Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Hof

Oliver Pocher postet Bild aus Oberkotzau

Die Dauerfehde, die der Comedian und der Schlagersänger Michael Wendler im Internet führen, geht weiter. Diesmal mit einem Foto aus Oberkotzau.



Bei seinen Fans kommt das Posting von Oliver Pocher auf Oberfranken offenbar gut an.   Foto: Instagram/Screenshot

Oberkotzau - Es vergeht kaum ein Tag, an dem Oliver Pocher seine Follower nicht mit einem selbstgedrehten Clip auf Kosten von Schlagersänger Michael Wendler erfreut. Seit Anfang Januar postet der Comedian regelmäßig Wendler-Parodien. Erster Anlass war die 19-jährige Freundin des Sängers, Laura Müller, die ihm unter großem Tamtam ein Auto schenkte. Den Moment hielt sie in ihrer Instagram-Story fest. Die Vorlage hatte Pocher für sich genutzt – und sich über die Aktion der beiden lustig gemacht.

Nun legt der Comedian wieder nach. Und diesmal gibt es einen Bezug zur Region. Auf Instagram und Facebook postete Pocher am Dienstag einen Schnappschuss des Weilers „Am Wendler“ bei Oberkotzau. Das Foto zeigt die Ortstafel; im Hintergrund ländliches Panorama - inklusive Windrädern. Das Bild kommentiert Pocher mit den Worten: "Hier möchte ich gerne ALT werden...?Mit einer JÜNGEREN....".

Die Türe steht Pocher und seiner Zukünftigen jedenfalls offen: „Wir würden uns durchaus über ihn als neuen Einwohner freuen“, sagt Oberkotzaus Bürgermeister Stefan Breuer auf Anfrage der Frankenpost. „Zwischen Oberkotzau und ,Am Wendler‘ fährt auch zweimal in der Woche ein Bürgerbus – so ist Herr Pocher im Alter nicht aufs Auto angewiesen und kann sich für wichtige Erledigungen regelmäßig nach Oberkotzau fahren lassen“, fügt Breuer lachend hinzu.

Über das Regional-Marketing für den Ortsteil freut sich der Rathaus-Chef allemal. Auf Instagram hatten am Dienstagnachmittag schon über 61.000 User das jüngste Pocher-Posting mit einem Herzchen ausgezeichnet, Tendenz minütlich steigend. Zehntausende „Gefällt mir“-Klicks kommen auf Facebook hinzu.

Persönlich aufgenommen hat der Comedian das Bild übrigens nicht. Die Fotografin heißt Alexandra Hartmann und kommt aus dem Hofer Ortsteil Krötenbruck. Während einer Fahrradtour entdeckte sie das Schild mit dem Namen des Weilers kürzlich und dachte sofort an Pochers Aktion: "Ich dachte mir, das ist doch mal ein Witz, den man auf Instagram posten muss", erzählt sie der Frankenpost. Ihr Bruder machte das Bild dann deutschlandweit bekannt. "Mein Bruder hat sich das Foto geschnappt und es direkt mal an den Oli geschickt, weil wir die Wendler-Aktionen mitverfolgen und uns kaputtlachen", erzählt Hartmann weiter.

Die Steilvorlagen, um Michael Wendler auf die Schippe zu nehmen, gehen Oliver Pocher also - auch dank der Unterstützung von Fans - nicht aus. Dass der Schlagerstar dem Spaßmacher bereits anwaltlich drohte, scheint diesen aber nicht zu beeindrucken. Sein Management ist da vorsichtiger: Auf Anfrage der Frankenpost zum Pocher-Posting aus Oberkotzau hieß es: "Aktuell ist es so, dass wir zum Thema ,Wendler' keine Statements absetzten möchten." Nicht mal ein "Danke" für den Schnappschuss aus Oberfranken war offensichtlich drin: Auf die Frage, ob von Oliver Pocher eine Reaktion auf das Foto kam, sagt Alexandra Hartmann: "Nein, gar nichts!"

Autor
Ann-Kristin Schmittgall

Ann-Kristin Schmittgall

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2020
15:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Comedians Facebook Fotografien Frankenpost Instagram Oberfranken Oliver Pocher Ortsteil Schlagersängerinnen und Schlagersänger Stefan Breuer Sänger
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Laura Müller und Michael Wendler

14.02.2020

Am Wendler ist kein Platz für Pocher

Der Comedian Oliver Pocher hat es jüngst auf den Schlagersänger Michael Wendler abgesehen - nicht ohne Folgen für einen kleinen Weiler in der Nähe von Oberkotzau. » mehr

Erdkabel

30.01.2020

Kundgebung gegen Süd-Ost-Link

An diesem Freitag um 13 Uhr treffen sich Gegner der geplanten Stromtrasse Süd-Ost-Link, um vor dem Landratsamt Hof ihren Unmut zum Ausdruck zu bringen und Landrat Oliver Bär im Gespräch mit ihren Forderungen zu konfronti... » mehr

Claus Lindner, Parteifreie Gemeinschaft Döhlau

29.01.2020

Dreikampf um Döhlau

Wer wird der Nachfolger von Thomas Knauer? Am 4. Februar stellen sich die Kandidaten bei der Podiumsdiskussion im Rathaus den wichtigsten Fragen. » mehr

Die Brücke in der Schönitzstraße in Bruck soll neu gebaut werden - obwohl zuvor von Abriss die Rede war. Foto: Köhler

11.12.2019

Sparen auf Steuerzahlers Kosten

In Berg soll für 200.000 Euro eine Brücke gebaut werden, die eigentlich nicht gebraucht wird. Der Grund ist simpel: Der Abriss käme die Gemeinde teurer als der Neubau. » mehr

Klaus Horn

Aktualisiert am 27.12.2019

Horn will die Wirtschaft stärken

Wie 2014 stellt die FDP einen Kandidaten zur Landratswahl. Der Kreisvorsitzende will nicht Kritik üben, sondern neue Ideen einbringen. » mehr

Mirko und Debora Fikentscher präsentieren im Auftrag der Stadt Hof seit zwei Jahren den Handel, die Gastronomie und Dienstleiter auf der Plattform einkaufen-in-hof.de. Das machen sie mit Erfolg. Foto: Ertel

18.12.2019

Das Netz belebt das Geschäft

Attraktive Präsentation, trendige Events und ein positives Image: Bloggerin Debora und Fotograf Mirko Fikentscher wollen Hof digital als Einkaufsstadt voranbringen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto brennt in Hof Hof

Auto brennt in Hof | 23.02.2020 Hof
» 4 Bilder ansehen

Buchwaldfasching in Selb Selb

Buchwaldfasching in Selb | 22.02.2020 Selb
» 45 Bilder ansehen

EC Peiting vs. Selber Wölfe

EC Peiting vs. Selber Wölfe | 21.02.2020 Peiting
» 44 Bilder ansehen

Autor
Ann-Kristin Schmittgall

Ann-Kristin Schmittgall

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2020
15:20 Uhr



^