Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

Kulmbach

Gesund leben lernen

Einen Vormittag tanzen, kegeln oder Bogenschießen - und das während der Schulzeit. Dieses Angebot gibt es an der an der Hans-Edelmann-Schule in Ziegelhütten.



Andre Lecompagnon vom ATS Kulmbach legt die Schüler auf die Matte
Andre Lecompagnon vom ATS Kulmbach legt die Schüler auf die Matte   » zu den Bildern

Kulmbach - Der Fitnesstag der Hans-Edelmann-Schule in Ziegelhütten fand bereits zum dritten Mal statt - und wurde auch diesmal von den Schülern begeistert angenommen. Die Organisatorin, Sportlehrerin Nadja Lindner, holte sich dazu Vereine, zwei Kulmbacher Fitnesscenter und das THW Kulmbach mit ins Boot, um das Angebot breit aufzustellen. So konnten sich die Fünft- bis Achtklässlern unter fachgerechter Anleitung in Sportarten wie Tennis, Squash, Badminton, Zumba, Tischtennis, Judo oder Kegeln ausprobieren - und bekamen zudem einen Einblick in die Arbeit des THW auf deren Gelände. Während drei der Disziplinen auf der Schulanlage durchgeführt wurden, fanden die weiteren Sportangebote bei den jeweiligen Vereinen oder in den Studios statt.

In der großen Schulturnhalle wurde gekämpft. Bernd Ohnemüller und André Lecompagnon zeigten den Schülern Halte- und Hebelfiguren aus ihrer Kampfsportart, legten den ein oder anderen Schüler aufs Kreuz oder ließen sich selbst besiegen. Der Spaß, aber auch das Interesse war den jungen Männern und Frauen anzumerken, es wurde viel gelacht.

In der kleinen Turnhalle hingegen war Musik zu hören. Die erste Kulmbacher Showtanzgarde mit Sophie Hartmann und Savina Förster hatte in kurzer Zeit den Mädels ihren ersten Showtanz beigebracht.

Die Schützengesellschaft Ziegelhütten hatte sich bereit erklärt, die Schüler in das Bogenschießen einzuführen. Die Teilnehmer stellten fest, dass es einfacher aussieht, als es tatsächlich ist. Der Vorsitzende der Schützengesellschaft, Gerhard Neugebauer, ging den Schülern aber gerne zur Hand und brachte ihnen die Grundtechniken bei.

Schulleiter Jochen Kees sagte, dass hinter dem Fitnesstag der grundlegende Gedanke steht, Schüler zu einer gesunden Lebensweise zu bringen. "Die Jungen und Mädchen sollen neue Sport- und Bewegungsformen kennenlernen, die sie bestenfalls an ein dauerhaftes Sporttreiben heranführen." So habe die Organisatorin Nadja Lindner alternative und moderne neben traditionellen Sportarten ausgesucht, die getestet werden konnten.

"Die Schüler haben an diesem Tag die Möglichkeit, in zwei Durchgängen Sportarten auszuprobieren. Die Durchführung geschieht in enger Kooperation mit hiesigen Vereinen", sagte die Fachlehrerin für Sport und Soziales. Somit knüpfe die in der Region verankerte Schule mit ihren Aktivitäten an vorhanden Lebenswelten und Sozialraumstrukturen an. Zwischen den zwei Durchgängen gab es zudem eine Zwischenmahlzeit: Der Elternbeirat hatte den gesunden Snack vorbereitet. "Damit wollen wir deutlich machen, dass eine derartige Kost nicht nur gesund ist, sondern auch verbrauchte Energie zurückgibt und gleichzeitig lecker schmeckt", sagte Schulleiter Kees.

Autor

Gabriele Fölsche
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
19:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bogenschießen Elternbeirat Fachlehrerinnen und -lehrer Mädchen Schulen Schulrektoren Schulzeit Schülerinnen und Schüler Sportarten Sportlehrerinnen und Sportlehrer THW Kulmbach Technisches Hilfswerk
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
28 Einser-Abiturienten gab es in diesem Jahr am CVG. Sie alle wurden für ihre herausragenden Zeugnisse unter anderem von Direktorin Ulrike Endres geehrt.

30.06.2019

Georg Stumpf schreibt Schulgeschichte

Der Abiturient des CVG hat so viele Punkte geschafft, dass er rechnerisch einen Abi-Schnitt von 0,74 erreicht. Noch zwei weitere Schülerinnen kommen auf eine glatte Eins. » mehr

Jürgen Öhrlein hat seine Kritik an möglichen Sanktionen gegen Schüler auch bei der Demonstration öffentlich gemacht. Foto: Gabriele Fölsche

20.09.2019

Kontroverse Debatte um Verweise und Nachsitzen

Strafen gegen Schüler, die freitags am Vormittag demonstrieren, seien nicht rechtens, sagt Jürgen Öhrlein. Zu diesem Thema gibt es diverse Meinungen. » mehr

Flower-Power war bei diesen Teilnehmerinnen angesagt.

20.09.2019

Omas und Opas dominieren Klima-Demo

Die Fridays-for-Future-Demonstration an diesem Freitag hat einen neuen Teilnehmerrekord erzielt. Auf dem Marktplatz waren aber nur wenig Schüler. » mehr

Die Schulbesten wurden vom Landkreis Kulmbach ausgezeichnet. Von links Landrat Klaus Peter Söllner, 3. Bürgermeister Peter Aßmann (Himmelkron), Louisa Riedl, Nico Dörfler, OB Henry Schramm, Realschuldirektorin Monika Hild, MdL Rainer Ludwig, Elternbeirat Peter Heidl, Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und Schatzmeister Werner Fuchs vom Förderverband der Realschule. Fotos: W. Reißaus

21.07.2019

Nico Dörfler und Louisa Riedl ganz vorn

An der Kulmbacher Realschule haben in diesem Jahr alle 154 Absolventen ihren Abschluss bestanden. Bei 26 steht im Zeugnis der Mittleren Reife die Eins vor dem Komma. » mehr

Verabschiedung der Rektorin Anne Greim in den Ruhestand. Von links stellvertretende Schulleiterin Monika Baumgarten, Ehemann Karl-Heinz Greim, Anne Greim, Schulrat Michael Hack, Schwiegertochter Konstanze Greim und Dritter Bürgermeister Reinhold Förtsch. Foto: Werner Reißaus

22.07.2019

Abschied aus dem Schuldienst

Über 40 Jahre arbeitete Anne Greim als Lehrerin im Landkreis Kulmbach. Jetzt wurde sie an der Grundschule Thurnau in den Ruhestand verabschiedet. » mehr

Bei der FFF-Demo am Freitag auf dem Kulmbacher Marktplatz war es noch ein stiller Protest der älteren Generation. Doch inzwischen regen sich etliche Omas und Opas über Sanktionen auf, die von Schulen gegen ihre Enkel verhängt worden sind, weil sie sich an der Demo beteiligt hatten. Foto: Gabriele Fölsche

25.09.2019

Omas und Opas greifen ein

Dass so wenige Schüler an der Klima-Demo in Kulmbach teilgenommen hatten, zeigt jetzt Nachwehen. Die ältere Generation greift die Schulleitungen an. Die wehren sich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Traktor-Demo Bindlach

Traktor-Demo rollt nach Bayreuth | 22.10.2019 Bindlach
» 30 Bilder ansehen

Hofer Filmtage Eröffnungsparty

Filmtage-Eröffnungsparty | 22.10.2019 Hof
» 44 Bilder ansehen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu Plauen

Fightnight Plauen mit Etem Bayramoglu | 19.10.2019 Plauen
» 69 Bilder ansehen

Autor

Gabriele Fölsche

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2019
19:02 Uhr



^