Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

Marktredwitz

Francesco und Lorenzo sagen Ciao

Praktikanten aus der Partnerstadt Castelfranco Emilia bereichern Marktredwitzer Betriebe. Für zwei von ihnen heißt es Abschied nehmen.



Abschied in der Küche des Meister-Bär-Hotels (hinten von links): Susanne Menzel, Francesco Amidei, Lorenzo Nicolini, Roland Geyer sowie (vorne von links) Ivonne Wahl, Pippo und Oliver Weigel.	Foto: Peter Pirner
Abschied in der Küche des Meister-Bär-Hotels (hinten von links): Susanne Menzel, Francesco Amidei, Lorenzo Nicolini, Roland Geyer sowie (vorne von links) Ivonne Wahl, Pippo und Oliver Weigel. Foto: Peter Pirner  

Marktredwitz - So manches Mal haben sich Roland Geyer und Ivonne Wahl vom Meister-Bär-Hotel in Marktredwitz in den letzten Wochen nach Italien versetzt gefühlt.

In der Küche und in der Gaststätte hörten sie Worte wie "cotoleta" oder "colazione", also Schnitzel oder Frühstück. Das war aber keine Bestellung italienischer Gäste, sondern kam von Francesco Amidei, einem Praktikanten aus der Partnerstadt Castelfranco Emilia. "Er ist fleißig, aufnahmefähig und selbstständig", beschreibt ihn Küchenchef Roland Geyer. "Seine Schnitzel und den Schweinebraten macht er schon prima. Am liebsten wäre mir, wenn er als Auszubildender bei uns bleiben könnte." Ivonne Wahl stimmt ihm zu: "Francesco sorgt fürs Frühstück von 50 Gästen, das ist bemerkenswert."

Bereits im vergangenen Jahr waren vier Praktikanten aus der italienischen Partnerstadt im Rahmen des Schüleraustauschs in Marktredwitz. Sie gehen dort auf das Istituto di Istruzione Superiore "Lazzaro Spallanzani", eine Schule für Landwirtschaft und Hotel. Susanne Menzel von der Tourist Information und Tatiana Scaltriti, die Co-Direktorin der Schule, haben die Praktika geplant und organisiert. Beim Meister-Bär-Hotel fand Susanne Menzel nicht nur einen vierwöchigen Praktikumsplatz für Francesco, sondern auch kostenfreie Unterkunft und Verpflegung. Ivonne Wahl setzte sogar noch eines drauf: Denn auch Lorenzo Nicolini bekam dies. Er teilte sein Praktikum auf: Knapp zwei Wochen bei Ingo Hautmann im "Meisterhaus", ebenso lange bei Michele Collodel im Eiscafé Dolce Vita und einige Tage bei Agnes und Ulrich Kohler in "Kohler’s Kulinarik" in Haag.

Francesco und Lorenzo haben in der Küche nicht nur etwas für ihre Ausbildung gelernt. Auch ein paar deutsche Wörter und Ausdrücke nehmen sie nach Italien mit, selbst wenn Pippo vom Dolce Vita als Dolmetscher fungierte. Oberbürgermeister Oliver Weigel bedankte sich bei den Unternehmen: "Schön, wenn unsere Betriebe in Marktredwitz unseren internationalen Praktikanten etwas anbieten können. Denn davon profitieren nicht nur die angehenden Köche, sondern auch sie selbst und ihre Gäste." Peter Pirner

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2019
15:56 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszubildende Bereich Hotels Frühstück Gaststätten und Restaurants Geyen Köche Oliver Weigel Praktika Praktikanten Roland Geyer Schnitzel Touristen
Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Dieses Sahnestück in schönster Stadtrandlage steht weiter leer - aber nicht mehr lange, versichert der Prokurist der Inhaber-Firma Lago.

10.07.2019

Unna-Heim weiter im Dornröschenschlaf

Das Wohnresort Goldberg in Marktredwitz lässt auf sich warten: Der Umbau der Kinderkurklinik ruht. Die Firma Lago verfeinere nur ihr Konzept, sagt der Besitzer aus Oberbayern. » mehr

Kein wuchtiger Monolith, der sich um seine Umgebung nicht schert, soll das neue Gebäude an der Ecke Lindenstraße/Dammstraße werden, sondern ein luftiger Bau, der die Verbindung vom Stadtpark in den Markt schafft. Grafik: djb

02.07.2019

Investoren-Pläne überzeugen den Bauausschuss

An der Verbindung von Markt und Stadtpark soll ein neues Gebäude entstehen. Das luftig gestaltete Multifunktionshaus wird Wohnungen, Büros und Gaststätten beherbergen. » mehr

Die Marktredwitzerin Anna Meuche vor der Deutschen Botschaft in Washington DC, wo sie gerade ein Praktikum absolviert. Foto: pr.

09.12.2018

Anna Meuche zeigt Flagge in den USA

Die Marktredwitzerin absolviert ein Praktikum an der Deutschen Botschaft. In Washington DC bringt die Studentin den Amerikanern ihre Heimat näher und erlebt Politik hautnah. » mehr

Veronika Ulanow (17 Jahre) hat im Meister-Bär-Hotel in Marktredwitz viele Aufgaben. Eine davon ist das Ausschenken von Getränken . Foto: Rebekka Barta

19.06.2019

Immer in Bewegung

Den richtigen Ausbildungsberuf zu finden, ist nicht leicht. Im Meister-Bär-Hotel in Marktredwitz ist Veronika Ulanow nach langem Suchen fündig geworden. » mehr

Die Reste der markanten Mauer, die den Auenpark bislang vom Benker-Gelände abschirmt, werden im Mai dem Erdboden gleichgemacht. Foto: zys

03.05.2019

Die Mauer fällt noch diesen Monat

Ende Mai rollen die Bagger am Auenpark an. Dann beginnt auch der Abriss des alten Kindergartens in Dörflas. Fachleute stellen Beleuchtung und Belag für das Benker-Areal vor. » mehr

Sie freuen sich über den gelungenen Austausch (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Susanne Menzel von der Tourist-Information Marktredwitz, Udo Purucker, Ulli Purucker, Sandra Purucker, Francesco Roli, Cristina Plaitano, Annette Purucker-Heller, Stella Melendres und Luca Grazia. Foto: Katharina Melzner

11.06.2018

La Dolce Vita in Marktredwitz

Vier Schüler aus der italienischen Partnerstadt Castelfranco Emilia machen Praktika bei Betrieben in der Stadt. Davon profitieren beide Seiten. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand von Bierkästen Naila

Brand von Bierkästen Naila | 16.07.2019 Naila
» 6 Bilder ansehen

Selb

Selber Wiesenfest: Samstag | 13.07.2019 Selb
» 138 Bilder ansehen

Volkstriathlon Kulmbach

Volkstriathlon Kulmbach | 14.07.2019 Kulmbach
» 86 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 07. 2019
15:56 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".