Lade Login-Box.
Topthemen: Coronavirus in BayernHof-GalerieBilder vom WochenendeKinderfilmfestBlitzerwarner

Hof

Mitten im Einsatz: Autofahrer beleidigt Feuerwehrmann

Im Rahmen der Rettungsarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Hof ist ein Feuerwehrmann von einem Autofahrer beleidigt worden. Er war mit der Straßensperrung offenbar nicht einverstanden.



Hof - Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall am Montagnachmittag. Nach bisherigen Ermittlungen missachtete eine 21-Jährige mit ihrem Audi A 6 die Vorfahrt eines entgegenkommenden Autos. Die junge Frau aus Thüringen fuhr gegen 17 Uhr auf der Kulmbacher Straße stadtauswärts und bog an der Kreuzung zur Fuhrmannstraße nach links ab. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 58-jährigen Hofer mit seinem Audi A 4, der zur gleichen Zeit stadteinwärts fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch sich die Unfallverursacherin und die 51-jährige Beifahrerin im Audi A 4 verletzten. Ein Rettungsdienst brachte beide Frauen zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik. Ein Abschleppdienst barg die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge. Es entstand ein Schaden von rund 80.000 Euro Euro. 

Die zur Hilfeleistung und Absicherung der Unfallstelle verständigte Hofer Feuerwehr richtete in der Fuhrmannstraße eine Straßensperre ein und leitete den Verkehr um. Hierbei betitelte ein 43-jähriger Autofahrer, der an die Unfallstelle heranfuhr und von einem 29- jährigen Freiwilligen der Feuerwehr zum Wenden aufgefordert wurde, mit einem Schimpfwort. Die Polizisten, die gerade dabei waren, den Unfall aufzunehmen, leiteten gegen den Autofahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung ein.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
16:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Audi Autofahrer Debakel Fahrzeuge und Verkehrsmittel Feuerwehren Feuerwehrleute Polizei Polizistinnen und Polizisten Unfallorte Unfallverursacher Verkehr Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Besonderheit im Raum Hof: Nicht nur in der Autobahnmeisterei Münchberg steht ein Anhänger voller Sichtschutzwände, sondern auch in Sachsenvorwerk bei Berg. Benjamin Schmidt (links) und Björn Blanke vom THW-Ortsverband Naila können die Zäune im Ernstfall mit aufbauen. Foto: Sandra Hüttner

22.01.2020

Gaffern die Sicht nehmen

Das Pilotprojekt gegen Sensationslust geht erneut in die Verlängerung. In der Region lagern doppelt so viele Sichtschutzwände. Doch nicht jeder fühlt sich dahinter sicher. » mehr

Krankenwagen

24.08.2019

Fichtelgebirge

Drei Crashs auf A 93: Familie verletzt - Lkw-Fahrer aus Hofer Land begeht Unfallflucht

Gleich drei Unfälle ereignen sich am Freitag auf der A 93 in Richtung Hof kurz vor Thiersheim. Ein Auto wird gegen die Leitplanke geschleudert. In ihm sitzt eine dreiköpfige Familie. » mehr

Autos auf nasser Fahrbahn. Symbolfoto.

16.11.2019

Zu schnell bei Regen: BMW kommt von der Fahrbahn ab

Auf der A 9 bei Berg hat ein BMW-Fahrer auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Auto verloren. Es entstand ein Schaden von zirka 42.000 Euro. » mehr

Polizei Blaulicht

11.10.2019

Drei Promille: 37-Jähriger rammt andere Autos und fährt weiter

Auf seinen Führerschein wird ein 37-Jähriger nun längere Zeit verzichten müssen: Er hatte sich mit drei Promille ans Steuer seines Wagens gesetzt und mehrere Unfallfluchten begangen. » mehr

Handy am Steuer

Aktualisiert am 16.11.2019

21-Jähriger schreibt SMS am Steuer und verursacht Unfall

Auf der A 72 bei Trogen fährt ein Klein-Lkw auf ein vorausfahrendes Auto auf. Der Unfallverursacher gibt an, durch eine SMS abgelenkt worden zu sein. Doch das ist nicht der einzige Grund. » mehr

Blaulicht mit Unfall-Schriftzug

11.05.2019

A 9: Schwerer Unfall mit sechs Verletzten

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagabend auf der A 9 bei Berg ereignet. Sechs Personen erlitten Verletzungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 55.000 Euro. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw-Bergung auf der A9 bei Münchberg

Lkw-Bergung auf der A9 | 28.01.2020
» 66 Bilder ansehen

Tina Turner Show - Simply the Best

Tina Turner Show - Simply the Best | 27.01.2020 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen

Selber Wölfe - EV Füssen | 26.01.2020 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
16:11 Uhr



^