Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Bagger bereitet das Feld für neues VHS-Parkhaus

In der unteren Ludwigstraße in Hof haben die Abrissarbeiten des Hinterhauses am Püttner’schen Palais begonnen.



Bagger bereitet das Feld für neues VHS-Parkhaus
  Foto: Jochen Bake

Hier soll (wie mehrfach berichtet) ein neues Parkhaus mit mehr als 100 Stellplätzen für die im Herbst eröffnete Volkshochschule Hofer Land entstehen. Der Abriss wird zu einem Großteil aus dem Programm Nordostbayernoffensive gestemmt, einem Fördertopf zur Beseitigung alter Gebäude in Innenstadtlagen.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
19:16 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gebäude Palais
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eine Hofer Geschichtstafel vor dem Gebäude verweist auf die glanzvolle Zeit nach der Erbauung des Püttner‘schen Palais für einen besonders wohlhabenden Hofer, heute dagegen dominieren Hausschwamm sowie statische Probleme in Gewölben und eine heruntergekommene Fassade das Bild.	Foto: cp

26.11.2019

Für einen schöneren Innenstadt-Eingang

Auf Initiative von Stadt und Landkreis Hof soll das Püttner'sche Palais in der Ludwigstraße saniert werden. Viele Details sind allerdings noch zu klären. » mehr

Aktualisiert am 18.12.2019

18 Millionen Euro fürs Püttner'sche Palais

Auf Initiative von Stadt und Landkreis Hof soll das Püttner'sche Palais in der Ludwigstraße saniert werden. » mehr

Seit fast sechs Jahren wird das Gebäude am Theresienstein saniert. Foto: Ertel

21.02.2020

Berater soll Theresienstein beleben

In zwei Jahren könnte die Sanierung abgeschlossen sein. Dann soll ein Experte ein langfristiges Nutzungskonzept vorschlagen. » mehr

Stellten die "Immobilien-Offensive" vor (von links): Bernd Bernhuber, Bereichsleiter Baurecht und Bauordnung der Stadt Hof, Wirtschaftsförderer Klaus-Jochen Weidner, Oberbürgermeister Harald Fichtner und Maria Mark von der Immobilien-Offensive. Foto: Ertel

07.02.2020

Maria Mark macht's

Die 21-jährige Mitarbeiterin ist die neue Waffe der Stadt Hof. Im Rahmen der "Immobilien-Offensive" kümmert sie sich um sanierungsbedürftige Häuser. » mehr

Größtes städtisches Bauprojekt der vergangenen Jahre und Symbol dafür, was Einigkeit erreichen kann: Für Harald Fichtner ist die Freiheitshalle eines der Beispiele gelungener kommunalpolitischer Arbeit. Und beim Theater, hinten, geht‘s weiter. Foto: Uwe von Dorn

06.02.2020

Kandidaten-Porträt: Fichtner will mit Erfahrung und Gelassenheit punkten

Am 15. März wählt Hof einen neuen Oberbürgermeister. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten vor. Heute: Harald Fichtner, promovierter Jurist. Der 54-Jährige Sportler weiß: Stadtführung ist kein 100-Meter-Lauf, sondern ei... » mehr

Im Sommer soll aus der ehemaligen Gaststätte ein Hotel mit Restaurant entstehen. Foto: Ertel

04.02.2020

In Hof entsteht ein Boutique-Hotel

Die Gaststätte am Mühldamm wird derzeit umgebaut. Probleme bei Genehmigungen haben laut Architekt die Renovierung verzögert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderfasching in Trebgast Trebgast

Kinderfasching in Trebgast | 25.02.2020 Trebgast
» 31 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
19:16 Uhr



^