Lade Login-Box.
Topthemen: Kommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

Marktredwitz

Friedhofshalle erstrahlt in neuem Glanz

Die Renovierungsarbeiten in Brand sind abgeschlossen. Nicht nur Fußboden und Beleuchtung, auch die Ausstattung ist neu.



Besichtigten gemeinsam die renovierte Friedhofshalle (von links): Bauoberrat Stefan Büttner, Schriftführer Wieland Schletz, Architekt Gerhard Plaß, Vorsitzender Roland Blumenthaler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Beiratsmitglied Beate Degelmann und Leiterin Hochbau Magdalena Stöckert.	Foto: A. P.
Besichtigten gemeinsam die renovierte Friedhofshalle (von links): Bauoberrat Stefan Büttner, Schriftführer Wieland Schletz, Architekt Gerhard Plaß, Vorsitzender Roland Blumenthaler, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Beiratsmitglied Beate Degelmann und Leiterin Hochbau Magdalena Stöckert. Foto: A. P.  

Brand bei Marktredwitz - Die Renovierung der Friedhofshalle in Brand ist abgeschlossen. Stadt und Förderverein präsentieren nun das Ergebnis des anspruchsvollen Projektes.

Der Marktredwitzer Oberbürgermeister Oliver Weigel, mehrere Mitglieder der Stadtverwaltung und des Fördervereins informierten sich bei einem Lokaltermin. Während die Stadt für die Raum zuständig war, hat der Förderverein die künstlerische Gestaltung übernommen und finanziert. Der Oberbürgermeister sprach von einer "Super-Aussegnungshalle".

Hochbaurätin Magdalena Stöckert erläuterte die einzelnen Maßnahmen. Fußbodenerneuerung, Beleuchtung, Tünchen und Ausstattung mit Sitzbänken geben nunmehr der Leichenhalle ein freundliches Aussehen. Die Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz sei notwendig gewesen, da das Gebäude unter Denkmalschutz steht, sagte Magdalena Stöckert.

Architekt Gerhard Plaß führte aus, dass es gelungen sei, der Friedhofshalle eine "gewisse Würde" zu geben. Einig seien sich alle Beteiligten gewesen, dass der Ort nicht mehr so bleiben könne, wie man ihn vor Jahren vorgefunden habe. Nicht zuletzt habe die künstlerische Ausgestaltung einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet. Anfangs sei es schwierig gewesen, sich an den handgeschöpften Papier-Vorhang von Anne Litzker-Lubin zu gewöhnen, sagte der Architekt. "Aber je mehr man sich mit dem Material und der Symbolik beschäftigte, desto mehr fand man Gefallen." Das Kreuz, das auch entfernt werden kann, und die renovierten Leuchter stammen aus der alten Friedhofshalle.

Der Vorsitzende des Fördervereins Roland Blumenthaler berichtete, dass die ersten Reaktionen der Besucher durchwegs positiv seien. Es sprach von einer " sehr zufriedenstellenden Lösung". Jedes Mitglied des Fördervereins könne sehen, dass die Beiträge sinnvoll verwendet worden seien. Das solle auch weitere Bürger motivieren, dem Verein beizutreten. Zusammenfassend, meinte der Vorsitzende, dass die Stadt für die Hardware und der Verein für die Software zu sorgen habe.

Zum Abschluss stellte Oberbürgermeister Oliver Weigel fest, dass die Stadt in den vergangenen Jahren sehr viel Geld in den Friedhof investiert habe: Renovierungen der Mauern, Herrichten des Vorplatzes, Erstellen eines Urnengrabfeldes.

Autor

Alfons Prechtl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
16:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Architekten und Baumeister Brand (Marktredwitz) Bürgermeister und Oberbürgermeister Denkmalschutz Fördervereine Gebäude Hardware Künstlerinnen und Künstler Oliver Weigel Städte Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
Brand bei Marktredwitz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Feuerwehr Brand-Haingrün ehrte eine Vielzahl an Mitgliedern. Foto: Michael Meier

02.02.2020

2235 Stunden im Einsatz

Martin Fuchs und Kurt Sommerer sind 65 Jahre bei der Feuerwehr Haingrün. Mit den Brandnern zählt die Wehr über 200 Mitglieder. Es gibt keine Nachwuchssorgen. » mehr

Architekt Gerhard Plaß, der Marktredwitzer Oberbürgermeister Weigel und Pfarrer Steiner (von links) mauerten die Kapsel, auf denen sich die Kinder mit Fingerabdrücken verewigt hatten, ein.	Foto: Herbert Scharf

15.11.2019

Industriebrache weicht Kindergarten

Seit Mai rollen in Brand die Bagger - nun ist der Grundstein für den Kindergarten, der in der Ortsmitte entsteht, gelegt. Das Projekt kostet 3,35 Millionen Euro. » mehr

Vor Ort erläutert Architekt Alexander Rieß den Vorstandsmitgliedern Klaus Haussel, Werner Schlöger und Karin Maindok (von rechts) den Fortgang der Arbeiten im Tal-Geschoss der Glasschleif.	Foto: pr.

18.02.2020

480 Tonnen Schutt in der Glasschleif

Die Halle ist entrümpelt, das Tal-Geschoss in den Rohbauzustand zurückversetzt. Der Förderverein zieht eine Zwischenbilanz. » mehr

Das Künstlerehepaar Anne Hitzker-Lubin und Thomas Lubin stellten ihre Arbeit vor. Unter den gespannten Zuhörern war auch Vorsitzender Roland Blumenthaler (rechts). Viel Symbolik steckt in dem Wand-Vorhang in der renovierten Friedhofshalle (rechtes Bild). Foto: A. P.

02.12.2019

Brand: Neue Friedhofshalle auf der Zielgeraden

Die Fertigstellung des Gebäudes ist in Reichweite. Das Künstlerehepaar Anne Hitzker-Lubin und Thomas Lubin schafft eine "schwebende Leiter". » mehr

Los geht’s: symbolischer Spatenstich für das Dorfgemeinschaftshaus und den Anbau für die Feuerwehr in Wölsau.	Fotos: Herbert Scharf

20.02.2020

Startschuss für Millionen-Projekt

In Wölsau entsteht ein Gemeinschaftshaus. Der Umbau eines seit langem leer stehenden Gebäudes ist ein Meilenstein für die Dorferneuerung und die Feuerwehr. » mehr

Freuten sich über das Buch "Oberredwitz" (von links): Friedel Haubner, Oberbürgermeister Oliver Weigel, Edith Kalbskopf, Martin Keltsch (Druck) und Ulrich Siegle.

22.12.2019

Von der "Eiche" bis zur "Goasalm"

Das Buch über den Stadtteil Oberredwitz erinnert an so manche markante Gebäude, Einrichtungen und Bräuche. Passend dazu ist im Stadtarchiv eine Ausstellung zu sehen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kinderfasching in Trebgast Trebgast

Kinderfasching in Trebgast | 25.02.2020 Trebgast
» 31 Bilder ansehen

Narrentreiben Stadtsteinach

Narrentreiben Stadtsteinach | 24.02.2020 Stadtsteinach
» 106 Bilder ansehen

VER Selb - EV Lindau Islanders Selb

VER Selb - EV Lindau Islanders | 23.02.2020 Selb
» 41 Bilder ansehen

Autor

Alfons Prechtl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
16:26 Uhr



^