Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

Marktredwitz

Fikentscherstraße drei Tage lang dicht

Seit rund zwei Wochen finden in der Fikentscherstraße die Vorbereitungsarbeiten für die Deckensanierung statt.



Die Straße wird zwischen der Kreuzung Stellabrücke und dem Egerlandplatz saniert. Aus diesem Grund muss die Fikentscherstraße im nächsten Bauabschnitt, der vom 27. Juli bis zum 7. August durchgeführt wird, für drei Tage komplett gesperrt werden - voraussichtlich vom 29. bis zum 31. Juli.

Zufahrt zum KEC ist frei

Die Einfahrten zum Parkhaus des Kösseine-Einkaufs-Centers (KEC) und zum Kaufland sind laut Stadt jederzeit über die Leupoldstraße erreichbar und von der Sperrung nicht betroffen.

Die Umleitung führt über die Marienstraße, die Goethestraße, die Kraußoldstraße, die Scherdelstraße, den Bahnhofsplatz, die Oberredwitzer Straße und die Klingerstraße. Ortskundige werden gebeten, diesen Bereich möglichst großräumig zu umfahren. Die Anwohner im betroffenen Bereich wurden bereits im Vorfeld durch das städtische Bauamt informiert. red

 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
19:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kaufland Parkhäuser
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Noch bis Ende 2022 dauert das Mietverhältnis zwischen Kaufland und dem KEC im Herzen der Stadt. Dann will der Supermarkt an den umstrittenen Standort auf der grünen Wiese am Ortseingang von Marktredwitz-West umsiedeln. Foto: Peggy Biczysko

01.07.2020

Die Emotionen kochen hoch

Mitarbeiter kontra Anwohner: Am Kaufland-Umzug scheiden sich die Geister. Auch der Stadtrat ist zwiegespalten. Gegen acht Stimmen gibt es grünes Licht für den Neubau. » mehr

"Warum denkt keiner an die alten Leute?", fragt Hans-Dieter Steiner. Das Kaufland im KEC-Einkaufszentrum ist der einzige Supermarkt, den der 86 Jahre alte Marktredwitzer zu Fuß erreicht. Deshalb betrachten Steiner und andere Bewohner der Innenstadt die geplante Verlagerung mit Sorge. Foto: Florian Miedl

23.06.2020

Auch Rentner kritisieren Kaufland-Pläne

Nach den Anwohnern am Marktredwitzer Stadtrand protestieren jetzt Senioren aus der Innenstadt gegen den geplanten Umzug: Sie wollen den Supermarkt im Einkaufszentrum behalten. » mehr

Gleich hinter dem rot-weißen Sperrschild liegen die ersten Häuser der Anwohner des künftigen Kauflands. Ein nur vier Meter breiter Streifen dazwischen, auf dem ein Rad- und Gehweg entlang der Baugrenze führen soll, trennt die Rembrandtstraße vom Lebensmittelmarkt, der hier entstehen soll. Foto: Biczysko

17.06.2020

Anwohner fürchten um Lebensqualität

Die Nachbarn haben Angst, wenn das Kaufland an den Stadtrand zieht. Sie erheben Einspruch, weil sie dadurch mit Lärm, Dreck und dem Wertverlust ihrer Häuser rechnen. » mehr

Markus Brand und Sandra Deeg informieren über das neue Kommunalunternehmen. Foto: Scharf

06.02.2020

Neues KU nimmt Fahrt auf

Ab 1. Januar vereint: Die Stadtwerke firmieren um zum Kommunalunternehmen. Für die Zukunft gibt es große Pläne. » mehr

Heike Gravogl war neben Kurt Rodehau und Harald Eichner eine der Kabarettisten, die so manches Thema aufs Korn nahmen. Zwischendrin begeisterten "Die Viertakter" (links) das Publikum. Mehr als hundert Besucher genossen den Abend im Restaurant des Edeka-Markts Schraml. Foto: Peggy Biczysko

27.02.2020

Rhetorischer Schlagabtausch im Supermarkt

Bei "Kultur 2-3-4" ist Söder der Thermo-Mix unter den Politikern. Das SPD- Kabarett-Trio hält dem Publikum den Spiegel vor und nimmt sich auch mal selbst auf die Schippe. » mehr

Da der Bau am neuen Standort an der Bayreuther Straße noch nicht möglich ist, hat Kaufland den Mietvertrag im KEC vor Kurzem um weitere drei Jahre verlängert. Foto: Florian Miedl

07.02.2020

Kaufland bleibt weitere drei Jahre im KEC

Auch künftig wird es in der Marktredwitzer Innenstadt Lebensmittel zu kaufen geben. Der Konzern und das Management des Einkaufszentrums einigen sich auf einen Mietvertrag. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eröffnung Bike Park Schönwald Schönwald

Eröffnung Bike Park Schönwald | 09.08.2020 Schönwald
» 45 Bilder ansehen

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik Hof

Dota Kehr und Lappalie in der Filzfabrik | 06.08.2020 Hof
» 44 Bilder ansehen

FC Trogen - SG Regnitzlosau Trogen

FC Trogen - SG Regnitzlosau |
» 62 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 07. 2020
19:20 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.