Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

"Hemingway" soll neue Wege gehen

Nach 20 Jahren gibt der Betreiber die Kultkneipe in Hof auf. Jetzt soll frischer Wind rein.



Hemmingway
  Foto: Julia Ertel

Hof – 20 Jahre lang hat Michael Fleßa die Kultkneipe "Hemingway" in der Hofer Altstadt betrieben. Ende 2019 war dann Schluss, er kündigte den Pachtvertrag: "Für mich war es an der Zeit, mich beruflich zu verändern", sagt der 46-Jährige. Nun führt er zusammen mit Sabino Genovese das Hotel am Untreusee. Das "Hemingway" steht leer.

Die Kneipe aufzugeben fiel Fleßa schwer. Die 20 Jahre  seien schön gewesen. "Ich habe viel mit meinen Gästen – vom Geschäftsmann bis zum Arbeitslosen – erlebt." Das Lokal war mit fünf Tischen sehr überschaubar. "Deshalb  ist man schnell miteinander ins Gespräch gekommen." Bis zuletzt sei das Geschäft  gut gelaufen. "Aber wenn du ein Lokal alleine betreibst, arbeitest du  80 Stunden in der Woche. Das ist anstrengend." Fleßa hofft, dass bald  neues Leben in die Räume einzieht, "eine Bistro-Bar vielleicht". Die würde er auch als Gast gerne besuchen.

Für Ideen eines neuen Pächters ist der Besitzer Kai Gollwitzer offen: ob Kneipe, Eisdiele oder Cocktail-Bar, Essen zum Mitnehmen oder Suppenküche, die Hofer Schnitz anbietet. 65 Quadratmeter groß ist die Ladenfläche, es gibt eine Küche und einen Gastraum. Die Räumlichkeiten will Gollwitzer nach den Bedürfnissen des neuen Pächters gestalten, umbauen und renovieren: "Ich stehe in den Startlöchern."

Das neue Lokal soll einen attraktiven Eingang zur Fußgängerzone bilden – neben dem Hof-Wandbild über dem Parkplatz hinter dem Kaufhof und dem neuen Hotel, das im ehemaligen Kaufhof entsteht. "Ich habe sogar schon eine neue Glasfassade gekauft, die man einbauen könnte", sagt Gollwitzer.

Die Gaststätte hat eine lange Geschichte und ist vielen Hofern bekannt: Von 1972 bis 1977 hieß sie "Meisterkrug", dann bis 1981 "Das Ding", von 1981 bis 1991 war es das Café "Valentino".  Im Jahr 1991 übernahm es Dieter Sörgel und nannte es "Hemingway", später stieg er aus und machte  das Rossini auf.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:50 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bereich Hotels Cocktailbars Eisdielen Gaststätten und Restaurants Geschäftsleute Kaufhof Warenhaus AG Kneipen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
30. Juli

19.02.2020

Schon wieder: Unbekannte brechen in Hofer Gaststätten ein

In der Nacht zum Dienstag sind Einbrecher in eine Gaststätte in der Ludwigstraße eingedrungen. Eine Nacht später schlugen Unbekannte in einem weiteren Lokal zu. » mehr

Im Sommer soll aus der ehemaligen Gaststätte ein Hotel mit Restaurant entstehen. Foto: Ertel

04.02.2020

In Hof entsteht ein Boutique-Hotel

Die Gaststätte am Mühldamm wird derzeit umgebaut. Probleme bei Genehmigungen haben laut Architekt die Renovierung verzögert. » mehr

Am verkaufsoffenen Filmtage-Sonntag sind auch noch viele auswärtige Gäste in der Stadt.

27.10.2019

Gastronomie profitiert von Gästen

Filme, Feiern und Flanieren: Der verkaufsoffene Filmtage-Sonntag lockt Tausende Menschen an. Auch viele Auswärtige sind noch in der Stadt. » mehr

Cetin Samat berichtet über das Geschehen in der Altstadt. Foto: Schmidt

18.07.2019

"Viele Passanten sind negativ eingestellt"

H & M zieht in den ehemaligen Kaufhof: Das bedeutet neuen Gesprächsstoff unter den Leuten in der Altstadt. Wärschtlamo Cetin Samat ist täglich dabei. » mehr

Nicht nur optischer Anker genau am Scharnier zwischen Ludwigstraße/Oberem Tor und Altstadt: der H & M. Ende nächsten Jahres möchte er ins Gebäude des früheren Kaufhofs, hinten Mitte im Bild, umziehen, das seit dem Frühjahr umgebaut wird.

16.07.2019

H&M zieht in früheren Kaufhof

Ende 2020 möchte das Unternehmen innerhalb der Hofer Altstadt umziehen. Die Gründe: der Wunsch nach einer Vergrößerung und der Nähe zur Hof-Galerie. » mehr

Die Mädchen und Jungen der Klasse 3 c der Hofer Sophienschule freuen sich schon auf das große Event am kommenden Samstag, 20. Juli, an den Hofer Saaleauen.	Foto: Schmidt

15.07.2019

Sportmesse steigt an Saaleauen

Mehr Fläche, mehr Vereine und mehr Möglichkeiten bietet die neu konzipierte Hofer Sportmesse. Zum zehnten Jubiläum zieht sie um. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:50 Uhr



^