Topthemen: Fall Peggy KnoblochFrankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Hof

Jeder siebte Hofer ist überschuldet

Nirgendwo in Bayern sind so viele Menschen pleite wie in der Saale-Stadt. Dies zeigt eine neue bundesweite Auswertung.



München/Neuss - Nirgendwo in Deutschland sind die Bürger so wenig von Überschuldung betroffen wie in Bayern. Mit 7,42 Prozent lag die Quote in 2018 dort in etwa auf dem Niveau des Vorjahres, wie aus einer Studie der Wirtschaftsauskunftei Creditreform in Neuss hervorgeht. 0,8 Millionen Menschen gelten demnach im Freistaat als überschuldet. Bayern führt die Liste mit der geringsten Verschuldung seit Jahren an, gefolgt von Baden-Württemberg, das eine Überschuldungsquote von 8,31 Prozent im laufenden Jahr aufweist.

Allerdings kann man sich nicht in ganz Bayern über gute Zahlen freuen: Mit einer Überschuldungsquote von 14,02 Prozent liegt die Stadt Hof auf Platz 369 der 401 Städte und Kreise. Dies ist der schlechteste bayerische Wert. Der Landkreis Hof kommt auf 8,89 Prozent, der Landkreis Wunsiedel auf 9,3 Prozent. Der Wert liegt in der Stadt Bayreuth im Schnitt bei 9,74 Prozent und im Landkreis Bayreuth bei 6,33 Prozent. Innerhalb der Region wird das nur noch vom Landkreis Tirschenreuth mit einer Quote von 5,96 Prozent übertroffen, Kulmbach liegt bei 7,41 Prozent.

Eine Überschuldung liegt für die Autoren dann vor, wenn ein Schuldner seine Verpflichtungen "mit hoher Wahrscheinlichkeit" über einen längeren Zeitraum nicht begleichen und er seinen Lebensunterhalt weder mit eigenem noch mit Kreditvermögen bestreiten kann. "Oder kurz: Die zu leistenden Gesamtausgaben sind höher als die Einnahmen."

Die Überschuldungsquote bezeichnet den Anteil der Menschen ab 18 Jahren, bei denen diese Merkmale zutreffen. In den vergangenen 14 Jahren ist diese Quote in Bayern leicht um 0,24 Prozent beziehungsweise 84 000 Betroffene gestiegen.

Autor
Joachim Dankbar

Joachim Dankbar

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
20:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Schuldner
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Viele Wege führen in die Schuldenfalle

17.12.2017

Viele Wege führen in die Schuldenfalle

Die Diakonie Hochfranken berät jährlich etwa 1200 überschuldete Menschen. Die meisten von ihnen sind weder besonders ungebildet noch besonders unzuverlässig. » mehr

Sorgen und Verheimlichung, ein schwieriges Leben und gemobbt werden, kein Urlaub und Angst: Die Bausteine der "Mauer der Armut", die die Schüler der Münster-Mittelschule jüngst vor dem Hofer Kaufhof aufgebaut haben, sind vielen geläufig. Was man dagegen tun kann, dazu berät die Schuldnerberatung der Diakonie Hochfranken.	Fotos: cp (2)

20.10.2016

Arm sind immer nur die anderen

Mindestens jedes vierte Hofer Kind lebt unter der Armutsgrenze, jedes fünfte Kind in einer Hartz-IV-Familie. Die Durchschnittsrente in Hof beträgt 798 Euro. Armut ist Tabu-Thema. Normalerweise. » mehr

A rabiadder Zahnarzd und die Brodeesn

11.06.2016

A rabiadder Zahnarzd und die Brodeesn

Wer nix mehr aufm Konto draaf hot, k'heerd der Katz! » mehr

Die Schaufenster des einstigen Water-Colors-Geschäfts am Oberen Tor stehen leer. Der Fachhändler ist pleite. Foto: Schmittgall

17.08.2015

Water Colors: Insolvenz in der Insolvenz

Ein Großteil der Gläubiger bleibt voraussichtlich auf seinen Forderungen an den Hofer Einzelhändler sitzen. Womöglich sind auch Arbeitnehmer Leidtragende. » mehr

Kein Geld - und dann kommen die Schulden. In Hof leiden überdurchschnittlich viele unter diesem Problem.	Foto: -rai

26.11.2014

Jeder kann in die Falle tappen

In Sachen Schulden sind die Hofer Bürger spitze in Bayern. Die Ursachen sind vielfältig, betroffen sind alle Bevölkerungsgruppen. Wer sich beraten lässt, kriegt die Sache leichter wieder auf die Reihe. » mehr

... oder diese afrikanische Maske aus Holz. 	Fotos: Zoll

15.06.2012

Die Vollstrecker vom Zoll

In der Köditzer Straße in Hof befindet sich die "Vollstreckungsstelle": Sie koordiniert für den Bund das Eintreiben von Schulden. Einzugsgebiet ist ganz Nordbayern. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt | 08.12.2018 Hof
» 25 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P.

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P. | 09.12.2018 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
Joachim Dankbar

Joachim Dankbar

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 11. 2018
20:24 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".