Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Aus Protest: Künstler tauscht Bilder im Landratsamt aus

Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Künstlerin Michaela Bischoff hat Wolfgang Müller seine Bilder einer Ausstellung im Landratsamt abgehängt. Stattdessen sieht man dort jetzt drei Buchstaben.



An diesem Montag hat Wolfgang Müller seine ursprünglichen Bilder im Landratsamt Hof abgehängt. Stattdessen sieht der Besucher nun drei Bilder, auf denen jeweils die Buchstaben „A", „K" und „T" abgebildet sind.   Foto: Wolfgang Müller

Hof - Gesagt, getan: "Soeben habe ich meine Bilder im Landratsamt Hof wieder abgehängt und durch drei „N A C K T E“ Buchstaben ausgetauscht", teilt der Bad Stebener Künstler Wolfgang Müller der Frankenpost am Montagvormittag schriftlich mit.

Grund dafür ist die Entscheidung des Hofer Landratsamtes, drei Werke von Michaela Bischoff in der laufenden Ausstellung nicht mehr zu zeigen. Auf ihren Bildern waren, wie berichtet, dicke und nackte Frauen zu sehen. Mehrere Frauen hätten sich über diese Motive beschwert, hieß es von offizieller Seite, daraufhin habe man die Bilder abgehängt.

Dies hatte wiederum den Bad Stebener Künstler auf den Plan gerufen. Er hatte sich mit seiner Kollegin Michaela Bischoff solidarisiert. Um die "Freiheit der Kunst zu verteidigen", wie Müller der Frankenpost weiter schreibt, hat er nun an diesem Montag seine Bilder entfernt, die auch in der Ausstellung im Landratsamt zu sehen waren. Stattdessen hat der Bad Stebener drei neue aufgehängt: Darauf sind lediglich die Buchstaben „A", „K" und „T" zu sehen.

„Diese Bilder werden die Mitarbeiter oder Besucher in deren ethischen-sittlichen Werten sicherlich nicht verletzen“, hatte der Künstler gegenüber der Frankenpost  bereits am Wochenende betont.

Die neuen Bilder sollten demnach zum Nachdenken anregen und seien gegen eine „angemessene Spende“ erhältlich. Der Erlös soll anschließend einer sozialen Einrichtung überreicht werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
11:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frankenpost Sozialbereich Soziale Einrichtungen Wolfgang Müller
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

Aktualisiert am 19.01.2020

Aus Protest: Künstler will Werke entfernen

Der Wirbel um die Ausstellung im Hofer Landratsamt zieht Kreise: Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Kollegin will Wolfgang Müller seine Bilder aus der Schau holen. » mehr

19.200 Euro flossen, verteilt auf viele Empfänger, in den Bereich Schwarzenbach am Wald.

20.12.2019

70.000 Euro für 110 Vereine und Aktionen

Mit einem Betrag von 70 000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Hochfranken West in diesem Jahr 110 Vereine und soziale Einrichtungen aus dem gesamten Geschäftsgebiet. » mehr

Das sind die drei Akte, die das Landratsamt nach der Kritik einiger Besucher wieder abgehängt hat. Geschaffen hat sie Michaela Bischoff, eine Künstlerin aus Rosenthal in Südthüringen. Foto: Privat

23.01.2020

Akt-Malerin gibt Hoffnung auf Erklärung auf

Die Verbannung dreier Akte ist in der Künstler-Szene immer noch Thema. Die Frage, inwieweit Ämter überhaupt Aussteller sein können, bleibt. » mehr

Hunderte Teilnehmer protestierten bei der jüngsten Klima-Demo in Hof im September. Für die Protestaktion am heutigen Freitag sind 200 Teilnehmer angemeldet.

28.11.2019

Ohne Auto und unverpackt

An diesem Freitag findet in Hof eine Klima-Demo statt. Die Organisatoren wollen Politik und Menschen für mehr Klimaschutz sensibilisieren. Sie erfahren aber auch Ignoranz und Ablehnung. » mehr

Lehrer blicken in Klassenzimmern immer häufiger in müde Gesichter - Schlafforscher plädieren längst für einen späteren Schulbeginn. Foto:Patrick Pleul/dpa

18.02.2020

Heftige Diskussion um Raumnot an Schulen

Eva Döhla sieht in fünf Jahren eine Raumnot an den Hofer Grund- und Mittelschulen. Angeblich fehlen dann 18 Klassenzimmer. Diese Zahl bringt Bürgermeister Siller auf die Palme. » mehr

Interview: mit Christine Schmölzer-Glier, Leiterin Abteilung Hochbau des Landkreises

17.02.2020

"Die Zahl der Mitarbeiter nimmt zu"

Beiläufig hat Landrat Oliver Bär beim Wahlforum eine Erweiterung des Landratsamtes Hof angekündigt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 01. 2020
11:07 Uhr



^