Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Aus Protest: Künstler will Werke entfernen

Die Aufregung um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt reißt nicht ab: Aus Solidarität und Protest will ein Künstler seiner Bilder aus der Ausstellung entfernen. Zuvor hängte das Amt drei Bilder ab, auf denen nackte Frauen zu sehen waren.



Diese Bilder möchte Wolfgang Müller nun in der Ausstellung im Hofer Landratsamt aufhängen.   Foto: Wolfgang Müller

Hof – Der Künstler Wolfgang Müller aus Bad Steben ist aufgebracht. Grund dafür ist die Entscheidung des Hofer Landratsamtes, drei Werke in der laufenden Ausstellung nicht mehr zu zeigen. Auf den Bildern von Michaela Bischoff waren, wie berichtet, dicke und nackte Frauen zu sehen. Mehrere Frauen hätten sich über diese Motive beschwert, hieß es von offizieller Seite, daraufhin habe man die Bilder abgehängt. „In Hof scheint man wohl noch etwas altjüngferlich verklemmt zu sein“, beschwert sich nun der Bad Stebener Künstler, dessen Bilder in der gleichen Ausstellung gezeigt werden. Wie Wolfgang Müller in einem Schreiben weiter erklärt, müsse er sich nach dieser Aktion fragen, „ob er nicht in einem Kloster“ ausgestellt hätte. 


Aus Solidarität und Protest möchte er nun seine Bilder aus der Ausstellung im Hofer Landratsamt entfernen und sie „durch drei Aktbilder, drei Behördenakte“, ersetzen. Auf den Bildern sind lediglich die Buchstaben „A", „K" und „T" zu sehen. „Diese Bilder werden die Mitarbeiter oder Besucher in deren ethischen- sittlichen Werten sicherlich nicht verletzen“, betont der Künstler. 


Die neuen Bilder sollen zum Nachdenken anregen und sind gegen eine „angemessene Spende“ erhältlich. Der Erlös soll anschließend einer sozialen Einrichtung überreicht werden. „Ansonsten sehe ich doch lieber ins 15. Jahrhundert zurück, als sich die Franken Albrecht Dürer und Lucas Cranach einst mit Aktbildern malerische Duelle lieferten“, resümiert der fränkische Künstler. Dazu betont er, dass er die zensierten Bilder von Michaela Bischoff gerne im Frankenwald präsentieren würde. 

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2020
11:43 Uhr

Aktualisiert am:
19. 01. 2020
18:29 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
15. Jahrhundert (1400-1499) Albrecht Dürer Ausstellungen und Publikumsschauen Die Franken Kunst- und Kulturausstellungen Künstlerinnen und Künstler Soziale Einrichtungen Wolfgang Müller
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

20.01.2020

Aus Protest: Künstler tauscht Bilder im Landratsamt aus

Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Künstlerin Michaela Bischoff hat Wolfgang Müller seine Bilder einer Ausstellung im Landratsamt abgehängt. Stattdessen sieht man dort jetzt drei Buchstaben. » mehr

2020-01-17

Aktualisiert am 18.01.2020

Amt verbannt dicke Nackte

Unerwartete Aufregung ist um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt entstanden. Drei Bilder wurden vor der Vernissage abgehängt. » mehr

Das sind die drei Akte, die das Landratsamt nach der Kritik einiger Besucher wieder abgehängt hat. Geschaffen hat sie Michaela Bischoff, eine Künstlerin aus Rosenthal in Südthüringen. Foto: Privat

23.01.2020

Akt-Malerin gibt Hoffnung auf Erklärung auf

Die Verbannung dreier Akte ist in der Künstler-Szene immer noch Thema. Die Frage, inwieweit Ämter überhaupt Aussteller sein können, bleibt. » mehr

In Kostümen des 15. Jahrhunderts erzählt das Hussiten-Ensemble den Gründungsmythos des Schlappentags nach. Foto: Stadt Hof

19.12.2019

Hofer Schlappentag gehört zum immateriellen Kulturerbe

Wie das bayerische Heimatministerium mitteilt, gehört der Hofer Schlappentag fortan zum immateriellen Kulturerbe Bayerns. » mehr

Hoftexplosion legt los

13.09.2019

Hoftexplosion: Alles neu und trotzdem treu

Vom 4. bis zum 6. Oktober gibt es in den Hoftex-Hallen in der Hofer Schützenstraße drei Tage und Abende lang Malerei, Fotografie, Musik, Lesungen, Performances und Skateboarding. » mehr

Die Mitglieder der "Freien Gruppe 99" zeigen in Hof ihre Werke. Foto: Rompza

11.12.2019

"Freie Gruppe 99" glänzt mit Vielfalt

Die Vereinigung widmet sich seit 20 Jahren der Malkunst. Zum Jubiläum stellt sie nun 42 Werke in der VR-Bank- Hauptstelle in Hof aus. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor
Alina Juravel

Alina Juravel

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 01. 2020
11:43 Uhr

Aktualisiert am:
19. 01. 2020
18:29 Uhr



^