Topthemen: Fall Peggy KnoblochHofer Kaufhof wird HotelGerchRegionale Videos: Eisbaden, Robokids

Kulmbach

Kulmbacher eröffnen Fitnessstudio

"T(h)urn Fit" wird im Januar in den Räumen von Küchen Pletl in Thurnau eröffnen. Die neuen Betreiber laden zum Pre-Opening am Samstag, 29. Dezember, ein.



Nachdem Regina Bezold und Leon Schenkendorf monatelang von einer Straubinger Fitnesskette hingehalten wurden, eröffnen sie einfach ihr eigenes Studio in Thurnau. Foto: privat
Nachdem Regina Bezold und Leon Schenkendorf monatelang von einer Straubinger Fitnesskette hingehalten wurden, eröffnen sie einfach ihr eigenes Studio in Thurnau. Foto: privat  

Thurnau - Manchmal kommt es anders, als man denkt. Die 33-jährige Regina Bezold aus Alladorf und der 21-jährige Leon Schenkendorf aus Kulmbach hätten eigentlich bei dem Straubinger Fitnesskettenbetreiber arbeiten sollen, der schon vor mehr als einem Jahr geplant hatte, ein Studio in Thurnau zu eröffnen. Als Räumlichkeiten hatte er die ehemaligen Ausstellungsräume der Firma Küchen Pletl angemietet. "Nichts ging voran. Unser Arbeitgeber fand ständig andere Ausreden", erklärt der ausgebildete Fitnesstrainer Schenkendorf. Irgendwann mussten die beiden einsehen, dass die Versprechen nur Luftblasen waren, wie die beiden sagen. Anstatt aufzugeben, betreiben sie das Fitnessstudio nun selbst - mit eigenem Konzept.

Die T(h)urn FIT GmbH wird Bezold zufolge kein herkömmliches Fitnessstudio" sein, sondern ein Gesundheits- und Fitnessstudio mit betreutem Training. 35 Minuten dauert der Kraft-Ausdauer-Zirkel. Ein weiteres System ist ein Bewegungszirkel, der auf Muskeldehnung abzielt. An Holzgeräten wird der gesamte Körper trainiert. "Schmerzen im Bewegungsapparat, die etwa durch Bürotätigkeit entstehen, bekommt man so in den Griff und schafft die Grundlage für effizientes Krafttraining", sagt Bezold. Neben den Muskeln spreche das Training auch die Faszien des Menschen an, die Weichteilkomponenten des Bindegewebes wie Bänder, Sehnen oder Gelenkkapseln. Der Bewegungszirkel sei sowohl als Reha-Maßnahme, als auch präventiv für alle Altersklassen geeignet.

Bezold hat Erfahrung als Ergo- und Sportphysiotherapeutin und wird zusätzlich zur Kundenbetreuung an den Geräten, eine Praxis für Behandlungen wie beispielsweise Handtherapie, Taping oder therapeutische Massagen betreiben. Zusätzlich wird es einen kleinen Bereich für Kleingruppen-Kurse geben. "Anfangs wollen wir nur einen Schwangerschaftsrückbildungskurs anbieten, ab dem Frühjahr auch Präventionskurse und Rehatraining", erklärt Bezold. Möglich sei auch Firmenfitness, bei der Arbeitgeber einen Teil der Fitnessstudiokosten erstatten.

Das neue Fitnessstudio befindet sich im ersten Stock über den Ausstellungsräumen von Küchen Pletl. Birgit Lorenz-Pletl, Geschäftsführerin von Küchen Pletl, möchte das lokale Konzept unterstützen. Sie sagt: "Nachdem der vorherige Fitnesskettenbetreiber äußerst unprofessionell agiert hat, bin ich froh, dass es möglich war, den langfristigen Vertrag zu kündigen."

Die T(h)urn Fit GmbH sucht aktuell noch sportbegeisterte Mitarbeiter, idealerweise bereits mit Ausbildung in den Bereichen Ernährungsberatung, Fitness oder Physiotherapie. Offizielle Eröffnung ist am Wochenende vom 26. und 27. Januar, doch Bezold und Schenkendorf laden herzlich ein zum Pre-Opening am Samstag, 29. Dezember, von 17 bis 19 Uhr.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
16:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Fitness-Studios Fitnesstrainer Kundenbetreuung
Neten sie einfach ihr eigenes Studio in Thurnau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Training im Fitnessstudio

18.10.2018

Sportler wollen Schadensersatz

Für einen wegen Betruges verurteilten Betreiber eines Fitness-Studios ist der Fall noch nicht erledigt. Jetzt gehen einige seiner Kunden gegen ihn vor. » mehr

Dichter Rauch drang aus dem Fitnessstudio in der Stadtsteinacher Bahnhofstraße. Zwei Räume des Studios brannten vollkommen aus. Aber auch die anderen Räumlichkeiten dürften durch das Feuer massiv in Mitleidenschaft gezogen worden sein. Dei Polizei geht mindestens von 100 000 Euro Schaden aus.

10.09.2018

Explosion in der Sauna

Ein Feuer in der Sauna hat das Fitness-Center in Stadtsteinach wahrscheinlich total beschädigt. 110 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen. Die Ursache ist noch unklar. » mehr

Wer sich fit hält, kann Zuschüsse von seiner Krankenkasse für Kurse erhalten. Die Regeln dafür sind streng. Weil er diese Regeln unterlaufen hat, ist jetzt der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios wegen der Beihilfe zum Betrug in 711 Fällen zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Foto: Fit /obs

15.08.2018

Studiobesitzer prellt Krankenkasse

711 Mal hat der Inhaber eines Kulmbacher Fitnessstudios Beihilfe zum Betrug geleistet. Er akzeptiert eine Freiheitsstrafe von einem Jahr und eine Geldstrafe von 8400 Euro. » mehr

Interview: mit Theaterleiter Rüdiger Baumann

05.07.2018

"Neymar könnte Hamlet spielen"

Manche Fußballstars sind Künstler, einige fallen durch ihre Theatralik auf. Theaterinhaber Rüdiger Baumann spricht über die WM und neue Spielwiesen. » mehr

Zum 1. August schließt auch die Sparkassen-Filiale in Melkendorf.

22.06.2017

Sparkasse schließt weitere Filialen

Weil das Online-Banking immer mehr genutzt wird, entschließt sich die Sparkasse, weitere Geschäftsstellen zu schließen. Die Standorte in Metzdorf, Melkendorf und Trebgast werden dichtgemacht. » mehr

Dicke Jacken und warme Schuhe sind noch kein Verkaufsschlager im Kulmbacher Handel. Bei dem milden Wetter sind die Kunden bislang kaum auf Winterware aus. Foto: Stefan Linß

12.11.2018

Verkäufermangel zum Festtrubel?

Kurz vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft sind Einzelhandelgeschäfte in Kulmbach in Sorge. Es fehlen Fachkräfte und von der Gewerkschaft hagelt es weiterhin Kritik. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle

"Let it beat" in der Hofer Freiheitshalle | 16.02.2019 Hof
» 41 Bilder ansehen

Black Base - Mens Night

Black Base - Mens Night | 16.02.2019 Hof
» 60 Bilder ansehen

Selber Wölfe-Eisbären Regensburg 3:2

Selber Wölfe -.Eisbären Regensburg 3:2 | 17.02.2019 Selb
» 48 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 12. 2018
16:58 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".