zuhauf. » mehr

Abgestorbene Blätter sind der Stein des Anstoßes für einen Nachbarschaftsstreit. Symbolfoto: Martin Gerten/dpa

23.08.2019

Laub aus Nachbars Garten

Ein Streit darüber, wer wem Blätter aufs Grundstück wirft, landet vor Gericht. Gutnachbarliche Beziehungen aber sind noch lange nicht in Sicht. » mehr

Auch Geschicklichkeits-Spiele mit leeren Bierkästen gehören zum Programm des Brauereihof-Festes. Foto: Hannes Bessermann

11.06.2019

"Ohne Trachten geht fast nichts mehr"

Oktoberfest-Stimmung zu Pfingsten. Das Brauereihof-Fest der Lang-Bräu in Schönbrunn zeigt plakativ, warum manche Feiern besser laufen als andere. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Faschingsumzug in Schönbrunn Schönbrunn

Faschingsumzug in Schönbrunn | 22.02.2020 Schönbrunn
» 150 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 01. 2020
09:04 Uhr



^