Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

Hof

Platzwunde am Kopf: Mann wird von seiner Frau verprügelt

Erst schlägt eine Frau in Hof ihrem Noch-Ehemann mit dem Handy auf den Kopf, setzt dann jedoch selbst den Notruf ab "um Schlimmeres zu verhindern", wie sie selbst sagt.



Hof - Eine Frau aus Hof hat am Montag ihrem 38-jährigen Noch-Ehemann mit dem Handy auf den Kopf geschlagen, so dass dieser eine blutende Wunde davon trug. Das geht aus einer Mitteilung der Polizei Hof vom Dienstag hervor. Laut Bericht lebt das Paar derzeit getrennt und der Mann, der inzwischen bei seinem Bruder wohnt, wollte noch einige seiner Besitztümer aus der ehemals gemeinsamen Wohnung holen. Die Ermittler vermuten, dass es dabei zunächst zum Wortgefecht, dann zu Handgreiflichkeiten von Seiten der Frau kam. Mit ihrem Handy prügelte sie dem Mann auf dem Kopf, so dass dieser eine blutende Wunde davon trug.

Kurioserweise verständigte die Frau zunächst selbst die Polizei. Sie wollte sofort eine Streife vor Ort haben, „damit nicht noch mehr passiere“, zitiert die Polizei die Frau wörtlich. Der Polizist, der den Notruf entgegennahm, erteilte der Frau die Anordnung, dass sie bis zum Eintreffen der Streife nicht mehr handgreiflich werden dürfe. Dies quittierte sie, hier zietiert die Polizei in ihrem Bericht erneut, mit einem „weiß ich noch nicht“. Nur wenige Minuten nach dem Anruf war die Polizei am Ort des Geschehens. Der Mann wurde mit seinem Hab und Gut aus der Wohnung begleitet. Die Frau erhält nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
16:41 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Frauen Mobiltelefone Notrufe Polizei Prügel
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Schlägerei - Symbolfoto

10.10.2018

Prügelei in Hof: 20-Jähriger bricht 24-Jährigem Nase

Dienstag Nachmittag schlugen sich zwei junge Männer. Einem der beiden Streithähne wurde dabei die Nase gebrochen und er musste ins Klinikum. » mehr

Blaulicht auf einem Polizeiauto

20.02.2017

Hof: Mann tritt Frau auf offener Straße gegen den Kopf

Ein 33-jähriger Wohnsitzloser hat am Samstag in Hof auf offener Straße eine Frau verprügelt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft sitzt er in Untersuchungshaft. » mehr

Das letzte Mittel: Rache ist Blutwurst. Foto: Andrzej Wilusz/Adobe Stock

27.08.2018

Messerstecher-Prozess vor dem Schwurgericht

Eine 28-Jährige soll am Silvestermorgen auf eine andere Frau eingestochen haben. Am Donnerstag steht sie vor dem Richter. » mehr

110 - und keiner kommt

21.12.2016

110 - und keiner kommt

Ein Mann belästigt in Hof zwei Frauen. Sie rufen zwei Mal die Polizei, aber vergeblich. Was hat die Polizisten aufgehalten? Die Antwort ist auch in München zu suchen. » mehr

exhibitionist

04.11.2018

Paketdienstmitarbeiter zeigt Hoferin sein Geschlechtsteil

Unter dem Vorwand, er müsse dringend auf die Toilette, verschaffte sich ein Paketdienstfahrer Zutritt zur Wohnung einer Hoferin. Dort entblößte sich der Mann vor der Frau. » mehr

Auf ein Fußball-Fest hoffen wieder die Veranstalter der verschiedenen "Public Viewings"; unser Archivbild zeigt begeisterte Fans 2006 im Park-Café in der Hofer Innenstadt. Foto: SP Media Agentur Hof

13.06.2018

Das Fußball-Fest kann kommen

Seit 2006 schaut der Fan die Spiele seines Teams gerne zusammen mit Gleichgesinnten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

WG: Schwerer Unfall B2 zw Töpen und Juchöh 12.11.2018

Tödlicher Unfall auf der B2 bei Töpen | 12.11.2018 Töpen
» 4 Bilder ansehen

Wunsiedel

19. Wunsiedler Kneipennacht | 10.11.2018 Wunsiedel
» 104 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1

SpVgg Bayern Hof - SV Seligenporten 1:1 | 11.11.2018 Hof
» 59 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
16:41 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".