Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Hof

Sommerspaß geht weiter

Das "Sommervergnügen" neigt sich offiziell seinem Ende zu. Dank und Lob der Schausteller gelten besonders der Stadt Hof.



Von seinem im Autoscooter-Häuschen aus freut sich Roland Schramm über die gelungene Sommer-Aktion in Hof. Foto: Danzinger
Von seinem im Autoscooter-Häuschen aus freut sich Roland Schramm über die gelungene Sommer-Aktion in Hof. Foto: Danzinger  

Hof - Roland Schramm, der mit seinem Autoscooter und dem Fahrgeschäft "Streetstyle" am Bahnhof Neuhof steht, lobt, eine Aktion wie diese gebe es nur hier: "Andere Städte wollen kein Risiko eingehen, wobei den Schaustellern viel mehr geholfen werden müsste. Deshalb ein ganz großes Dankeschön an die Stadt! So können wir wenigstens die Personal- und andere Unkosten decken." Das "Sommervergnügen" sei zwar nicht vergleichbar mit dem Volksfest, aber die Leute kämen trotzdem, berichtet der Schausteller.

An der alten Sparkasse Neuhof steht die Fischspezialitäten-Bude der Familie Hellberg. Junior Chefin Carina Hellberg freut sich, dass sie während der vergangenen Wochen ihrem Beruf nachgehen und den Hofern eine Freude bereiten konnte. Auch im Umland habe sich die Aktion schnell herumgesprochen, was für eine gute Werbung seitens der Stadt spreche, berichtet Hellberg. "Definitiv wären wir bei einer solchen Aktion gerne wieder dabei."

Auch Alexandra Drliczek, die Betreiberin des Riesenrads auf dem Strauß-Areal, findet ausschließlich lobende Worte für die Stadt Hof: "Die Organisation ist sehr gut. Auch das Gewinnspiel war eine super Idee." Der Sonderbus "Hofer Sommer" habe zwar leider nicht so viele Leute mitgebracht, aber die Tage, an denen der Bus unterwegs war, seien auch sehr heiß gewesen, berichtet Drliczek. "Wenn die Kinder glücklich sind, sind es ihre Eltern auch. Und das macht uns glücklich. Eine wirklich gelungene Aktion."

Weil die Aktion so gut angekommen ist, werden viele Schausteller auch nach diesem Wochenende noch das innerstädtische Leben bereichern. Voraussichtlich bis zum 6. September wird die Station am Strauß-Areal bestehen bleiben. Die Stationen am Bahnhof Neuhof, am Rekkenzeplatz und am Dr. Wirth-Platz bleiben bis zum 13. September; auf noch unbestimmte Zeit kann man die Fischspezialitäten an der früheren Sparkasse Neuhof genießen.

Autor

Lea Danzinger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 08. 2020
17:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Eltern Familien Freude Mitarbeiter und Personal Riesenräder Schausteller Sommervergnügen Volksfeste
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Das Sommervergnügen kommt bei den Hofern bestens an - und hilft den Schaustellern sehr. Foto: Uwe von Dorn

07.08.2020

"Ein erster Lichtblick am Horizont"

Das Hofer Sommervergnügen ist ein voller Erfolg. Vor allem die Schausteller profitieren von der Aktion - und sie sind der Stadt sehr dankbar. » mehr

Weithin sichtbar: Die ersten großen Teile für das Riesenrad sind schon da, weitere folgen heute und am Wochenende. Am Montag beginnt der Aufbau.	Foto: Judith Hobmaier

16.07.2020

"Mount Fichtner" mal von oben

Wo die Hof-Galerie entstehen soll, herrscht bald Volksfeststimmung: Schausteller sind dort zugange. Ein Riesenrad soll die Krönung des Sommervergnügens sein. » mehr

Bewölkt

16.10.2020

Riesenrad-Firma klagt gegen Stadt Hof

Sechs Wochen nach Beendigung des Hofer Sommervergnügens in der Stadt kommt es am Montagmorgen zu einer Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht (VG) in Bayreuth. » mehr

Carina Hellberg und Josef Krug stehen bereits seit Mitte Mai mit ihren Verkaufswagen an der Ecke Ernst-Reuter-Straße und Köditzer Straße. Auch im Dezember können sie ihre Waren dort verkaufen.	Foto: Schmidt

18.11.2020

Weihnachtswünsche für die Altstadt

Fieranten sollen auch in der kalten Jahreszeit die Möglichkeit bekommen, ihre Waren zu verkaufen. Die Stadt Hof und der Marktbetreiber Martin Fuhrmann haben viele Möglichkeiten eruiert. » mehr

Fast wie beim richtigen Volksfest: Oberbürgermeisterin Döhla genießt die Fahrt im Riesenrad. Foto: von Dorn

23.07.2020

Ein bisschen Volksfest trotz Corona

Das "Hofer Sommervergnügen" ist eröffnet: Oberbürgermeisterin Eva Döhla hat ihre erste Runde im Riesenrad "Orion 3" gedreht. Die Sommeraktion soll die Hofer Innenstadt beleben. » mehr

Weithin sichtbar: Die ersten großen Teile für das Riesenrad sind schon da, weitere folgen heute und am Wochenende. Am Montag beginnt der Aufbau.	Foto: Judith Hobmaier

17.07.2020

Riesenrad am Hof-Galerie-Gelände war Eva Döhlas Idee

Das Fahrgeschäft am Hof-Galerie-Areal aufzustellen, geht auf eine Initiative der Oberbürgermeisterin zurück. Der Grundstücks-Eigentümer sei sofort einverstanden gewesen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw kracht in Warnleitanhänger Berg/Bad Steben

A 9: Lkw kracht in Warnleitanhänger | 24.11.2020 Berg/Bad Steben
» 35 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 Selb

Selber Wölfe - EV Füssen 2:1 | 22.11.2020 Selb
» 42 Bilder ansehen

Autor

Lea Danzinger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
28. 08. 2020
17:03 Uhr



^