Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Mittelalter-Markt lockt Besucher in Scharen

Die Diakonie Hochfranken lädt zum mittelalterlichen Adventsmarkt an den Südring ein. Sowohl Gäste als auch Händler fühlen sich wohl.



Die Lamas El Pinto (weiß) und Herr Müller (dunkel) von Heidi und Thomas Fraas aus Helmbrechts ließen sich vom Trubel nicht aus der Ruhe bringen.
Die Lamas El Pinto (weiß) und Herr Müller (dunkel) von Heidi und Thomas Fraas aus Helmbrechts ließen sich vom Trubel nicht aus der Ruhe bringen.   » zu den Bildern

Hof - Er hat Tradition - der mittelalterliche Adventsmarkt auf dem Gelände der Diakonie Hochfranken am Südring in Hof. Das ganze Wochenende über gehörte das Außengelände den kulinarischen Genüssen und Vergnügungsangeboten. Dort hatte alles mittelalterliches Flair - die Gewänder, das Kinderkarussell, die Buden, die Beleuchtungen, die Musik der Gruppe "Iluminatio".

30.11.2019 - Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus - Foto: Dirk John

Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus
Mittelalterlicher Adventsmarkt der Diakonie am Campus

Für Action sorgten der Schaukampf und die Feuershow der Truppe "Rectus" und für anmutige Bewegungen die fantasievoll kostümierte und viel fotografierte Frauen-Tanzgruppe "Mondsteyn". Drinnen bummelten die Besucher - und es waren viele am Samstagnachmittag - über die sogenannte Händlermeile, die viel Weihnachtliches und Kunsthandwerk zu bieten hatte. Viele der dort vertretenen Aussteller waren gerne und zum wiederholten Male da. "Wir schätzen die angenehme Atmosphäre hier", sagte etwa die Hoferin Gisela Peterzelka, die zusammen mit ihrer Freundin Margit Korndörfer aus Regnitzlosau Dekoartikel aus Holz anbot. Die Malerin Heidemarie Rauh aus Hof bot Karten mit Motiven ihrer Gemälde an. "Ich habe viele Stammkunden, die mich hier erwarten", sagte sie. Den einzigen Stand mit Krippen von der Größe einer Nussschale bis hin zum stattlichen Stallgebäude präsentierten Reinhard und Silvia Wenig aus Zell. Wie für viele andere gilt auch für sie: "Wir machen das nur als Hobby, präsentieren unser Angebot auch nur auf solch kunsthandwerklich ausgerichteten Märkten wie hier." Und öfters war zu hören, dass große Weihnachtsmärkte schon aufgrund der dort deutlich höheren Standgebühren für viele Aussteller nicht in Frage kommen. Das wird "Herrn Müller" und "El Pinto" herzlich egal gewesen sein. Die Lamas ließen sich von ihren Eigentümern Heidi und Thomas Fraas aus Helmbrechts über das Gelände führen und genossen die Streicheleinheiten der Besucher.

S. Schaller-John

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
18:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diakonie Hochfranken gGmbH
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Ohne Ihr Vertrauen würde gar nichts gehen", wandte sich "Hilfe für Nachbarn"-Schatzmeister Michael Maurer (Dritter von links) an diejenigen, die die Aktion mit Geldspenden unterstützen. Erst mit ihrem Geld könne der Verein Bedürftigen helfen. Beim Weihnachtsspendenauftakt waren dabei (von links): Landrat Dr. Oliver Bär (CSU), Achim Trager von der Sparkasse Wunsiedel (507,10 Euro), Michael Maurer, Stefan Hahn und Gerhard Hofmann von der Firma Dachser (4500 Euro), die Azubis der Sparkasse, Angelina Lapschin und Margina Ludwig (vorne, 2500 Euro), Caroline Helgert und Oliver Herrmann von der Firma Herrmann und Wittrock (1500 Euro), der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner (CSU), Ralf Schwarz vom Bayernwerk (1500 Euro), Roland Rischawy, Chef der Zeitungsband "Druckreif", Rainer Schmidt, ehemaliger Direktor des Schillergymnasiums, zusammen mit den aktiven Kollegen Stefan Bäumler, Benjamin Sebald und der neuen Schiller-Direktorin Anke Emminger für das Musikprojekt "Dance, Brass & Beat" (6000 Euro), Dr. Axel Pfitzner und Philipp Riedel vom Rotaryclub Fichtelgebirge (2000 Euro, mit Sparschwein) sowie Roland Schöffel, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, sowie die beiden "Hilfe für Nachbarn"-Vorsitzenden Frankenpost- Chefredakteur Johann Pirthauer und Sparkassenchef Andreas Pöhlmann. Fotos: Thomas Neumann

12.12.2019

Dicke Schecks für die gute Sache

Zum 20. Mal sammelt "Hilfe für Nachbarn" Spenden für Menschen in Not. Zur Auftakt- Veranstaltung kommen "Wiederholungstäter" und Neu-Spender. » mehr

Schals und warme Decken für Bedürftige

29.11.2019

Schals und warme Decken für Bedürftige

Vor zwei Jahren hat das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) im Hofer Bahnhofsviertel zum ersten Mal die Aktion "Warmnachtszaun" veranstaltet. » mehr

Organspende - will ich das?

25.11.2019

Organspende - will ich das?

Die Diakonie lässt Experten zu Wort kommen, um zentrale Fragen zu beantworten. Wissen sei der beste Weg zu einer fundierten Entscheidung. » mehr

Der Flüchtling am Krankenbett

18.11.2019

Der Flüchtling am Krankenbett

Der 18-jährige Afghane Naser Amiri hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke Menschen zu besuchen. Der junge Mann geht dieser Tätigkeit aus einem bestimmten Grund nach. » mehr

Zum Abschluss eine Feier in der Küche: im Bild (von links) Annette und Alexander Müller, Dr. Hanns-Peter Ohl, Zwei-Sterne-Koch Tobias Bätz, Andreas Fickenscher, Matthias Burger, Jürgen Schaller, Sebastian Metzdorf vom Posthotel Alexander Herrmann, Jörg Schneider, Professor. Dr. Anil Sinha, Dr. Hansjörg Keller, Martin Abt, Matthias Gemeinhardt, Johannes Scheruhn, Iris Sommer-Pechstein, Stefanie Müller-Lietzau und im Vordergrund Pauline Bätz. Foto: v.Dorn

20.10.2019

Rotary kocht und gärtnert mit Grundschülern

Der Club spendiert Hochbeete und gärtnerisches Gerät im Wert von 17 000 Euro. Höhepunkt der Projekts ist ein Fest mit Profi-Köchen. » mehr

Jeden Montagnachmittag sind die Damen der Evangelischen Frauenhilfe Hof in ihren Räumen in der Luitpoldstraße fleißig am Handarbeiten. Hier präsentieren sie Decken, die hoch begehrt sind. Mit im Bild befindet sich Dekan Günter Saalfrank.	Foto: Kaupenjohann

14.10.2019

Frauenhilfe hilft seit 100 Jahren

Die Evangelische Frauenhilfe verkauft Produkte aus Handarbeit und hilft damit Bedürftigen. Die Gruppe hat eine lange Geschichte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Simultan-Schach mit Vlastimil Hort

Simultan-Schach mit Vlastimil Hort | 13.12.2019 Hof
» 51 Bilder ansehen

Truck Stop - Schöne Bescherung

Truck Stop - Schöne Bescherung | 12.12.2019 Hof
» 73 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 13.12.2019 Selb
» 36 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
01. 12. 2019
18:38 Uhr



^