Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

Frage des Tages

Post von der Leseranwältin

Die Sache mit dem Gewitter

Es donnert, Blitze zucken. "Im Auto bin ich sicher, heißt es immer", sagt ein Leser. Er möchte wissen: "Stimmt das? Und wie sieht das im Wohnwagen oder Wohnmobil aus?" Bei einem Gewitter sind Autofahrer im Fahrzeug in der Regel vor Blitzen sicher. Darauf weist der ADAC hin.



Es donnert, Blitze zucken. "Im Auto bin ich sicher, heißt es immer", sagt ein Leser. Er möchte wissen: "Stimmt das? Und wie sieht das im Wohnwagen oder Wohnmobil aus?"

Bei einem Gewitter sind Autofahrer im Fahrzeug in der Regel vor Blitzen sicher. Darauf weist der ADAC hin. Denn die Konstruktion wirkt wie ein faradayscher Käfig. Die bis zu mehreren Hundert Millionen Volt starken Entladungen leitet die Metallkarosserie in den Boden ab. Das gilt in der Regel auch im Cabrio. In fast jedem Verdeck gibt es Metallstangen, die den Einschlag weiterleiten.

Der Rahmen der Windschutzscheibe, ein Überrollbügel und die Mechanik des Verdecks unterstützen die Wirkung. Selbstverständlich müssen Cabriofans das Verdeck schließen. Für alle Autofahrer gilt: Fenster und Schiebedach schließen sowie Antennen einziehen. Dann keine Metallteile anfassen, die mit der Karosserie in Verbindung stehen, so der ADAC.

Ob Insassen von Caravan und Wohnmobil sicher sind, hängt von deren Bauweise ab: Modelle aus reinem Kunststoff, etwa in GFK-Bauweise, bieten keinen Schutz. Eine Alu-Außenhaut oder eine Kunststoffbeplankung auf einem Metallgerüst wirkt aber laut ADAC ebenfalls wie ein faradayscher Käfig. Droht ein Gewitter, schließen Camper die Fenster, Türen, Klappdächer und ziehen das außen angebrachte Stromkabel. Der Kontakt mit Wasser etwa beim Duschen und Abwaschen ist tabu. Metallteile des Interieurs meiden Urlauber genauso wie mit dem Kopf in die Nähe des Daches zu kommen. Sicher sei die Fahrerkabine - es sei denn, sie ist aus GFK.

-----

Kontakt zur Leseranwältin:

Telefon 09281/816100, Fax 09281/816423

leseranwalt@frankenpost.de

leseranwalt@np-coburg.de

Twitter:@KerstinDolde

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2018
20:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Autofahrer Gewitter Post und Kurierdienste Wohnmobile Wohnwägen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Autounfall

06.07.2018

Die Sache mit dem Crash

Viele Autofahrer sind davon überzeugt: Wer auffährt, ist schuld. Doch nicht immer lässt sich das so pauschal sagen. In einer Veröffentlichung stellt der ADAC das richtig. » mehr

Heißer Sand

10.08.2018

Die Sache mit dem Souvenir

Ein Leser hat eine Frage: "Stimmt es wirklich, dass ich aus Italien keinen Sand mitnehmen darf?" Er habe das von seinem Nachbarn gehört und hält das für eine Fehlinformation. » mehr

Verbandskasten

25.05.2018

Die Sache mit dem Verbandskasten

Ein Leser möchte wissen, wo er den Inhalt seines Verbandskastens noch sinnvoll weitergeben kann. » mehr

Sonderfahrten mit Blaulicht und Martinshorn sind Stress für alle Beteiligten: Autofahrer bekommen es mit der Angst und wissen nicht, was sie tun sollen und auch die Fahrer der Einsatzfahrzeuge wissen um ihre besondere Verantwortung und müssen mit Situationen umgehen, in denen es eng zugeht.

17.12.2016

Die Sache mit der Rettungsgasse

Seit dieser Woche gibt es neue Regelungen. So ist festgelegt, wo auf Autobahnen und großen Bundesstraßen eine Rettungsgasse für Polizei und Rettungskräfte gebildet werden muss. » mehr

Symbolbild - Methamphetamin Schädigt Nervenzellen und verursacht Psychosen: Methamphetamin, besser bekannt als Crystal Meth.	Foto: dpa

24.10.2016

Die Sache mit dem Amphetamin

Ein Blick in den Polizeibericht: Tagtäglich listet die Polizei auf, wenn sie Fahrer unter Alkohol erwischt hat. Immer häufiger ist jedoch zu lesen, dass Autofahrer entweder Drogen dabei hatten oder unter Drogeneinfluss a... » mehr

Überfüllter Briefkasten

18.08.2017

Die Sache mit der "Urlaubspost"

Nicht nur die Fotos oder der Sonnenbrand sind Erinnerungen an schöne Tage im sonnigen Süden. Neben manchem schönen Souvenir erinnert oft auch besondere "Urlaubspost" an die Ferientage. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Rockman Run auf der Luisenburg

Rockman Run auf der Luisenburg | 22.09.2018
» 162 Bilder ansehen

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz

Summer-Opening auf der Bowling-Bahn in Kirchenlamitz | 23.09.2018
» 60 Bilder ansehen

SG Lippertsgrün/Marlesreuth - FCR Geroldsgrün II |
» 67 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2018
20:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".