Topthemen: Hof-GalerieKaufhof-PläneBusunglück A9Selber WölfeArthurs GesetzGerch

Marktredwitz

Einbrecher steigen in mehrere Firmen ein

Gleich mehrere Firmen haben Einbrecher am Wochenende in Marktredwitz-Lorenzreuth heimgesucht.



In der Nacht zum Sonntag, gegen 3 Uhr, versuchten Unbekannte, sich gewaltsam Zugang zu einer Firma für Fenster im Industriegebiet Lorenzreuth zu verschaffen. Als der Inhaber  durch laute Geräusche geweckt wurde und nachsehen wollte, ergriffen die Einbrecher die Flucht. Sofort wurden mehrere Streifen und ein Polizeihubschrauber hinzugezogen, um nach den flüchtigen Tätern zu suchen.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilt, wurden bei der Überprüfung der Umgebung festgestellt, dass auch ein in der Nähe gelegenes Bäderstudio,  ein Busunternehmen sowie eine Autowerkstatt in der Brückenstrasse eingebrochen worden war.

Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere tausend Euro, die gestohlene Ware hat einen Wert im unteren vierstelligen Bereich.

Trotz der intensiven Fahndung fehlt von den Einbrechern noch jede Spur. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung, wer in dieser Nacht im Bereich des Industriegebietes oder Dorfbereich Lorenzreuth verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachtet hat.  

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2018
10:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Busunternehmen Diebstahl Kfz-Werkstätten Lorenzreuth Polizei Polizeihubschrauber
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auch ein Polizeihubschrauber kam bei der Fahndung zum Einsatz.

06.06.2017

Mit dem Hubschrauber auf Einbrecher-Fang

Die Polizei fängt bei einem spektakulären Einsatz einen Täter. Der zweite ist noch immer auf der Flucht. » mehr

Es war nicht leicht, den Reifen eines normalen Reisebusses anzuheben.

26.06.2017

Gefahren lauern auf der Straße

Melonentest, Bremsweg, "toter Winkel": Beim Verkehrserziehungstag lernen Realschüler aus der Praxis und erhalten viele wertvolle Tipps. » mehr

12.07.2017

Polizei sucht Zeugen: 450 Lose gestohlen

In einem Superarkt in Thiersheim stahl ein Unbekannter eine Box voll Lose. Später löste er seinen Gewinn von 78 Euro in der Lotto-Annahmestelle ein. » mehr

Auch eine Brücke muss überquert werden.

14.04.2017

Rowdys im Marktredwitzer Parkhaus

Aus den Halterungen gerissene Feuerlöscher, versprühtes Löschpulver und gestohlene LED-Röhren. Unbekannte treiben im KEC-Parkhaus immer wieder ihr Unwesen. » mehr

Irgendwo zwischen diesem Schaltkasten und dem Busunternehmen mit Werkstatt (Hintergrund) gab es keine Verbindung.

18.03.2016

Tote Leitung statt schnelles Netz

Der Marktredwitzer Busunternehmer Roland Biersack ist stinksauer auf die Telekom. Fünf Tage lang sind seine Werkstatt und das Reisebüro ohne jegliche Verbindung. » mehr

Ehrungen gab es bei der Jahreshauptversammlung des TV Lorenzreuth (von links): stellvertretender Vorsitzender Carsten Wölfel, Peter Peruzzi, Birgit Hilpert, Horst Lederer, Gerhard Pusch, Heinz Groschwitz, Tanja Stegert, Klaus Müller und Vorsitzende Sandra Meiler.	Foto: K. M.

28.03.2018

Mitgliederrekord beim TV Lorenzreuth

Erfreuliche Nachrichten hat Vorsitzende Sandra Meiler. Viele Sportler halten dem Verein seit vielen Jahren die Treue. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Steffen Henssler in Hof Hof

Steffen Henssler in Hof | 18.04.2018 Hof
» 27 Bilder ansehen

Q Session - Schwingen Nightlife 13.04.2018

Q-Session - Schwingen Nightlife | 13.04.2018 Schwingen
» 96 Bilder ansehen

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1

DJK Ammerthal - SpVgg Bayern Hof 2:1 | 19.04.2018 Ammerthal
» 42 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 04. 2018
10:30 Uhr



^