Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Kulmbach

Vereine legen sich mächtig ins Zeug

Ein buntes Programm erwartet die Stadtsteinacher und ihre Gäste an diesem Wochenende. Der Marktplatz ist zum Stadtfest zwei Tage lang gesperrt.



Viel los war vor zwei Jahren bei der Neuauflage des Stadtfestes auf dem Stadtsteinacher Marktplatz.	Fotos: Klaus Klaschka
Viel los war vor zwei Jahren bei der Neuauflage des Stadtfestes auf dem Stadtsteinacher Marktplatz. Fotos: Klaus Klaschka   » zu den Bildern

Stadtsteinach - Das zweite Stadtfest in der neuesten Auflage wird an diesem Wochenende auf dem Stadtsteinacher Marktplatz stattfinden. Und diesmal wird es zwei Tage dauern, denn das Jugendparlament hat beschlossen, bereits am Samstag etwas für die Jugend zu bieten. Aber nicht nur für junge Leute: Um 18 Uhr wird erst einmal die ehrwürdige SAN-Combo den musikalischen Auftakt machen. "So ab 21 Uhr tritt dann die Gruppe ,Blind Man‘s Buff‚ auf," kündigt die Vorsitzende des Jugendparlaments, Lena Badstieber, an: "Alternativer Rock aus Kulmbach." Das Jugendparlament wird wieder seine Softbar mit alkoholfreien Getränken aufbauen. Die anderen Stadtsteinacher Vereine sorgen für Essen und Trinken, denn das Stadtfest ist, wie bereits vor zwei Jahren, eine Veranstaltung der Vereine. Die Stadt hilft bei Bedarf nur bei Organisatorischem.

Bis zur Jahrtausendwende fand, im Wechsel mit der Partnerstadt Leutenberg, alle zwei Jahre ein Fest auf dem Marktplatz statt. "Danach war irgendwie die Luft raus", erinnert sich Bürgermeister Roland Wolfrum, - "aus der Feierlaune und auch aus den partnerschaftlichen Verbindungen nach Thüringen".

Die Stadt hatte dann auch nicht mehr die finanziellen Risiken tragen können. Vor drei Jahren kam unter den Vereinen dann aber wieder der Wunsch nach einem Stadtfest auf; und 2017 taten sich die vier größten Vereine der Stadt zusammen und feierten auf dem Marktplatz. Bei bestem Wetter war dies auch ein Erfolg gewesen.

In diesem Jahr ist die Faschingsgesellschaft nicht mit von der Partie, wird aber am Sonntagnachmittag seine Purzelgarde auftreten lassen. Dafür macht dieses Mal der Tauchclub mit, neben dem TSV, der Feuerwehr, dem Tennisclub und der Wasserwacht wie schon vor zwei Jahren. Weitere Sponsoren wie die Werbeagentur Schöffel sind im Hintergrund dabei. Vor der VR-Bank steht wieder eine große Bühne.

Das Fest am Sonntag beginnt mit einem verlängerten Frühschoppen ab 11 Uhr mit der Original Fränkischen Trachtenkapelle des Musikvereins. Der Frankenwaldverein wandert ab 11 Uhr ab dem Sportplatz zum Marktplatz. Am Nachmittag werden dann die Stadtsteinacher Karatekas ihr Können zeigen, die Kindergartenkinder werden singen, ebenso der Chor SANVoices, der damit gleich zu seinem Konzert eine Woche später im Feuerwehrhaus einlädt. Ab 15 Uhr bis zum "hamm geht‘s" spielen schließlich die "Original Schockothaler" Schlager und Evergreens. Zwischen Marktplatz und Polizeiinspektion werden echte Oldtimer zu bestaunen sein. Außerdem wollen die Modellflieger einen Hubschrauber landen lassen. Auch um den Marktplatz herum wird einiges geboten sein: Ein Tennisparcours und eine Fußball-Radarmessung, Kinderhüpfburg und das Spielmobil. Die Schüler des Tauchclubs werden am Brunnen vor der Polizei eine Neptuntaufe über sich ergehen lassen müssen. Am Kirchplatz ist Zielspitzen mit der Jugendfeuerwehr angesagt. Die Feuerwehr wird wohl wieder eine effektvolle Löschaktion wie vor zwei Jahren inszenieren.

Außerdem wird Sepp Madl um 18 Uhr durch die katholische Kirche führen, und nach einem Besuch der Sektbar im Vorgarten kann man beschwingt durchs Heimatmuseum schlendern. Um 13.30 und 15.30 Uhr wird Forstdirektor Dr. Michael Schmidt durch das Forstamtsgebäude führen, zudem ist im Forstamtsgarten eine Ausstellung zum Thema "Blühende Baumarten und Biodiversität" zu besichtigen. Verschiedene Stände runden das Programm ab.

Der Marktplatz ist am Samstag und Sonntag gesperrt. Der Verkehr wird über die Knollenstraße beziehungsweise die Bahnhof- und Badstraße umgeleitet.

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
17:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biodiversität Feuerwehren Karnevalsvereine Katholische Kirche Marktplätze Musikvereine Polizei Stadtfeste Städte Verkehr Wasserwacht Wetter
95346 Stadtsteinach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zu einer Nachbesprechung des fünften Walderlebnistages hatte Landrat Klaus Peter Söllner in die Waldschänke eingeladen. Foto: Werner Reißaus

07.06.2019

Ideale Voraussetzungen in Stadtsteinach

Landrat Klaus Peter Söllner lobt den Walderlebnistag als vollen Erfolg. Grund dafür seien vor allem die guten Bedingungen, die man rund um Stadtsteinach vorfinde. » mehr

Stadtsteinach hat Potenzial, das noch geweckt werden muss. Neben einer verbesserten Verkehrssituation und einem attraktiveren Äußeren sind die meist naturbelassenen Wasseridyllen inmitten der Stadt (wie hier an der Wehrstraße) ein Standortvorteil.	Foto: Klaus Klaschka

09.07.2019

Punkten mit Natur und neuer Gastronomie?

Das Entwicklungskonzept für Stadtsteinach ist fertig. Die Planer kommen zu dem Schluss, dass der Marktplatz Potenzial hat - nach dem Bau der Ortsumgehung. » mehr

Die Laufstrecke führt direkt um den See herum. So können die Zuschauer die Athleten hautnah erleben.

26.04.2019

Schon 300 Athleten angemeldet

Das Konzept für den Tennet-Powertriathlon am 30. Juni scheint aufzugehen. Die Organisatoren Benedikt und Kilian Deichsel freuen sich über das große Interesse. » mehr

Ihren Auftritt werden auch die Kindergartenkinder wieder haben.	Foto: kpw

20.08.2019

Drei Tage Trubel in Marktleugast

Das 32. Marktleugaster Straßenfest steht an. Von Freitagabend an geht es im Oberland hoch her. » mehr

Eine grüne Lunge im Ort ist der gepflegte Schlossweiher - zu dieser Einschätzung kommt die Bewertungskommission. Foto: Archiv

19.07.2019

Thurnau ist das schönste Dorf

Die Entscheidung ist gefallen: Die Bewertungskommission des Wettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft" hat die ersten Plätze an Thurnau und Reichenbach » mehr

Starkregen überflutete Anfang der Woche in Teilen Niedersachsens die Straßen. Betroffen waren unter anderem Hannover und die Kulmbacher Partnerstadt Lüneburg. Foto: Moritz Frankenberg/dpa

31.07.2019

Stürmische Zeiten in den Partnerstädten

Ein Tornado ängstigt Bursa. Heftige Regenfälle überschwemmen Lüneburg und Kilmarnock. In den Kulmbacher Partner- städten zeigt das Wetter seine extremen Seiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg

Bauarbeiten an der Radarstation der Bundeswehr am Döbraberg | 20.08.2019 Döbraberg
» 11 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0

SpVgg Bayern Hof - Viktoria Kahl 2:0 | 17.08.2019 Hof
» 120 Bilder ansehen

Autor
Klaus Kaschka

Klaus Klaschka

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
10. 07. 2019
17:32 Uhr



^