Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Kulmbach

Kunstpostkarten gefällig?

Plakate aus zehn Jahren Ausstellungsbetrieb zeigt der Kunstverein Kulmbach. Zu sehen sind sie ab 14. September in der Oberen Stadtgalerie.



Die Dokumentation des Kunstvereins zeigt die Arbeiten von Hannah-Katharina Martin (rechts) "hinter den Kulissen des normalen Ausstellungsbetriebs" des Vereins, wie es Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links) und seine Stellvertreterin Cornelia Morsch bei der Ausstellungseröffnung ausdrückten.	Foto: Klaus Klaschka
Die Dokumentation des Kunstvereins zeigt die Arbeiten von Hannah-Katharina Martin (rechts) "hinter den Kulissen des normalen Ausstellungsbetriebs" des Vereins, wie es Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links) und seine Stellvertreterin Cornelia Morsch bei der Ausstellungseröffnung ausdrückten. Foto: Klaus Klaschka  

Kulmbach - "Es muss einmal deutlich gemacht werden, wie viel Arbeit hinter den Kulissen des Kunstvereins geleistet wird" sagte Vorsitzender Karl-Heinz Greim bei der Eröffnung der aktuellen Ausstellung des Kunstvereins Kulmbach in der Oberen Stadtgalerie. Die aktuelle Ausstellung zum zehnjährigen Bestehen des Vereins ist eine Dokumentation. Und sie ist eigentlich eine Ausstellung von und für Hannah-Katharina Martin. Sie ist nicht nur Schriftführerin des Vereins, sondern sie gestaltet auch die Plakate und Einladungskarten zu allen Ausstellungen - mit viel Aufwand und Einfühlungsvermögen und ganz individuell für jede Veranstaltung. Die Dokumentation wurde zwar jetzt bereits eröffnet, ist jedoch erst nach der Sommerpause - vom 14. September bis 4. November, jeweils samstags und sonntags von 13 bis 16 Uhr - zugänglich.

75 bis 80 Ausstellungen dürften es sein, die der Kunstverein in den zehn Jahren seines Bestehens bisher ausgerichtet hat, schätzt zweite Vorsitzende Cornelia Morsch. Ausstellungen in der vereinseigenen Galerie in der Oberen Stadt 10, auch solche mit Erweiterungen im Obergeschoss des Badhauses bis hin zur Großen Hofstube der Plassenburg und in der Petrikirche. Im Vergleich zu den Aktivitäten anderer Kunstvereine sei dies durchaus beträchtlich, sagte Morsch, genauso wie die Anzahl der Mitglieder des Vereins.

Zu sehen sind in der Ausstellung großformatige, daneben auch kleinere Plakate sowie die Sammlung von Einladungskarten im flachen DIN-A-5-Format für die Eröffnungsveranstaltungen der jeweiligen Ausstellungen. Zudem hat der Verein zum zehnjährigen Bestehen eine Box mit 45 Kunstpostkarten aufgelegt, die in der Galerie zu haben ist.

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
17:46 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausstellungen und Publikumsschauen Einladungskarten Galerien und Ateliers Karl Heinz Kunstvereine Plassenburg Vereine
Kulmbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Unser Bild zeigt (von links) Kunstvereins-Vorsitzenden Karl-Heinz Greim, Sparkassen-Vorstandsmitglied Steffen Potstada, Klaus Morsch, Sigrid Daum, OB Henry Schramm, Sparkassen-Vorstandsmitglied Harry Weiß und die stellvertretende Kunstvereins-Vorsitzende Cornelia Morsch. Foto: Rainer Unger

26.06.2019

Korrespondenz zwischen Kunstwerk und Raum

Kulmbach - Eine Ausstellung mit 40 Fotos von Klaus Morsch aus Anlass des zehnjährigen Bestehens des Kunstvereins ist bis zum 18. September in der Kundenhalle der Hauptstelle der Sparkasse Kulmbach/Kronach zu deren Öffnun... » mehr

Mit der Übergabe einer Ehrenurkunde an Christel Tischer (Mitte) für ihre "kulinarischen Feuerwerke" läutete der Kunstverein Kulmbach das zehnte Jahr seines Bestehens ein. Mit im Bild Vorsitzender Karl-Heinz Greim und Stellvertreterin Cornelia Morsch.	Foto: Klaus Klaschka

17.03.2019

Mit Volldampf ins Jubiläumsjahr

Der Kunstverein Kulmbach will am 30. September sein zehnjähriges Bestehen feiern. Bis dahin hat er aber noch viel vor. » mehr

Projektleiterin Claudia Schwarz (Zweite von links) gab Erläuterungen zur Ausstellung. Mit auf dem Bild Vorsitzender Karl-Heinz Greim (links).

26.05.2019

Täuschend echt

Der Kunstverein Kulmbach zegt erneut einen Querschnitt seines Schaffens. Ungewöhnlich sind die Bilder von Jo Niklaus. » mehr

Herbert "SA " Baerlocher präsentiert einige intensiv-farbige Gouachen.

24.02.2019

"Knoten" im zehnten Jahr des Bestehens

Der Kunstverein stellt wieder Werke seiner Mitglieder aus. Ein breites Spektrum zu einem besonderen Thema ist zu sehen. » mehr

Paul Kemmer: "Skulptur" II.

19.08.2019

Die vielfältigen Gesichter der Kunst

Noch bis zum 7. September stellt der Bund Fränkischer Künstler auf der Plassenburg aus. Jeder Besucher kann sich an der Vergabe des Publikumspreises beteiligen. » mehr

Waltraud Caroline Keyn mit OB Henry Schramm vor deren Ölbild. Foto: Privat

28.06.2019

Künstlerische Vielfalt auf der Plassenburg

Im 90. Jahr seines Bestehens zeigt der Bund Fränkischer Künstler 144 Werke in seiner überregional beachteten Ausstellung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 08. 2019
17:46 Uhr



^