Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

Hof

Stadt Hof verschenkt 1319 Bäume

Die Stadt Hof stockt den Anteil von Grün im Stadtbild spürbar auf - und verschenkt dafür 1319 Bäume zum Selberpflanzen.



Hof - Wie der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner am Montag bekanntgegeben hat, können sich am 30. November Familien, Landwirte, Vereine, aber auch Einzelpersonen vor dem Rathaus kostenlos einen Baum abholen. Zur Auswahl stehen Setzlinge heimischer Laubbäume wie Eiche, Kastanie und Rotbuche. Die kleinen Bäume sind zwischen 50 Zentimeter und 1,20 Meter groß, sind also gut mit dem Auto zu transportieren. Die Stadt Hof empfiehlt, sie zeitnah, also vor dem Wintereinbruch, in die Erde zu bringen. "Dass es 1319 Bäume sind, ist natürlich kein Zufall. 1319 war das Jahr, in dem Hof erstmals das Stadtrecht erteilt wurde", erklärt Fichtner dazu. Mit der Aktion leiste die Stadt einen Beitrag zur effektiven Reduktion von CO2. Die neuen Bäume sollen demnach helfen, die Stadt grüner und noch lebenswerter zu machen. Auf diesem Weg soll die Baum-schenk-Aktion nicht die einzige bleiben. "Wir werden zudem bis zum nächsten Jahr Flächen für weitere Pflanzaktionen vorbereiten", kündigt der Rathauschef an. Nicht zuletzt soll auch bei der Umgestaltung des Oberen Tores ein Augenmerk auf Stadtgrün liegen. glas

—————

Wer sich einen Baum zum selbst einpflanzen sichern will, sollte am Samstag, 30. November, zwischen 8 und 14 Uhr zum Hofer Rathaus kommen. Dort werden die Bäume verschenkt.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bäume Bürgermeister und Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner Laubbäume Rathäuser Stadtrecht Städte
Hof
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema

30.11.2019

Stadt Hof verschenkt Bäume - großer Ansturm

Hof soll grüner werden. Deshalb hat die Stadt am Samstag kostenlos 1319 Baumsetzlinge verteilt. Einige Baumarten waren schon nach kurzer Zeit vergriffen. » mehr

Wie der Erweiterungsbau am Rathaus einmal aussehen wird, ist schon deutlich erkennbar. Die Stadt rechnet damit, dass die Bauarbeiten im ersten Halbjahr 2020 abgeschlossen sind. Foto: Thomas Neumann

24.09.2019

Stadt will das Rathausviertel umbauen

Der Anbau an das Rathaus soll Mitte 2020 fertig sein. Danach soll die Aufwertung im Umfeld weitergehen. Die Freude im Stadtrat ist groß - vor allem aus einem Grund. » mehr

Die Kinder aus dem Therapeutisch-Pädagogischen Zentrum in Hof freuen sich schon auf den neuen Bau, der an der Stelle der alten Gärtnerei entstehen soll. Sie machen bei strahlendem Sonnenschein die Baustelle unsicher beim Spatenstich mit (hinten von links) Architekt Gernot Heinz, Pfarrer Dieter Knihs, Siegfried Wonsack, Geschäftsführer der Lebenshilfe, Bürgermeister Eberhard Siller, Ute Mai, Leiterin des Montessori-Kinderhauses der Lebenshilfe, Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Johannes Frisch, Leiter der heilpädagogischen Tagesstätte der Lebenshilfe, Mike Oppe von der Firma HTR in Oelsnitz und Gerriet Giebermann, Vorsitzender der Lebenshilfe in Hof. Foto: Ertel

05.12.2019

Erste Steine für ein buntes Haus

Die Lebenshilfe Hof baut eine neue Einrichtung. Das Konzept ist bayernweit einmalig. » mehr

Neues Leben fürs Hofer Stadtbauamt? Wenn die Bauverwaltung nächstes Jahr ins neue "Technische Rathaus" zieht, prüft die Verwaltung, ob sich das Gebäude sanieren lassen würde - damit hier künftig andere Bereiche der Verwaltung einziehen könnten.	Foto: cp

26.11.2019

Mehr Hauptamtler fürs Hofer Rathaus

Zwar wird der Hofer Oberbürgermeister 2020 noch ehrenamtliche Bürgermeister an seiner Seite haben - doch die Geschäfte führen künftig Beamte. Insgesamt stockt das Haus auf. » mehr

Mit dem Steiger sind die Baumfäller am Mittwoch am oberen Torplatz bei der Arbeit, um die Robinien zu stutzen. Das Spektakel schauten sich einige Hofer an.

20.11.2019

Rumoren um die Robinien

Ein Experte bestätigt: Die drei Bäume am oberen Torplatz in Hof müssen weg. Aufregung gibt es trotzdem - und ein heftiges Wortgefecht. » mehr

Ein weiterer Schritt in Richtung klimafreundliche Verwaltung ist getan: Am Montag haben (von links) Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Erich Maurer von der Energieagentur Nordbayern und Ute Fischer, frisch ernannte Klimaschutz-Managerin der Stadt Hof, das erste E-Auto in Betrieb genommen. Foto: glas

18.11.2019

Klimaschutz, ganz bürgernah

Als Managerin für Klimaschutz treibt Ute Fischer die Erstellung eines Konzepts voran. Das wird künftig Voraussetzung sein für die Bewilligung von allerlei Fördermitteln. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Holiday%20on%20Ice-1507.jpg Hof

Holiday on Ice in Hof - Donnerstag | 06.12.2019 Hof
» 21 Bilder ansehen

Q11 MGF pres. Froh und Hacke! Schwingen 06.12.2019

Froh und hacke in Schwingen: Q11 MGF | 07.12.2019 Schwingen
» 65 Bilder ansehen

Selber Wölfe - EV Lindau

Selber Wölfe - EV Lindau | 06.12.2019 Selb
» 31 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
00:00 Uhr



^