Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Hof

588. Schlappentag: Ein historischer Tag für Hof

Wegen der Corona-Pandemie findet der diesjährige Schlappentag nicht wie gewohnt statt. Die Verantwortlichen weisen dennoch auf die besondere Tradition dieses Tages hin.



Weckruf Schlappentag
Der Weckruf am Schlappentag 2020.   Foto: Uwe von Dorn » zu den Bildern

Die Verantwortlichen aus Schützen, Brauerei, Handwerk, Stadtmarketing und Stadt Hof haben sich dazu entschieden, auf die besondere Tradition dieses Tages hinzuweisen. In einem Pressegespräch berichteten die Akteure über die historischen Parallelen dieses für Hof so wichtigen Tages: Genauso wie die Menschen, die sich vor beinahe 600 Jahren den katastrophalen Zuständen der Hussitenstürme ausgesetzt sahen und sich davon nicht unterkriegen ließen, zeige Hof durch den diesjährigen 588. Schlappentag, dass sich die Bürger auch von einem Virus nicht entmutigen lassen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt Hof vom Montagnmittag.

Das Pressegespräch habe unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden müssen. Der Oberbürgermeisterin Eva Döhla sei es aber wichtig, die Tradition des Hofer Schlappentages für die Stadt Hof auch 2020 entsprechend zu würdigen.

08.06.2020 - Der Schläppchentag - Foto: Sabrina Schmalfuß

588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
IMG_1600.JPG Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof
588. Hofer Schlappentag in der Corona-Krise Hof

Als Konstante erklang der traditionelle Weckruf vom Dach der Michaeliskirche und aus den Fenstern des Hofer Rathauses. Moderator Adrian Roßner gab einen kurzen Einblick in die Geschichte des Schlappentages, der sehr eng mit den Hussitenstürmen von 1430 verbunden ist. Die Anhänger des böhmischen Reformators Jan Hus waren - fünfzehn Jahre nach dessen Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen - auch durch die Hofer Region gezogen und legten die Landschaft in Schutt und Asche. Um solche Überfälle zukünftig vermeiden zu können, wurde in Hof eine verpflichtende Schießübung eingeführt, die als Grundlage des Schlappenschießens gilt.

Auf die historischen Hintergründe des Schießens verwies Günter Hornfeck, Oberschützenmeister der Privilegierten Scheiben Schützen Gesellschaft Hof 1432 e.V.: „Da die Hofer Bürger ihrer Pflicht meist erst am letzten möglichen Tag nachgekommen sind, liefen sie in hölzernen Schuhen, den 'Schlappen', beim Anger auf.“ Im 19. Jahrhundert hatte sich aus dieser Tradition das gesellige Zusammensein entwickelt, das bis heute im Zentrum des „Schlappentags“ steht.

15.06.2019 - Hussiten-Stadtführung 2019 - Foto: Andreas Rau

Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019
Hussiten-Stadtführung 2019

„Auf das Fest muss in diesem Jahr leider ebenso verzichtet werden, wie auf das Schießen und den Umzug“, bedauerte Schützenmeister Lars Neumann. Der amtierende Schlappenkönig, Dieter Gelbrich, behält laut Mitteilung bis zum nächsten Jahr seinen Titel. Kreishandwerksmeister Christian Herpich verwies auf die lange Tradition des stolzen Hofer Handwerks, das sich seit dem 15. Jahrhundert etabliert hat: So gelte die Steinhauer- und Maurerbrüderschaft von 1450 bis heute als älteste, bestehende Handwerkerzunft. Der Schlappentag sei auch damit eng verbunden. Immerhin seien es einst vor allem die Bürger und Handwerksmeister gewesen, die beim Schießen zusammengekommen sind. Als Belohnung für die Schießübungen gab es Bier, das schon seit dem 14. Jahrhundert in Hof eingebraut werden durfte. Im 16. Jahrhundert war die Stadt schließlich Spitzenreiter im Markgraftum Brandenburg/Kulmbach, was den jährlichen Ausstoß betraf.

17.06.2019 - Umzug beim Schlappentag 2019 - Foto: Andreas Rau

IMG_8722.jpg Hof
IMG_8726.jpg Hof
IMG_8730.jpg Hof
IMG_8734.jpg Hof
IMG_8750.jpg Hof
IMG_8753.jpg Hof
IMG_8758.jpg Hof
IMG_8764.jpg Hof
IMG_8770.jpg Hof
IMG_9271.jpg Hof
IMG_9277.jpg Hof
IMG_9282.jpg Hof
IMG_9283.jpg Hof
IMG_9288.jpg Hof
IMG_9293.jpg Hof
IMG_9298.jpg Hof
IMG_9304.jpg Hof
IMG_9306.jpg Hof
IMG_9309.jpg Hof
IMG_9313.jpg Hof
IMG_9317.jpg Hof
IMG_9320.jpg Hof
IMG_9323.jpg Hof
IMG_9329.jpg Hof
IMG_9330.jpg Hof
IMG_9336.jpg Hof
IMG_9348.jpg Hof
IMG_9358.jpg Hof
IMG_9361.jpg Hof
IMG_9364.jpg Hof
IMG_9371.jpg Hof
IMG_9372.jpg Hof
IMG_9376.jpg Hof
IMG_9379.jpg Hof
IMG_9381.jpg Hof
IMG_9385.jpg Hof
IMG_9389.jpg Hof
IMG_9394.jpg Hof
IMG_9397.jpg Hof
IMG_9400.jpg Hof
IMG_9405.jpg Hof
IMG_9408.jpg Hof
IMG_9411.jpg Hof
IMG_9416.jpg Hof
IMG_9417.jpg Hof
IMG_9419.jpg Hof
IMG_9426.jpg Hof
IMG_9430.jpg Hof
IMG_9432.jpg Hof
IMG_9436.jpg Hof
IMG_9442.jpg Hof
IMG_9447.jpg Hof
IMG_9453.jpg Hof
IMG_9454.jpg Hof
IMG_9459.jpg Hof
IMG_9465.jpg Hof
IMG_9468.jpg Hof
IMG_9471.jpg Hof
IMG_9475.jpg Hof
IMG_9476.jpg Hof
IMG_9481.jpg Hof
IMG_9486.jpg Hof
IMG_9488.jpg Hof
IMG_9492.jpg Hof
IMG_9494.jpg Hof
IMG_9500.jpg Hof
IMG_9502.jpg Hof
IMG_9505.jpg Hof
IMG_9508.jpg Hof
IMG_9511.jpg Hof
IMG_9512.jpg Hof
IMG_9513.jpg Hof
IMG_9516.jpg Hof
IMG_9522.jpg Hof
IMG_9526.jpg Hof
IMG_9530.jpg Hof
IMG_9533.jpg Hof
IMG_9543.jpg Hof
IMG_9544.jpg Hof
IMG_9552.jpg Hof
IMG_9558.jpg Hof
IMG_9562.jpg Hof
IMG_9569.jpg Hof
IMG_9572.jpg Hof
IMG_9573.jpg Hof
IMG_9578.jpg Hof
IMG_9581.jpg Hof
IMG_9582.jpg Hof
IMG_9586.jpg Hof
IMG_9591.jpg Hof
IMG_9593.jpg Hof
IMG_9600.jpg Hof
IMG_9603.jpg Hof
IMG_9610.jpg Hof
IMG_9613.jpg Hof
IMG_9615.jpg Hof
IMG_9616.jpg Hof
IMG_9618.jpg Hof
IMG_9620.jpg Hof
IMG_9623.jpg Hof

Braumeister Günther Spindler sieht auch das Schlappenbier in dieser langen Tradition stehen. Das Schlappenbier gibt es ab sofort im Handel und der Gastronomie. Oberbürgermeisterin Eva Döhla sei stolz darauf, dass der Schlappentag als Handwerker- und Schützenfest Aufnahme im Dezember 2019 in die bayerische Landesliste des immateriellen Kulturerbes gefunden hat und dankte allen am langwierigen Prozess Beteiligten.

16.06.2019 - Bürger-Schlappenschießen 2019 - Foto: Andreas Rau

Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019
Bürger-Schlappenschießen 2019

16.06.2019 - Schlappenschießen 2019 - Foto: Andreas Rau

Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
Schlappenschießen 2019 Hof
IMG_51.jpg Hof
IMG_52.jpg Hof
IMG_53.jpg Hof
IMG_54.jpg Hof
IMG_55.jpg Hof
IMG_56.jpg Hof
IMG_57.jpg Hof
IMG_58.jpg Hof
IMG_59.jpg Hof
IMG_60.jpg Hof
IMG_61.jpg Hof
IMG_62.jpg Hof
IMG_63.jpg Hof

Zum Abschluss des Pressegesprächs konnte Adrian Roßner mit einer kleinen Sensation aufwarten: Nach langer Recherche und mit der Unterstützung des Staatsarchivs Bamberg ist es gelungen, eine historische Abschrift eben jenes Freibriefs aufzufinden, die 1430 den Hofern Steuerfreiheit auf zehn Jahre versprach, um die Schäden des Hussitensturms beseitigen zu können. Dieser Umstand gilt als Ursprung des Schlappentages.

Alle Akteure freuen sich laut Mitteilung schon, den 589. Hofer Schlappentag 2021 wieder in gewohnter Weise begehen zu dürfen.

Weitere Informationen zum Hofer Schlappentag gibt es hier.

Lesen Sie dazu auch: Schlappentag in den Hofer Kneipen >>>

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2020
12:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
15. Jahrhundert (1400-1499) Adrian Roßner Brauereien Bürger Bürgermeister und Oberbürgermeister Christian Herpich Debakel Eva Döhla Handwerk Handwerker Hofer Schlappentag Jan Hus Städte Öffentlichkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf das Schlappenbier 2020 stoßen im Sudhaus der Brauerei Scherdel an (von links): Adrian Roßner, Braumeister Sascha Greßmann, Oberschützenmeister Günter Hornfeck, leitender Braumeister Günther Spindler, Kreishandwerksmeister Christian Herpich und Oberbürgermeisterin Eva Döhla.	Foto: Brauerei Scherdel

05.06.2020

Mit Starkbier durch die Krise

Eines der ältesten Zunftfeste fällt in diesem Jahr aus. Das traditionelle Schlappenbier gibt es trotzdem. Die altehrwürdige Feier gehört seit 2019 offiziell zum bayerischen Kulturerbe. » mehr

Das Zentralkaufareal an der Bismarckstraße (links) ist seit Jahren Gegenstand hitziger Debatten im Stadtrat.	Foto: SöGö

22.06.2020

Die Grube des Zorns

Die Stadt legt nach einem Antrag der Fraktion FAB und Freie die bisher erstellten Unterlagen zur Hof-Galerie aus. Das ist nicht neu, dürfte aber der Auftakt einer verschärften Tonlage gegenüber der Oberbürgermeistern sei... » mehr

Maske auf im Kontakt zu anderen: Ein Schlendrian bei Hygieneregeln könnte Folgen für alle haben. Symbolfoto: mkitina4 /AdobeStock

25.05.2020

Reihenweise Tests in Altenheimen und Schulen

Landrat Oliver Bär und OB Eva Döhla setzen darauf, dass sich die Bürger an die Regeln halten. Andernfalls wäre ein Zurück zu harten Verordnungen möglich. » mehr

Macher und Brückenbauer geht

27.04.2020

Macher und Brückenbauer geht

Hauptamtsleiter Leo Reichel scheidet Ende Mai aus der Stadtverwaltung Hof aus. Er wird ehrenamtlicher Stadtheimatpfleger. » mehr

Konzentration auf das Wesentliche

18.06.2020

Konzentration auf das Wesentliche

Keine Frage: Der neue Hofer Stadtrat muss sich erst finden. Das an sich ist nicht ungewöhnlich - bei derart vielen Personalwechseln im Gremium und in der Verwaltung. Nur bleibt den Räten und der Rathauschefin nicht allzu... » mehr

Eine Gruppe unbegleiteter Kinder aus überfüllten griechischen Flüchtlingslagern tragen Schutzmasken, während sie mit einer Fähre im Hafen von Piräus ankommen. Sie sollen nach Deutschland gebracht werden. Auch Hof würde KInder aufnehmen. Foto: Angelos Tzortzinis/dpa

23.06.2020

Stadt Hof will junge Flüchtlinge aufnehmen

In den griechischen Camps ist die Lage nach wie vor dramatisch. Der Stadtrat setzt mit einem Beschluss ein Zeichen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Zugunglück in Tschechien Johanngeorgenstadt

Zugunglück in Tschechien | 07.07.2020 Johanngeorgenstadt
» 4 Bilder ansehen

Mini-Stadtfest am Wochenmarkt in Rehau

Mini-Stadtfest in Rehau | 05.07.2020 Rehau
» 52 Bilder ansehen

20200516_143430

4. Bratwurstlauf 2020 |
» 17 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
08. 06. 2020
12:47 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.