Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Kulmbach

Die sportlichen Botschafter von Mainleus

Bürgermeister Robert Bosch gratuliert erfolgreichen Fußballern und Tennisspielern. Sie haben mehrere Meisterschaften für sich entschieden.



Die erfolgreichen Juniorenfußballer der Spielgemeinschaft mit Bürgermeister Robert Bosch (rechts hinten). Fotos: Werner Reißaus
Die erfolgreichen Juniorenfußballer der Spielgemeinschaft mit Bürgermeister Robert Bosch (rechts hinten). Fotos: Werner Reißaus   » zu den Bildern

Mainleus - Der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch hat dieser Tage etliche Nachwuchssportler und -sportlerinnen ins Rathaus eingeladen, um ihre Erfolge zu würdigen. Dazu dazu gehörten die Juniorenfußballer der SG und die Tennis-Cracks des TSC Mainleus.

Bürgermeister Bosch: "Es ist bei uns eine gute Tradition, dass erfolgreiche Sportmannschaften ihren Erfolg auch bei einem Empfang im Rathaus feiern und sich ins Goldene Buch eintragen können. Die erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler bezeichnete Bürgermeister Robert Bosch als hervorragende Botschafter des Marktes Mainleus.

Mit dem Empfang ins Goldene Buch wurden die D- und C-Junioren der Spielgemeinschaft Mainleus ausgezeichnet: "Ihr habt jeweils großartige Leistungen über eine ganze Saison hinweg vollbracht, sowohl jeder Spieler alleine, aber auch als Mannschaft", sagte Bosch.

"Manche sind dabei regelrecht über sich hinaus gewachsen. Es gab sicherlich auch Momente, in denen es nicht so gut lief, aber da habt ihr euch nicht entmutigen lassen. Ihr habt nicht nur mit euren sportlichen Leistungen überzeugt, sondern auch mit eurer sportlichen Haltung", betonte der Bürgermeister.

Die C-Junioren der SG aus den Vereinen TSC Mainleus, FC Kirchleus und SV Motschenbach schafften die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die Kreisklasse Bayreuth-Kulmbach. Und die Meistermannschaft der D-Junioren der SG mit dem TSC Mainleus und dem FC Kirchleus werden künftig in der Kreisliga Bamberg-Bayreuth-Kulmbach vertreten sein.

Bürgermeister Robert Bosch lobte auch die Arbeit der Trainer und Betreuer sowie die Unterstützung der Eltern: "Da steht ein ganz großes Team hinter der jeweiligen Mannschaft, die auf dem Platz steht."

Gewürdigt wurden auch die Erfolge im Tennis der ersten Mannschaft "Bambini U 12", die Meister der Kreisklasse I wurde und in die Bezirksklasse I aufsteigt. Die zweite Mannschaft der "Juniorinnen U 18" wurde ebenfalls Meister und wird künftig in der Bezirksklasse II spielen.

Autor

Werner Reißaus
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
17:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Botschafter Bürgermeister und Oberbürgermeister Meisterschaften Robert Bosch GmbH Sportmannschaften Tennisspieler
Mainleus
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Es geht auch ohne Spaten: Mit gemeinschaftlichen Kellenschwüngen gaben die prominenten Gäste den Startschuss für den Sanierungsarbeiten am Spinnstuben-Ensemble im Mainleuser Ortsteil Hornschuchshausen, darunter (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piewernetz, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Robert Bosch, AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, MdL Martin Schöffel, der frühere Bürgermeister Dieter Adam,, Archtekt Hans-Hermann Drenske und Mitglieder des Gemeinderates. Foto: Manfred Biedefeld

30.06.2018

Die Modernität ins Schloss zurückholen

Der Markt Mainleus feiert den Baubeginn für die Sanierung des Spinnstuben-Ensembles. Bürgermeister Bosch dankte allen, die das Elf-Millionen-Euro-Projekt ermöglichen. » mehr

80. Geburtstag hat kürzlich Reinhart Engelen gefeiert, der die Freie Waldorfschule Wernstein-Veitlahm ins Leben rief und über viele Jahre leitete. Die Glückwünsche der Marktgemeinde Maineus überbrachte Bürgermeister Robert Bosch (links). Weiter nach rechts Antje Essensohn, die an der Waldorfschule unterrichtet, Tochter Franziska Bartels, Reinhart Engelen mit Ehefrau Irmgard sowie das Ehepaar Georgia und Enno Landwehr, die zu den Gründungseltern der Waldorfschule gehören.

12.09.2018

Der Vater der Waldorfschule ist 80

Reinhart Engelen hat alternative Pädagogik nach Wernstein gebracht. Sein halbes Leben hat er in der Gemeinde Mainleus zugebracht. Dort ist er heute noch als Baumeister tätig. » mehr

Die Studie zeigt, wie die Spinnerei künftig aussehen könnte. Der Quartiersplatz mit Café und Biergarten wird der zentrale Anlaufpunkt des Areals.

04.09.2018

Jahrhundertprojekt nimmt letzte Hürde

Die Mainleuser legen mit ihrem neuen städtebaulichen Entwicklungskonzept los. Niemand hat Einwände gegen das Vorhaben. » mehr

Hans Jürgen Sack (links) und Tim Pistor sind nun Träger der Mainleuser Bürgermedaille. Die Auszeichnung überreichte Bürgermeister Robert Bosch. Fotos: Werner Reißaus

04.01.2018

Der Markt Mainleus sagt Danke

Ein Junger und einer, der seit Jahrzehnten ehrenamtlich im Einsatz ist, erhalten eine verdiente Ehrung. Beiden haben die Bürger von Mainleus viel zu verdanken. » mehr

In der Baulücke südlich des Bahnhofs und der Hauptstraße könnte ein neues Wohnhaus entstehen.

07.08.2018

Mainleus legt eine Schippe drauf

Das Thema Bauen und Wohnen steht auf der Prioritätenliste der Marktgemeinde weit oben. Ein neuer Bebauungsplan gibt grünes Licht für umstrittene Wohnhäuser. » mehr

Künstler Beka Gigauri nutzt die Inspiration der alten Spinnerei.

24.07.2018

Hirn und Herz in Bewegung

Das Experiment für geistige Fitness ist geglückt. In der alten Mainleuser Weberei beweisen die Spinnalto-Teilnehmer viel Fantasie und Kreativität. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rehauer Sägewerk in Flammen

Rehauer Sägewerk in Flammen | 21.09.2018 Rehau
» 18 Bilder ansehen

Regnitzlosauer Open Air

Regnitzlosauer Open Air | 16.09.2018 Regnitzlosau
» 30 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Karls-Universität Prag 10:5

Selber Wölfe - Karls-Universität Prag 10:5 | 21.09.2018
» 29 Bilder ansehen

Autor

Werner Reißaus

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 08. 2018
17:06 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".