Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Mit 36 Kandidaten in den Wahlkampf

In der Theater-Kantine stellen sich Freie Wähler und FAB für die Kommunalwahl auf. Gudrun Bruns tritt erneut an, Oberbürgermeisterin zu werden.



Mit 36 Kandidaten treten Freie Wähler und die Freien Aktiven Bürger (FAB) bei den Kommunalwahlen in Hof an. Unser Foto zeigt einen Teil der Kandidaten mit OB-Kandidatin Gudrun Bruns (Sechste von rechts) an der Spitze.
Mit 36 Kandidaten treten Freie Wähler und die Freien Aktiven Bürger (FAB) bei den Kommunalwahlen in Hof an. Unser Foto zeigt einen Teil der Kandidaten mit OB-Kandidatin Gudrun Bruns (Sechste von rechts) an der Spitze.  

Hof - Gudrun Bruns tritt, wie am Mittwoch bereits berichtet, im März erneut als Oberbürgermeister-Kandidatin bei der Kommunalwahl an. Sie führt die gemeinsame Kandidatenliste von Freien Wähler und der Freien Aktiven Bürger (FAB) an. Nach der Aufstellungsversammlung in der Kulturkantine steht laut Mitteilung fest: Zwischen sechs erfahrenen Stadträten finden sich auch viele neue Kandidaten ganz vorne auf der Liste.

Die Stadtrats-Kandidaten

1. Gudrun Bruns (auch OB-Kandidatin), 2. Jan Friedrich, 3. Ralf Gruner, 4. Heike Fuchs, 5. Albert Rambacher, 6. Heike Hübner, 7. Michael Hübschmann, 8. Ramona Lüdtke, 9. Thomas Schinner, 10. Jörg von Rücker, 11. Runhild Laubmann, 12. Dr. Maximilian Dietrich, 13. Matthias Patzer, 14. Reinhard Meringer, 15. Thomas Schott, 16. Willi Fränkel, 17. Jörg Schwuchow, 18. Falco Perchner, 19. Jeffrey Genes, 20. Udo Fink, 21. Holger Sonntag, 22. Jörg Bruns, 23. Axel Neumeyer, 24. Martin Buchka, 25. Jens Jacob, 26. Monika Hübschmann, 27. Melanie Klein, 28. Tobias Demmler, 29. Gislind Klein, 30. Herbert Klaschka, 31. Domenik Leipold, 32. Hermann Wunderer, 33. Volkhard Nelkel, 34. Bärbel Scherdel, 35. Heinz Wiemann, 36. Christian Auffhammer


"In Hof muss sich etwas ändern" - dieser Satz sei an dem von Aufbruchstimmung geprägten Abend häufig zu hören gewesen, heißt es weiter. Aufbruch und notwendige Veränderungen hatte auch Gudrun Bruns ins Zentrum ihrer Antrittsrede gestellt: "Wir brauchen endlich ein Gesamtkonzept, in welche Richtung sich Hof und vor allem die Innenstadt entwickeln soll. Der Stillstand und das Hin und Her der letzten Jahre müssen ein Ende haben."

Im weiteren Verlauf des Abends rückten dann die Stadtratskandidaten in den Vordergrund. Mit an Bord sind Heike Fuchs, Albert Rambacher, Michael Hübschmann, Jörg von Rücker, Dr. Maximilian Dietrich und Reinhard Meringer. Nicht mehr zur Wahl stellen sich hingegen Joachim Dumann und Bernd Scherdel. Die "Neuen" nutzten die Vorstellungsrunde, um einen Ausblick auf den geplanten Wahlkampf zu geben: Unter dem Motto "Hof ab jetzt" wollen sie mit ihren Ideen für die Zukunft der Stadt überzeugen und ihre Kompetenz demonstrieren, erklärte Ralf Gruner. Er und Jan Friedrich kümmerten sich beispielsweise nicht nur im Wahlkampf, sondern auch hauptberuflich um das "Mega-Thema" Digitalisierung. Hochschullehrer Friedrich ergänzte, dass man mit zugespitzten Fragen zum Nachdenken anregen wolle. Mit Blick auf die Wichtigkeit der beiden Hochschulen fragte er beispielsweise: "Sind wir nur Hochschulstadt oder wollen wir auch Studentenstadt sein?". Die zweite FAB-Vorsitzende, Heike Hübner, betonte, wie wichtig der ÖPNV für Studenten, Senioren und die Innenstadt sei: "Außer uns kümmert sich aktuell keiner um das Thema." Die Geschäftsführerin des Sozialunternehmens FiZ, Ramona Lüdtke, sitzt bereits im Jugendhilfeausschuss und wies darauf hin, dass auf Hof große Herausforderungen im sozialen Bereich warten: "Das fängt bei einsamen Senioren an und geht bis zum Drogenmissbrauch. Dazu kommen die Integrationsaufgaben." Thomas Schinner hob hervor, dass man zur Finanzierung vor allem auch die Einnahmenseite thematisieren will: "Wie können wir Arbeitsplätze schaffen und Leute in die Stadt ziehen, um mehr Gewerbe- und Einkommensteuer einzunehmen?" Der Angestellte Matthias Patzer wies auf Familien hin: "Wir brauchen Wohnraum und bessere Kinderbetreuungsmöglichkeiten."

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Albert Rambacher Bernd Scherdel Bürgermeister und Oberbürgermeister Dr. Maximilian Dietrich Falco Freie Wähler Gudrun Bruns Heike Fuchs Hochschulen und Universitäten Innenstädte Joachim Dumann Jörg von Rücker Kommunalwahlen Melanie Klein Michael Hübschmann Professoren Reinhard Meringer Stadträte und Gemeinderäte Studentinnen und Studenten Städte Wahlkampf Wähler
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sie haben die Kooperation zwischen Freien Aktiven Bürgern (FAB) und Freien Wählern vereinbart (von links): Hans Martin Grötsch (Freie Wähler Bayern), Heike Fuchs (FW), Thomas Schinner (FW), Gudrun Bruns (FAB), Ralf Gruner (FAB), Frank Stumpf (FW), Jan Friedrich (FAB) und Albert Rambacher (FAB).

08.10.2019

FAB holen Freie Wähler ins Boot

Freie Aktive Bürger und Freie Wähler werben in Hof zur Kommunalwahl 2020 gemeinsam um die Gunst der Wähler. Die Gruppierungen wollen auch eine Fraktion bilden. » mehr

Reinhard Meringers Wechsel von SPD zu FAB war der Stadtratsaufreger des Sommers. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Alte Streitlust am neuen Platz

Insgesamt zwölf Minuten redet Reinhard Meringer in seiner ersten Sitzung als FAB-Rat. Wie gewohnt eckt er nur zu gerne an. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

Thomas Behr (vorn Mitte) stellt sich nach seinem erfolgreichen Ergebnis vor drei Jahren ein zweites Mal der Bürgermeisterwahl in Berg. "Ich würde gern Bürgermeister werden", bekannte er. Mit im Bild Frank Stumpf, Kreisvorsitzender der Freien Wähler. Foto: Hüttner

09.01.2020

Behr versucht es erneut in Berg

Nach dem starken Ergebnis vor drei Jahren tritt der Freie Wähler wieder an, um Bürgermeister in Berg zu werden. Auch mehr Sitze im Rat sind das Ziel. » mehr

Wie der Erweiterungsbau am Rathaus einmal aussehen wird, ist schon deutlich erkennbar. Die Stadt rechnet damit, dass die Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sind. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Stadt will das Rathausviertel umbauen

Der Anbau an das Rathaus soll Mitte 2020 fertig sein. Danach soll die Aufwertung im Umfeld weitergehen. Die Freude im Stadtrat ist groß - vor allem aus einem Grund. » mehr

Sprachkurs für Flüchtlinge

28.06.2019

OB will keine Flüchtlings-Debatte

Hofs Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner hat sich in die Debatte um den Wegfall des Demographie-Zuschlags für die Stadt Hof geäußert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Genussregion Oberfranken präsentiert sich auf Grüner Woche Berlin

Genussregion Oberfranken präsentiert sich auf Grüner Woche | 18.01.2020 Berlin
» 47 Bilder ansehen

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020

Die große Schlager-Hitparade 2019/2020 | 17.01.2020 Hof
» 17 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EC Peiting

Selber Wölfe - EC Peiting | 17.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
00:00 Uhr



^