Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Lkw fährt über geplatzten Reifen und verliert 280 Liter Diesel

Am Mittwochabend musste die A 72 bei Feilitzsch über vier Stunden gesperrt werden. Nachdem ein Lkw über einen abgerissenen Reifen fuhr, verlor er auf der Fahrbahn 280 Liter Diesel.



Feuerwehr
Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand.   Foto: Hauke-Christian Dittrich/Archivbild

A 72/ Feilitzsch - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Mittwochabend. Auf der A 72, in Fahrtrichtung Westen, platzte der Reifen eines Sattelanhängers. Der Fahrer konnte seinen Sattelzug zwar noch auf dem Seitenstreifen zum Stehen bringen, allerdings blieb ein großer Teil des Reifens auf der linken Fahrspur liegen. Insgesamt fuhren acht Verkehrsteilnehmer über den Reifen, wodurch ihre Fahrzeuge teils stark beschädigt wurden. Bei einem Lkw, der ebenfalls über den Reifen fuhr, riss der Dieseltank auf. Dadurch gelangten 280 Liter Diesel auf die Fahrbahn. Zur Reinigung musste die A 72, in Richtung Westen, vier Stunden komplett gesperrt werden.

Bei den Reinigungsarbeiten waren die Autobahnmeisterei Rehau mit einer speziellen Ölreinigungsfirma, sowie die Feuerwehren Köditz und Töpen im Einsatz. Der Sachschaden an sämtlichen beschädigten Fahrzeugen dürfte sich auf etwa 38.500 Euro belaufen. Die Fahrbahnreinigung hat etwa 8000 Euro gekostet. 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
10:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnmeistereien Debakel Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehren Lastkraftwagen Polizei Verkehrsteilnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Polizei sichert Unfallstelle

26.08.2019

Drei Verletzte: Mann verursacht schweren Unfall auf der A9 und will sich herausreden

Drei Leichtverletzte und gut 33.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Sonntagnachmittag auf der A9 bei Leupoldsgrün ereignet hat. » mehr

Blaulicht mit Unfall-Schriftzug

11.05.2019

A 9: Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend auf der A 9 bei Berg ereignet. Sechs Personen erlitten Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 55.000 Euro. » mehr

Krankenwagen

24.08.2019

Fichtelgebirge

Drei Crashs auf A 93: Familie verletzt - Lkw-Fahrer aus Hofer Land begeht Unfallflucht

Gleich drei Unfälle ereignen sich am Freitag auf der A 93 in Richtung Hof kurz vor Thiersheim. Ein Auto wird gegen die Leitplanke geschleudert. In ihm sitzt eine dreiköpfige Familie. » mehr

Nasse Fahrbahn. Unfall. Symbolfoto.

10.09.2019

Fünf Unfälle wegen Regen: Eine Verletzte, 78.000 Euro Schaden

In Folge von kräftigen Schauern hat es auf der A 9 bei Berg, Konradsreuth und Stammbach mehrmals gekracht. Unter anderem schleuderte ein Porsche in einen Lkw. » mehr

Lkw fährt schnell.

17.08.2019

A9: Mehr als 1000 Verstöße am Saaleabstieg im Juli

Die Verkehrspolizei Oberfranken hat im Juli mehr als 1000 Verstöße am sogenannten Saaleabstieg auf der A 9 registriert. Das hat eine Anfrage der Frankenpost ergeben. » mehr

Feuerwehrauto

10.10.2019

Auto brennt auf der A 93 aus

Nahe Regnitzlosau ist am Dienstag auf der A 93 ein Auto in Brand geraten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Die Turbine leuchtet in Kulmbach Kulmbach

Kulmbacher Turbinenhaus | 16.11.2019 Kulmbach
» 17 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 Garmisch-Partenkirchen

SC Riessersee - Selber Wölfe 4:1 | 17.11.2019 Garmisch-Partenkirchen
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 09. 2019
10:46 Uhr



^