Topthemen: Frankenpost-ChristkindNeue B15-AmpelHilfe für NachbarnStromtrasse durch die RegionGerch

Hof

Saaleauen werden zu kleinem Paradies

Aussteller, die immer wieder an der Garten- und Lifestyle-Messe "LebensArt" teilnehmen, erzählen, was sie daran so gut finden. Vom 27. bis 29. April ist es wieder so weit.



Für Einzelhändler ist die Messe "LebensArt" der Frankenpost eine willkommene Plattform. Foto: "das AgenturHaus"
Für Einzelhändler ist die Messe "LebensArt" der Frankenpost eine willkommene Plattform. Foto: "das AgenturHaus"  

Hof - "Es ist einfach ein wunderschönes Ambiente!", schwärmt Bernd Brunat. Der Goldschmied aus Selb gehört seit den Anfängen der Garten- und Lifestyle-Messe "LebensArt" im Jahr 2013 zu den jährlich wiederkehrenden Ausstellern - so ist er auch bei der sechsten Auflage der "LebensArt" vom 27. bis 29. April in den Hofer Saaleauen wieder dabei.

Anmeldung

Firmen, die auf der "LebensArt" ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren wollen, können sich noch anmelden. Ansprechpartnerin für die Aussteller ist Julia Gesierich, Telefon 09281/816104, oder per E-Mail an julia.gesierich@frankenpost.de.

 

"Die LebensArt hilft nicht nur, Neukunden zu gewinnen, sondern man trifft auch Stammkunden aus Selb und Umgebung und kommt mit ihnen mal außerhalb des Geschäfts ganz ungezwungen ins Gespräch", berichtet Bernd Brunat. "Verkauf ist an diesen Tagen gar nicht unser primäres Ziel - aber man muss sagen: Viele der Kunden kommen dann wirklich später im Geschäft vorbei." Der entscheidende Vorteil liegt für ihn als Aussteller bei der "LebensArt" darin, dass viele Leute seinen individuellen Gold- und Silberschmuck kennenlernen, die ohne konkreten Anlass nicht in sein Geschäft kämen.

 

"Es ist tatsächlich so, dass die Besucher sich zwischen all den Ständen mit großen Skulpturen, Blumen, Werkzeugen und Gartenmöbeln auch Zeit nehmen, die kleinen Dinge zu betrachten. Für viele ist der Besuch der 'LebensArt' wie ein kleiner Urlaub", weiß Catrin Hoffmann. Aus ihrem Hofer Geschäft "Alraune" bringt sie hauptsächlich Accessoires, aber auch Tee, Gewürze, Naturkosmetik "und jede Menge Schnickschnack" mit auf die Messe. "Wenn das Wetter mitspielt, ist diese erste jährlich stattfindende Gartenmesse der Region in den Saaleauen besonders schön", merkt die Tee-Expertin an.

Tatsächlich ist die "LebensArt", die Besucher aus dem weiten Umkreis anlockt, viel mehr als nur eine Gartenmesse: Die modernen Gartenbau- und Blumenausstellungen verwandeln das an sich schon malerische Ambiente der Saaleauen in ein kleines Paradies. Die Besucher können bei Live-Musik an den Ständen der über 100 Garten- und Lifestyle-Anbieter nach Herzenslust schauen und einkaufen. Und an vielen Stellen kann auch geschlemmt werden. Fachvorträge, Vorführungen der Aussteller und ein Kinderspielplatz runden das Angebot ab.

Einer der Aussteller, die mit ihrem Sortiment zur besonders dekorativen Ausgestaltung der "LebensArt" beitragen, ist Blumen-Krauß aus Hof. Alexander Krauß präsentiert an den Saaleauen hauptsächlich mediterrane Kübelpflanzen - ein idealer Zeitpunkt zum Einstieg in die Garten-Saison, wie er findet. "Besonders das riesige Einzugsgebiet macht die LebensArt für uns sehr reizvoll, denn mit dieser Messe erreichen wir nicht nur Hofer, sondern auch viele Kunden von außerhalb - und selbst bei schlechtem Wetter waren bisher immer Kunden da!", berichtet er.

"Auch für uns ist die LebensArt eine perfekte Gelegenheit, unsere Produkte von massiven Holzsitzgruppen und Gartenbänken bis hin zu Gartenhäusern, Hochbeeten und Relaxliegen zu präsentieren. Unsere Produkte braucht man im Frühjahr. Zwar würden die Besucher heutzutage nicht mehr so spontan wie früher kaufen, aber: "Viele Kunden bringen wir durch die Messe zu uns."

Autor
Christine Wild

Christine Wild

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2018
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Krauß Aussteller Gartenhäuser Kunden Messen
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch wenn es das Ladenschlussgesetz erlaubt: Die meisten Einkaufsmärkte in Stadt und Landkreis Hof wollen an Heiligabend nicht öffnen. Foto: Florian Miedl

16.11.2017

Die meisten Läden bleiben Heiligabend zu

Heuer ist der 24. Dezember ein Sonntag. Das führt zu einer kuriosen Rechtslage: Viele Händler dürfen ihre Geschäfte trotzdem aufsperren. Doch nicht alle wollen das. » mehr

Ein Fest für Gärtner und Genießer: die Messe "LebensArt", die vom 28. April bis zum 1. Mai zum fünften Mal in den Hofer Saaleauen stattfindet.

21.04.2017

Lehrreiche Vorträge zur "LebensArt"

Auf der Garten- und Lifestyle-Messe in den Saaleauen in Hof geben Experten Tipps für Hobby-Gärtner und Hausbesitzer. Die Schau ist ein Erlebnis für die ganze Familie. » mehr

Tanja Krauß hat ihren Laden passend zum Valentinstag mit einem großen Herz dekoriert. Sie freut sich vor allem darüber, dass auch wieder junge Leute Blumen schenken.	Fotos: Schmidt

13.02.2018

Wenn Männer aufblühen

Für Blumenhändler gilt der Valentinstag als Hoch-Zeit. Doch die erhöhte Nachfrage hat auch ihre Nachteile, wie Hofer Händler berichten. » mehr

Birgit Kinold (von links) und Messe-Chef Peter Kinold begrüßen die Staatsministerin für Digitalisierung Dorothee Bär bei der Eröffnung der Messe Hof.

05.10.2018

Wein, Wurst, Wirtschaft

Die Messe Hof ist wieder ein Besuchermagnet. Der Ansturm auf die Stände ist bereits am ersten Tag groß - ebenso wie die Vielfalt der Aussteller und die Erwartungen der Gäste. » mehr

Der Fachbereichsleiter Kultur der Stadt Hof, Peter Nürmberger (von links), Hallenleiter Bernd Gemeinhardt, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner und Messe-Chef Peter Kinold präsentieren das neue Programm der Messe Hof.	Foto: Schobert

28.09.2018

Viel Neues bei der Traditionsmesse

Am Mittwoch startet die 79. Oberfranken-Ausstellung in Hof. 200 Aussteller werden sich in der Freiheitshalle präsentieren. Und es gibt eine ganz besondere Neuerung. » mehr

Die Aussteller nehmen sich viel Zeit, um die Fragen der Jugendlichen zu beantworten. Eine weite Anreise hatte die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Uwe von Dorn

12.06.2018

Berufsmesse hat mehr Zulauf

Schon zum fünften Mal findet das Vocatium in der Freiheitshalle Hof statt. 58 Aussteller informieren dabei etwa 2000 Schüler über Berufsmöglichkeiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt

Krampus-Gruppe "Die Grölldeifl" auf dem Hofer Weihnachtsmarkt | 08.12.2018 Hof
» 25 Bilder ansehen

2000er-Party in Schwingen

2000er-Party in Schwingen | 09.12.2018 Schwingen
» 80 Bilder ansehen

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P.

Selber Wölfe - ECDC Memmingen 3:2 n.P. | 09.12.2018 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor
Christine Wild

Christine Wild

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2018
17:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".