Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

Marktredwitz

"Flower Power" trotz Schmuddelwetters

Grundschüler, Lehrer und Eltern feiern gemeinsam das Sommerfest. Als es in Strömen gießt, geht der ereignisreiche Nachmittag im Schulhaus weiter.



Gut gelaunte Grundschülerinnen boten ihre selbst gebastelten "Kochlöffelblumen" zum Verkauf an. Foto: Peter Pirner
Gut gelaunte Grundschülerinnen boten ihre selbst gebastelten "Kochlöffelblumen" zum Verkauf an. Foto: Peter Pirner  

Marktredwitz - So könnte es im San Francisco der 60er und 70er-Jahre gewesen sein: Blumenmotive überall, schreiend bunte Farben, Blumenkränze in den Haaren und lockere Stimmung. Nur wenige Gäste des Sommerfestes der Grundschule Marktredwitz haben diese Zeit bewusst erlebt, aber die meisten Erwachsenen haben eine Vorstellung davon.

Dass dieses Gefühl im Marktredwitz des Jahres 2019 wieder auflebte, dafür haben viele gesorgt: Die Lehrerinnen haben mit ihren Schülern "Kochlöffelblumen" gebastelt, Vasen bemalt, Seedbombs (Samenkugeln) für Blumen- und Kräuter produziert, Haarschmuck kreiert sowie Lieder und Tänze eingeübt. Die Eltern haben ihre Kinder kunterbunt eingekleidet und bunte Kuchen oder Muffins gebacken. Elternbeirat und Hausmeister organisierten dazu alles, was an Ständen, Pavillons, Kaffee, Grillspezialitäten und
vielem mehr gebraucht wurde.

Rektor Johannes Drechsler führte in seiner Begrüßung aus, dass sich die Schüler im Unterricht mit der "Flower Power"-Bewegung, aber auch mit den Themen Frieden und Umweltschutz beschäftigt hätten. Umweltschutz, so habe es das Kollegium gerade entschieden, werde auch das Schulthema im kommenden Schuljahr sein. "Heute setzen wir das farbenfrohe Leben und die Kraft der Blumen bei uns um. Herzlich willkommen in unserer Schule", sagte Markus Kagelmacher, Vorsitzender des Elternbeirates. Er bedankte sich bei seinem Team und allen, die zum Erfolg des farbenfrohen Schulfestes bei tristem Wetter beigetragen haben.

Der Chor der Grundschule stimmte die Besucher unter Leitung von Judith Rösner-Hauswurz auf das Thema "Flower Power" ein: Die Schüler brachten "I like the Flowers" und den Megasong "San Francisco" von Scott McKenzie dar, viele Gäste summten mit.

Als es anfing zu regnen, setzten die Veranstalter "Plan B" um und verlegten das Fest einfach ins Schulhaus. Da mussten die Besucher zwar enger zusammenrücken, kamen dafür aber auch leicht miteinander ins Gespräch. Cocktails und Erdbeer-Bowle sorgten für eine sommerliche Atmosphäre.

Autor

Peter Pirner
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Elternbeirat Grundschule Marktredwitz Grundschulen Grundschulkinder Lehrerinnen und Lehrer Schulen Schulgebäude Schülerinnen und Schüler Scott McKenzie Sommerfeste Umweltschutz
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Im vierten Stück der Marktredwitzer Grundschüler gratulierten die Bremer Stadtmusikanten der Großmutter zum Geburtstag. Foto: pr.

09.04.2019

Vier Versionen und ganz viel Spaß

Die Marktredwitzer Grundschüler führen "Rotkäppchen einmal ganz anders" viermal innerhalb von drei Tagen auf. Kleine und große Besucher sind beeindruckt. » mehr

Die Band der Musikschule sorgte bei der Party für die Musik.

19.07.2019

Sommerkonzert mündet in eine Party

Musikschüler der Stadt Marktredwitz beweisen ihr Können und bieten beste Unterhaltung. Unter ihnen ist eine Reihe von Preisträgern. » mehr

Die Lehrer Ralf Knappe und Markus Hartung (Zweiter und Dritter von links) versuchen sich im "Speak-Out". Dabei liest einer einen lustigen Satz vor, der andere muss ihn verstehen und nachsprechen - gar nicht so einfach mit einer Art Gebissschiene im Mund. Foto: Peter Pirner

25.06.2019

Lehrer mit versteckten Talenten

Die Absolventen des Otto-Hahn-Gymnasiums sorgen mit dem Abi-Scherz für Ausnahmezustand an der Schule. Am Freitag sagen sie Adieu. » mehr

Ein Eltern-Parkplatz soll die Verkehrssituation vor der Grundschule Brand entschärfen. Die Kinder sollen ihren Mamas und Papas das Angebot schmackhaft machen. Foto: Herbert Scharf

11.07.2019

Eltern-Parkplatz sorgt für Sicherheit

Die Stadt Marktredwitz legt in Brand eine Hop-on-Hop-off-Zone an. Die soll gefährliche Situationen vor der Schule entschärfen. » mehr

Während der König schläft, hat hier einmal der sanfte blaue Tag das Sagen. Doch ohne die anderen Farben geht es nicht.	Foto: OZ

17.07.2019

Farbiges Leben nur dank Miteinander

Beim Theaterabend in der Jobst-vom-Brandt-Schule geht es um Toleranz. Das Musical "Kunterbunt" passt zum Jahresmotto "Gemeinsam sind wir stark". » mehr

Praxisnah informiert Andreas Schmiedinger die Schüler über die Auswirkungen des Klimawandels auf die Natur und Artenvielfalt. Foto: David Trott

07.06.2019

Klimaschutztag bringt Kinder aufs Rad

Der Umweltaktion am letzten Schultag im Otto-Hahn-Gymnasium bringt den Radkeller zum Überkochen. Das von den Schülern organisierte Programm begeistert alle. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken Hof

Lkw bleibt in Hof unter Brücke stecken | 23.08.2019 Hof
» 16 Bilder ansehen

SonneMondSterne Saalfeld

SonneMondSterne-Festival | 10.08.2019 Saalburg
» 122 Bilder ansehen

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf

SpVgg Bayern Hof - SC Eltersdorf | 23.08.2019 Hof
» 38 Bilder ansehen

Autor

Peter Pirner

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 07. 2019
17:48 Uhr



^