Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

Kulmbach

Corona: Kulmbacher Gesundheitsamt stößt auf weiteren Fall

Das Ausbruchsgeschehen im Landkreis Kulmbach ist noch nicht gestoppt. Auch am Freitag wurde, wie das Landratsamt mitteilt, wieder ein weiterer Corona-Fall entdeckt.



Kulmbach - Das Ausbruchsgeschehen im Landkreis Kulmbach ist noch nicht gestoppt. Auch am Freitag wurde, wie das Landratsamt mitteilt, wieder ein weiterer Corona-Fall entdeckt. Bemerkenswert daran: Dieser Fall hat, wie die Behörde informiert, nichts mit dem eng zusammenhängenden Infektionsgeschehen der vergangenen Tage zu tun, das im Landkreis die Inzidenzzahl über 50 ansteigen ließ. Das ist seit Freitag wieder anders: Der 7-Tage-Inzidenz-Wert, der bei Überschreiten von 50 Neuinfektionen binnen sieben Tagen amtliche Maßnahmen vorsieht, ist im Landkreis Kulmbach nun wieder knapp unterschritten und lag am Freitagnachmittag bei 46,15.

Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Covid-19-Infektionen betrug am Freitagnachmittag nach amtlichen Angaben 302. Von diesen Fällen gelten 253 wieder als genesen. Unter Berücksichtigung der 11 Verstorbenen liegt die Anzahl der aktuell im Landkreis infizierten Personen demnach bei 38. Von den 38 aktiv Infizierten fallen 33 Fälle in die für die Inzidenz wichtigen sieben Tage.

Bis jetzt wurden, wie das Gesundheitsamt festgestellt hat, zu dem neuen Fall vier Kontaktpersonen der Kategorie I ermittelt. Für alle wurde häusliche Quarantäne angeordnet. Einschließlich der aktuell infizierten Personen befinden sich derzeit 512 Landkreisbürgerinnen und -bürger in Quarantäne.

Am Freitag wurde (siehe nebenstehender Artikel) der Wettkampf- und Turnierbetrieb im Amateur- und Freizeitsport am Wochenende unter Auflagen freigegeben. Um Nachfragen dazu, aber auch zur nach wie vor geltenden Allgemeinverfügung gerecht zu werden, ist das Landratsamt Kulmbach an diesem Samstag, von 10 bis 12 Uhr unter der Nummer 09221/707-290 zu erreichen.

Autor

Melitta Burger
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 09. 2020
16:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gesundheitsbehörden Quarantäne Öffentliche Behörden
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Fahnen wehen vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Neudrossenfeld, die Filiale bietet derzeit aber nur den Service ihrer Automaten. Aufgrund eines Corona-Falls wurden am Dienstag sowohl die Geschäftsstelle in Neudrossenfeld als auch die am Galgenberg in Kulmbach vorsorglich geschlossen. Am Mittwoch entschloss sich die Sparkasse, insgesamt 15 Filialen bis 31. Juli zu schließen. Telefonisch oder per E-Mail seien die Mitarbeiter aber weiterhin erreichbar, heißt es aus der Sparkasse. Wer in Quarantäne ist, arbeite von zu Hause aus. Fotos: Melitta Burger

07.08.2020

"Corona-Causa Sparkasse" ist abgeschlossen

Mit dem Freitag endete für alle Kontaktpersonen der Kategorie I, die im Zusammenhang mit einem positiven Corona-Test eines Sparkassen-Mitarbeiters in Quarantäne mussten, die Zeit der häuslichen Isolation. » mehr

Der Eingang zur neuen Abstrichstelle des Landkreises Kulmbach befindet sich am ehemaligen BRK-Gebäude in der Flessastraße auf der Rückseite. Der Landkreis hat die zentrale Teststation so aufgebaut, dass die Bürger,die sich auf Corona testen lassen, sich in einer "Einbahnstraße" bewegen und das Gebäude an der Vorderseite verlassen. Vorgestellt haben am Donnerstag die neue Einrichtung (von links): BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, stellvertretender Landrat Jörg Kunstmann, die Leiterin des Gesundheitsamts, Dr. Camelia Fiedler, Amtsärztin Dr. Natasa Luz und der Leiter der Koordinationsgruppe Corona am Landratsamt, Oliver Hempfling. Foto: Melitta Burger

27.08.2020

Von Montag an gibt es kostenlose Corona-Tests für alle Bürger

Das Landratsamt hat im ehemaligen BRK-Gebäude in der Flessastraße seine neue Abstrichstelle eingerichtet. Termine können bereits von Freitag an telefonisch vereinbart werden. » mehr

Möglichst viele Tests: Das war in Kulmbach von Anfang an das Konzept während der Corona-Pandemie. Sogar eine mobile Teststelle hatte der Landkreis eingerichtet. Fotos: Melitta Burger

10.08.2020

"Furcht, nicht Angst ist angebracht"

Dr. Dieter Weiss hat wegen Corona seinen Ruhestand unterbrochen und im Kulmbacher Gesundheitsamt mitgeholfen. Er lobt das bisherige Schutzkonzept ausdrücklich. » mehr

Die Fahnen wehen vor der Sparkassen-Geschäftsstelle in Neudrossenfeld, die Filiale bietet derzeit aber nur den Service ihrer Automaten. Aufgrund eines Corona-Falls wurden am Dienstag sowohl die Geschäftsstelle in Neudrossenfeld als auch die am Galgenberg in Kulmbach vorsorglich geschlossen. Am Mittwoch entschloss sich die Sparkasse, insgesamt 15 Filialen bis 31. Juli zu schließen. Telefonisch oder per E-Mail seien die Mitarbeiter aber weiterhin erreichbar, heißt es aus der Sparkasse. Wer in Quarantäne ist, arbeite von zu Hause aus. Fotos: Melitta Burger

29.07.2020

Corona: Sparkasse schließt 15 Filialen

Zwei neue Fälle gibt es im Kreis Kulmbach. Einer der Betroffenen arbeitet bei der Sparkasse. Die musste nun in Kulmbach und Kronach rund 30 Mitarbeiter in Quarantäne schicken. » mehr

Coronavirus

28.07.2020

Zwei neue Corona-Fälle in Kulmbach

Nach einer längeren Pause sind im Landkreis Kulmbach wieder positive Coronavirus-Fälle bestätigt worden. Das teilte das Landratsamt am Dienstagabend mit. » mehr

Das Foto von feiernden jungen Leuten in der Oberen Stadt hatte Schlagzeilen gemacht. Auf freiwilliger Basis haben sich danach auch die Wirte mit engagiert, damit es nicht mehr zu solchen Szenen kommt. Es ist deutlich besser geworden, sagen die Behörden, auch wenn gerade in diesem Bereich noch "Luft nach oben" wäre. Foto: Karl-Heinz Weber

07.08.2020

Behörden warnen vor Nachlässigkeit

Vor allem bei privaten Feiern werde zunehmend der Schutz vor Corona-Infektionen aus den Augen verloren, kritisiert das Landratsamt und appelliert an das Verantwortungsgefühl. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Dachstuhlbrand in Helmbrechts Helmbrechts

Dachstuhlbrand in Helmbrechts | 24.10.2020 Helmbrechts
» 24 Bilder ansehen

Premierenfeier Theater Hof

Premierenfeier Theater Hof | 26.09.2020 Hof/Selb
» 14 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 3:2 n.P. Selb

Selber Wölfe - Black Dragons Erfurt 3:2 n.P. | 23.10.2020 Selb
» 47 Bilder ansehen

Autor

Melitta Burger

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 09. 2020
16:52 Uhr



^