Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Rotary kocht und gärtnert mit Grundschülern

Der Club spendiert Hochbeete und gärtnerisches Gerät im Wert von 17 000 Euro. Höhepunkt der Projekts ist ein Fest mit Profi-Köchen.



Zum Abschluss eine Feier in der Küche: im Bild (von links) Annette und Alexander Müller, Dr. Hanns-Peter Ohl, Zwei-Sterne-Koch Tobias Bätz, Andreas Fickenscher, Matthias Burger, Jürgen Schaller, Sebastian Metzdorf vom Posthotel Alexander Herrmann, Jörg Schneider, Professor. Dr. Anil Sinha, Dr. Hansjörg Keller, Martin Abt, Matthias Gemeinhardt, Johannes Scheruhn, Iris Sommer-Pechstein, Stefanie Müller-Lietzau und im Vordergrund Pauline Bätz. Foto: v.Dorn
Zum Abschluss eine Feier in der Küche: im Bild (von links) Annette und Alexander Müller, Dr. Hanns-Peter Ohl, Zwei-Sterne-Koch Tobias Bätz, Andreas Fickenscher, Matthias Burger, Jürgen Schaller, Sebastian Metzdorf vom Posthotel Alexander Herrmann, Jörg Schneider, Professor. Dr. Anil Sinha, Dr. Hansjörg Keller, Martin Abt, Matthias Gemeinhardt, Johannes Scheruhn, Iris Sommer-Pechstein, Stefanie Müller-Lietzau und im Vordergrund Pauline Bätz. Foto: v.Dorn  

Hof/Landkreis - Der Rotary-Club Hof-Bayern hat mit einer Summe von 17 000 Euro zehn Grundschulen im Landkreis und der Stadt Hof mit hochwertigen Hochbeeten ausgestattet. Die Federführung hatte dabei das Präsidentschaftsteam 2018/2019, Michael Kaminski und Andreas Fickenscher. Die Kinder legten die Beete unter fachkundiger Anleitung an; auch alle Gärtnergeräte von der Schaufel bis zur Gießkanne wurden übergeben. Ziel des Projekts ist es, Kinder durch eigenständiges Gärtnern an das Thema gesunde Ernährung heranzuführen. Auf spielerische Weise soll der Nachwuchs lernen, dass Obst und Gemüse nicht im Supermarkt wachsen, sondern dass Pflanzen viel Fürsorge benötigen, bevor sie Früchte tragen und diese geerntet werden können. Zugleich soll das Projekt die Wertschätzung für regionale Lebensmittel fördern. Angebaut wurden deshalb die Zutaten für das regionale Traditionsgericht "Hofer Schnitz und Baggerla".

Zum Abschluss fand nun in den Räumen der Diakonie Hochfranken ein großes Erntedankfest statt. Mehr als 45 Kinder aus der Hofecker, der Neustädter und der Christian-Wolfrum-Grundschule sowie der Grundschulen Helmbrechts, Naila, Tauberlitz, Stammbach und Feilitzsch präsentierten stolz ihre Ernte und kamen mit den betreuenden Lehrern in die Küche am Campus. Gemeinsam mit dem Zwei-Sterne-Koch Tobias Bätz und Sebastian Metzdorf vom Posthotel Alexander Herrmann in Wirsberg wuschen, schälten und schnippelten die Kinder, um eine Variante des Hofer Traditionsgerichts zuzubereiten. Jessica und Andreas Fickenscher hatten den Abend organisiert und führten die Kinder gemeinsam mit weiteren Rotariern durch einen Sinnesparcours zum Thema Lebensmittel. Anschließend ließen sich alle die Schnitz an einer festlichen Tafel schmecken. Tobias Bätz, der den "gekochten Parcours" mitentwickelt hat, stand für Autogramme auf Kochmützen und für Fotos bereit. In Töpfen konnten die Kinder eine Portion ihres Gerichts aus selbst angebauten Zutaten mit nach Hause nehmen. Dazu gab es von der Initiative Slow Food Baumwolltaschen mit Gemüse und Infos zur bewussten Ernährung.

Autor

Uwe von Dorn
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
18:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Herrmann Beete Christian-Wolfrum-Grundschule Diakonie Diakonie Hochfranken gGmbH Erntedankfest Ernährung Feier Gemüse Grundschulen Hochbeete Lebensmittel Obst Rotary International
Hof Landkreis
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Betreuerinnen der Offenen Ganztagsschule in der Gutenbergschule in Rehau (von links): Sonja Dötsch, Sarin Ezgi, Ulrike Morgenthun, Christina Bauer, Silke Wirth, Heidrun Stöcker und Sandra Möckl. Fotos: Ertel

13.11.2019

Die Ganztagsschule blüht

Die Volkshochschule Hofer Land engagiert sich bereits seit 14 Jahren im Bereich Offene Ganztagsschule. An elf Schulen in Stadt und Landkreis betreut sie 580 Kinder. Ein Erfolgsprojekt. » mehr

Carolin Krauß ist die neue Schulleiterin der Christian-Wolfrum-Grundschule in Hof.	Foto: Schmidt

Aktualisiert am 05.09.2019

Wechsel in der Schulleitung

Caroline Krauß leitet im neuen Schuljahr die Christian-Wolfrum-Schule. Die Pädagogin, die zuletzt in Weißdorf tätig war, freut sich nun auf ihre neue Herausforderung. » mehr

Feisal Mohammadi (links) und Naser Amiri (rechts) besuchen einen Patienten im Hofer Sana-Klinikum. Foto: privat

18.11.2019

Der Flüchtling am Krankenbett

Der 18-jährige Afghane Naser Amiri hat es sich zur Aufgabe gemacht, kranke Menschen zu besuchen. Der junge Mann geht dieser Tätigkeit aus einem bestimmten Grund nach. » mehr

Die Alzheimergesellschaft Regionalgruppe Hof/Wunsiedel hat einen neuen Vorstand. Das Bild zeigt die beiden neuen Ehrenvorsitzenden Elke Spindler und Martha Link mit der neuen Vorsitzenden Ute Hopperdietzel (vorne, von links), Kassiererin Christine Martin, Beisitzerin Manuela Bauroth (Mitte, von links), die Gesprächsgruppenbetreuerin für Angehörige, Manuela Wöger, Beisitzerin Angela Schwarzenau und Schriftführer sowie Beisitzer Klaus Baumann. Auf dem Bild fehlen die neue stellvertretende Vorsitzende Dr. Sandra Häupler und Manuela Mück von der Angehörigen-Gesprächsgruppe.	Foto: Köhler

18.11.2019

Einsatz für Demenzkranke geht weiter

Die Alzheimergesellschaft Hof/Wunsiedel hat viel für die Aufklärung über die Krankheit geleistet. Als neue Vorsitzende möchte Ute Hopperdietzel diese Bestrebungen fortsetzen. » mehr

Die Hofer Freimaurer-Loge stellt sich gegen die Pläne des Bundesfinanzministers, die Gemeinnützigkeit eines Vereins vom Geschlecht abhängig zu machen.	Foto: Engineer - stock.adobe.com

12.11.2019

Hofer Freimaurer lehnen Scholz-Pläne ab

Reine Männervereine sollen ihre Steuervorteile einbüßen, wenn es nach dem Finanzminister geht. Bei den Vereinen in der Region stößt das Ansinnen auf Unverständnis. » mehr

Einen Startplatz beim Dance Worldcup in Portugal haben sich die Schülerinnen und Schüler des T-Studio Ballett & Pilates mit ihrer spektakulären Choreografie "Ready or not" gesichert. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Fotos: Thomas Neumann

20.05.2019

Grazile Sprünge und groovender Blues

Vor 350 Gäste haben 70 Nachwuchskünstler in der 3. Hofer Junior-Champions-Gala ihr Können präsentiert. Mit dem Erlös werden weitere junge Talente gefördert. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lehrermedientag 2019 Hof

Lehrermedientag 2019 | 20.11.2019 Hof
» 58 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

Höchstadt Alligators - Selber Wölfe 3:6 Höchstadt

Höchstadt Alligators - Selber Wölfe 3:6 | 22.11.2019 Höchstadt
» 35 Bilder ansehen

Autor

Uwe von Dorn

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 10. 2019
18:24 Uhr



^