Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER SelbGerch

Kulmbach

Mitten in der Nacht: Lauter Knall erschreckt Anwohner

In Harsdorf hat es mitten in der Nacht einen lauten Knall gegeben. In einer Garage explodierte eine Spraydose. Die Polizei geht von einer versuchten Brandstiftung aus.



Einzelnes Polizei-Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.   Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Harsdorf - Wie die Polizei berichtet, hörte ein Anwohner in der Hauptstraße gegen 3.30 Uhr einen lauten Knall. Er sah aus dem Fenster, konnte aber zunächst nichts Verdächtiges feststellen. Am nächsten Morgen fand er in seiner Garage Brandspuren an den dort befindlichen Möbeln vor. Beamte des Fachkommissariats für Branddelikte nahmen vor Ort die Ermittlungen auf. Im Zuge derer fanden sie auch eine aufgeplatzte Spraydose, die als Auslöser für den Knall in Frage kommt.

Der entstandene Schaden kann bislang noch nicht beziffert werden. 

Die Ermittler gehen von einer versuchten Brandstiftung aus. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0921/506-0 mit der Kripo Bayreuth in Verbindung zu setzen.

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2019
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brandstiftung Ermittler Explosionen Polizei Zeugen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Sturz im Parkhaus

03.12.2018

Das "Flex-Trio" und die Parkhauskrise

Prozess um Serienbrandstiftungen: Eines der Feuer zerstörte ein Idyll einer alten Dame. Ein Angeklagter kann sich an nichts mehr erinnern. » mehr

Der verheerende Brand in der Freizeithalle am Goldenen Feld hat vor fast einem Jahr rund 270 Einsatzkräften über Stunden alles abverlangt. Am Ende war die Halle völlig ausgebrannt. Sie kann nur noch abgerissen werden. Allein der Abriss werde Millionen kosten, heißt es. Foto: Archiv

08.04.2019

Nach Großbrand in Freizeithalle: Pächter soll Feuer gelegt haben

Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Ein 37-Jähriger wurde in Kulmbach zum Feuerteufel, weil der an Geld von der Versicherung kommen wollte. Wann der Prozess beginnt, ist noch offen. » mehr

Rettungswagen

04.11.2019

Explosion: Großeinsatz in Altenheim

Ein lauter Knall am Sonntagabend im Altenheim St. Marien in Stadtsteinach: In einem Zimmer gab es eine Explosion. » mehr

Mit einem Großaufgebot von rund 270 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr in der Nacht zum 23. April dieses Jahres dem Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld in Kulmbach zu Leibe. Viele Stunden kämpften die Wehrleute gegen die Flammen, mussten Löcher in das Metalldach der Halle schlagen, um den Brand löschen zu können. Schnell war klar, dass dieser Brand gelegt wurde. Jetzt hat die Kripo einen Tatverdächtigen ermittelt. Foto: News5/Archiv

24.07.2018

Großbrand im Freizeit-Center: Verdächtiger wegen Brandstiftung im Visier

Nach dem verheerenden Großbrand im Freizeit-Center am Goldenen Feld sind die Ermittlungen vorangekommen. Die Kripo ist einem Verdächtigen auf die Spur gekommen. Das Verfahren gegen ihn läuft. » mehr

Mann droht Nachbarn mit dem Tod

09.10.2019

Prozess um Entführung: Einblick in den Menschenhandel

Im Prozess um eine Entführung in Kulmbach sagt der letzte Zeuge aus, der nach eigenen Angaben Bodybuilder ist. Mit einem Handgriff soll alles angefangen haben. » mehr

Justitia

08.10.2019

Dubioser Zeuge im Kreuzverhör

Prozess um Entführung: Verteidigung klopft die Glaubwürdigkeit des Opfers ab. Es geht vor Gericht auch um die Frage der Schwere dieser Tat. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sternschnuppenmarkt in Münchberg Münchberg

Sternschnuppenmarkt in Münchberg | 17.11.2019 Münchberg
» 36 Bilder ansehen

Susis Blaulichtparty Weißenstadt

Susis Blaulichtparty | 16.11.2019 Weißenstadt
» 47 Bilder ansehen

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim

Selber Wölfe - Starbulls Rosenheim | 15.11.2019 Selb
» 34 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 09. 2019
10:54 Uhr



^