Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Kulmbach

Autofreier Sonntag bleibt - auch wenn das Wetter nicht mitspielt

Die Veranstaltung "Beweg dich mal im Weißmaintal" wird wie geplant stattfinden. Die Staatsstraße zwischen Kauerndorf und Trebgast ist am Sonntag gesperrt.



Kauerndorf/Trebgast - Auch wenn schlechtes und kühles Wetter angesagt ist - der autofreie Sonntag im Weißmaintal am Wochenende wird dennoch über die Bühne gehen. Diesen Entschluss haben übereinstimmend Landrat Klaus Peter Söllner, die Bürgermeister Werner Diersch aus Trebgast und Stephan Heckel-Michel aus Ködnitz sowie die Klimaschutzmanagerin des Landkreises, Ingrid Flieger getroffen.

Das Programm

9.45 Uhr

Ebersbach

Feuerwehrhaus

Eröffnung mit Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Stephan Heckel-Michel Bürgermeister Werner Diersch und Kreisvorsitzendem Karlheinz Vollrath (Bund Naturschutz)

10 Uhr

Ebersbach

Feuerwehrhaus

Feiluft-Gottesdienst mit der Evangelischen Kirchengemeinde der Auferstehungskirche und den Posaunenchören Auferstehungskirche und Trebgast

12 Uhr

Trebgaster Badesee

"Klima-Lauf um den See": Klima-Sponsoren-Lauf zugunsten aller Kindergärten im Bereich der Verwaltungsgemeinschaft Trebgast. Das Startgeld beträgt ein Euro für eine Runde Laufen, Gehen oder Walken um den Trebgaster Badesee. Der Lauf endet um 17 Uhr.

Auf der fast zehn Kilometer langen "Klima-Meile" präsentieren sich die Innungen, Firmen, Institutionen und Organisationen mit aktuellen Entwicklungen. Es gibt entlang der Strecke vieles zu entdecken. Radl-Geschäfte präsentieren die neuesten E-Bikes und Fahrräder, die Landkreisjugendarbeit bietet in jedem Ortsteil Attraktionen für Kinder. Ferner gibt es interessante Infos rund um die Wärmepumpe, über regenerative Energien und Eigenstromerzeugung mit der PV-Anlage, weiterhin sind vor Ort Aktionsstände und eine Erlebniswerkstatt rund ums Holz.


Veranstalter des Ganzen ist der Landkreis Kulmbach in Kooperation mit den beiden Gemeinden Ködnitz und Trebgast sowie dem Bund Naturschutz, Kreisgruppe Kulmbach.

Die Vorbereitungen entlang der gesperrten Strecke von Kauerndorf - Fölschnitz - Ebersbach - Ködnitz - Waizendorf - Feuln - Trebgast - bis zum Trebgaster Badesee sind in vollem Gange. Die beteiligten Vereine, Verbände und die Gastronomen sind bestens gerüstet und bieten - soweit möglich - auch überdachte Sitzplätze an. Schon jeder Ortsteil für sich entwickelt große Anziehungskraft.

Durch das großartige ehrenamtliche Engagement der beteiligten Vereine und Verbände wird den Besuchern zudem viel geboten. Gastfreundschaft wird im Weißmaintal groß geschrieben. Wanderer, Radler, Spaziergänger, Nordic Walker und Inline-Skater sind herzlich eingeladen, sich am Sonntag ins Weißmaintal zu begeben.

Am Veranstaltungstag ist die Staatsstraße zwischen Kauerndorf und Trebgast von 8.45 bis etwa 17.30 Uhr komplett für den motorisierten Verkehr gesperrt. Um die Sicherheit der Besucher gewährleisten zu können, sind Absperrungen und Umleitungen unumgänglich. Zu beachten ist, dass auch die Strecke von Waizendorf über Feuln nach Trebgast für den Kfz-Verkehr gesperrt ist. Die Absicherung der Strecke durch Verkehrs-Sicherungsposten der Feuerwehren bleibt bis zirka 17.30 Uhr aufrechterhalten. Zeitliche Verschiebungen am Ende können hierbei nicht ausgeschlossen werden. Sobald es die Verkehrssituation erlaubt, wird die Strecke wieder für den öffentlichen Verkehr freigegeben.

Für den Individualverkehr werden sich am Veranstaltungstag zwangsläufig Beeinträchtigungen ergeben. Durch Sperrungen wird das Anfahren von Anwesen, die innerhalb der Strecke liegen, mit Kraftfahrzeugen nicht möglich sein. Anwohner werden ihre Anwesen in dieser Zeit nicht anfahren können und Kraftfahrzeuge, die sich innerhalb der Absperrungen befinden, werden diesen Bereich nicht verlassen können. Um die Verkehrssicherheit auf der Strecke gewährleisten zu können, sind diese Maßnahmen nach Mitteilung des Landratsamtes jedoch zwingend erforderlich. Der Schwerverkehr und Busse werden weiträumig umgeleitet.

Die Sicherung der Absperrungen und Querungen auf der Strecke haben die Freiwilligen Feuerwehren der beteiligten Gemeinden übernommen. 13 Postenstellen sind über elf Stunden hinweg besetzt. Nach Mitteilung des Landratsamtes ist dies eine der Grundvoraussetzungen, um den autofreien Sonntag überhaupt veranstalten zu können.

Zusätzlich werden weitere Einsatzkräfte von Polizei und Bundespolizei zur Absicherung eingesetzt. Der Sanitätsdienst auf der Strecke und am Badesee wird vom BRK-Kreisverband gewährleistet.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
17:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alternative Energien Bundespolizei Fahrräder Feuerwehren Feuln Landräte Naturschutz Polizei Schwerlastverkehr Verkehr Verkehrssicherheit Verwaltungsgemeinschaft Trebgast Wetter
Kauerndorf Trebgast
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Freie Fahrt für den Familienausflug: Nicht störte die Radfahrer wie hier auf der Strecke zwischen Trebgast und Waizendorf. Fotos: Hübner

06.05.2019

Freie Fahrt im Weißmaintal

Autos hatten gestern zwischen Kauerndorf und Trebgast nichts zu suchen. Zuvor hatte der Krisenstab wegen des Wetters am Samstag sogar über eine Absage nachgedacht. » mehr

Die Organisatoren des sechsten autofreien Sonntags im Weißmaintal freuen sich schon auf den 5. Mai. Foto: Werner Reißaus

22.04.2019

Autos müssen draußen bleiben

Am 5. Mai gehört das Weißmaintal wieder den Radlern und Fußgängern. Die Veranstalter erwarten Tausende von Besuchern aus nah und fern. » mehr

Spatenstich für neue Parkplätze an der Trebgaster Naturbühne: Im Bild (von rechts) Firmenchef Alois Dechant, Dechant-Auszubildende Lisa Hartenstein, Baggerführer Patrick Möser, Landrat Klaus Peter Söllner, Naturbühnen-Vorsitzender Siegfried Küspert, Werner Eberhardt (Naturbühne), Michael Schlie (Naturbühne) und Dechant-Bauleiter Richard Göhl.	Foto: Dieter Hübner

06.05.2019

Neue Parkplätze an der Naturbühne

Bei ausverkauften Vorstellungen mussten Theaterbesucher zuletzt in Trebgast ihre Autos an der Kreisstraße parken. Dieser Missstand soll in der neuen Saison ein Ende haben. » mehr

Einen informativen Vortrag über das historische Trebgast erhielten die Besucher der Bürgerversammlung in Trebgast. Foto: Dieter Hübner

19.04.2019

Viele Anregungen für Trebgast

Die meisten Bürger sind mit der Arbeit der Gemeinde zufrieden. Bei der Bürgerversammlung gab es trotzdem wertvolle Vorschläge für den Bürgermeister. » mehr

n5_190521_ID15555_3.jpeg

21.05.2019

Platzregen lässt Hang rutschen

Der heftige Platzregen am Dienstagnachmittag hat im Landkreis Kulmbach für teils heftige Verkehrsstörungen gesorgt. Am schlimmsten betroffen war die Bundesstraße 289 bei Kauerndorf. » mehr

Auf 30 km/h wollen die Anlieger der Lindauer Straße die Geschwindigkeit im Bereich vom Ortseingang bis zur Abzweigung Gartenstraße beschränken. Augenzeugen berichten, dass in den Ort einfahrende fahrende Autos an dieser Stelle sogar die zur Geschwindigkeitsreduzierung errichtete Insel ignorieren und trotz Verbotsschilder auf der linken Seite daran vorbei rauschen. Foto: Dieter Hübner

11.04.2019

Trebgaster fordern Tempo 30

Die Anwohner finden, dass in der Lindauer Straße oft zu schnell gefahren wird. Seit Herbst bemühen sie sich um eine Geschwindigkeitsbegrenzung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand im Ängerlein in Kulmbach

Brand im Ängerlein in Kulmbach | 18.06.2019 Kulmbach
» 4 Bilder ansehen

IndieMusik Festival 2019 Hof

In.Die.Musik-Festival | 15.06.2019 Hof
» 233 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
02. 05. 2019
17:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".