Lade Login-Box.
Topthemen: Live-Ticker "Rock im Park"Mit Video: HöllentalbrückenSchlappentag

Kulmbach

Flucht nach Unfall in der Baustelle

Dieser Fahrer hat es "krachen" lassen: In den Morgenstunden des Freitags war ein 61-jähriger Thüringer mit seinem Mitsubishi auf der A 9 in Richtung Süden unterwegs.



Im Baustellenbereich an der Lanzendorfer Brücke kollidierte sein Auto mit dem Mercedes eines 28-Jährigen aus dem Landkreis Hof. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Der Mitsubishi stieß zudem in die Mittelschutzplanke der Baustelle, die dadurch in die Gegenfahrbahn geschoben wurde. Der Thüringer setzte trotzdem seine Fahrt unbeirrt fort und flüchtete. Doch damit nicht genug: Im weiteren Verlauf der Fahrt verursachte der Mann in der Baustelle bei Trockau einen weiteren Unfall mit Sachschaden. Der Thüringer flüchtete ein weiteres Mal von der Unfallstelle. Im Rahmen der Fahndung wurde der Unfallverursacher von einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizei Feucht schließlich bei Schnaittach gestoppt. Aufgrund gesundheitlicher Probleme wurde der Fahrer in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand bei den beiden Unfallfluchten ein Schaden von etwa 6000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Führerschein des Mannes wurde vor Ort auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt, der 61-Jährige muss sich wegen der Unfallfluchten und der Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr verantworten. Aufgrund der verschobenen Mittelschutzplanke kam es an der Lanzendorfer Brücke in Fahrtrichtung Norden zu leichten Verkehrsbehinderungen, teilt die Polizei mit.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2019
17:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brücken Debakel Mitsubishi Polizei Sachschäden Straßenverkehr Verkehrsbehinderungen Verkehrspolizei Verkehrsteilnehmer
Himmelkron
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Vier Verletzte, vier beschädigte Fahrzeuge, 30 000 Euro Sachschaden und ein langer Stau auf der A 9 waren die Folge eines Auffahrunfalls. Foto: Gabriele Fölsche

29.05.2019

A9: Vier Autos krachen auf Lanzendorfer Brücke ineinander

In der Baustelleneinfahrt zur Lanzendorfer Brücke bremsen mehrere Autofahrer zu spät: Vier Menschen erleiden bei dem Unfall Verletzungen. » mehr

Die Auswertung der Videozählung belegt: Der Verkehr im Baustellenbereich der A 9 auf der Lanzendorfer Brücke fließt. Bereichsleiter Matthias Wölfel von der Autobahndirektion Nordbayern (links) und der Leiter der Dienststelle der Direktion in Bayreuth, Thomas Pfeiffer (Zweiter von rechts) erläutern die Erkenntnisse dem Himmelkroner Bürgermeister Gerhard Schneider und der Bundestagsabgeordneten Emmi Zeulner. Fotos: Melitta Burger

28.05.2019

Autobahnauffahrt in Teilzeit

Von kommender Woche an wird die Einfahrt auf die A 9 von Himmelkron in Richtung Süden von Mittwoch bis Sonntag wieder möglich sein. Während der anderen Tage bleibt die Anschlussstelle zu. » mehr

Sternfahrt Kulmbach Kulmbach

28.04.2019

Sternfahrt: Sicherheit bleibt im Mittelpunkt

Das Wetter hat es dieses Jahr nicht gut gemeint mit den Bikern. Trotzdem haben sich Tausende nicht abhalten lassen, an der Sternfahrt in Kulmbach teilzunehmen. » mehr

Ein Verkehrsunfall mit einem Sattelschlepper an der Ecke Pestalozzistraße/Hans-Hacker-Straße hat gestern zu massiven Verkehrsbehinderungen in der Kulmbacher Innenstadt geführt.	Foto: Martin Kreklau

08.05.2019

Lastwagen legt Verkehr lahm

Ein kleiner Fehler eines Lastwagenfahrers hat am Mittwochvormittag zu massiven Behinderungen in der Innenstadt geführt. Im Kressenstein ging nichts mehr. » mehr

Wenn man bei der Polizei ins Röhrchen blasen muss, sollte der angezeigte Wert idealerweise bei 0,0 Promille liegen. Foto: Andrey Popov

16.05.2019

Immer mehr schauen zu tief ins Glas

Bereits 2018 hat die Zahl der Trunkenheitsfahrten und auch die Zahl der Alkoholunfälle deutlich zugenommen. Der Trend, so scheint es, setzt sich auch in diesem Jahr weiter fort. » mehr

Noch gibt es drei Spuren in Richtung Berlin. Die Autobahndirektion will an der A 9-Baustelle bei Himmelkron einen Fahrstreifen wegnehmen und die Spuren breiter machen. Foto: Archiv

25.03.2019

Lanzendorfer Talbrücke: vier anstatt fünf Spuren

Die Baustelle auf der Lanzendorfer Talbrücke bleibt ein Dauerthema. Die Autobahndirektion plant Änderungen, damit der Verkehr besser fließt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

121499141.jpg Weßling

Fotoshooting für den Jungbäuerinnenkalender 2020 | 19.06.2019 Weßling
» 8 Bilder ansehen

Rock im Hof 2019

Rock im Hof 2019 | 20.06.2019 Hof
» 98 Bilder ansehen

14. Thonberglauf in Schauenstein

14. Thonberglauf in Schauenstein | 01.06.2019 Schauenstein
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
19. 05. 2019
17:38 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".